+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Nähe Schaffhausen (CH)
    Beiträge
    33

    Standard Erste Erfahrungen mit iPS....

    Guten Abend allerseits

    Ich habe jetzt seit gut zwei Wochen das iPS-Programm und erste Erfahrungen damit gesammelt. Hatte zwar um ehrlich zu sein nicht viel Zeit, da ich ziemlich viel gearbeitet habe, möchte aber trotzdem ein erstes Feedback abgeben.

    Etwas vorweg:
    - Ich möchte bitte, dass mich hier niemand in der Luft zerreisst
    - Die Feedbacks sind konstruktiver Natur

    Feedback:
    ----------

    Die Installation ist sehr gut verlaufen. Ich war voller Freude, neugierig und sogar ein bisschen nervös.....

    Zwischenbemerkung:
    --------------------
    Ich versuche immer jedes Programm in einer ersten Phase ohne Anleitung oder sonst was zu verstehen. Nicht etwa aus Faulheit - ich lese sehr gern und viel - nein, es geht mir um die Usability.
    - Ist das Programm für einen Laien verständlich?
    - Findet man sich zu recht?
    - Fühlt man sich zu Hause bzw. ist die Umgebung vertraut? usw....

    Nach der Installation stand ich vor der Verwaltungskonsole und..........ja und......was soll ich jetzt? Genau diese drei obenerwähnten Fragen habe ich in einer ersten Phase mit nein beantworten müssen.

    Ok, dann klick mal ein bisschen herum um zu schauen, ob du was verstehst. Instanzen? Variablen? Ok, Variable versteht man noch, aber was ist eine Instanz? Mhhhh....weiter geht's mit Logischer Baumansicht, physikalischer Baumansicht.......ok, was ist denn das????

    Gut, muss ich halt zuerst lesen um zu verstehen um was es geht. Also, weiter pröbeln. Irgendwo habe ich doch gelesen, dass man die ganzen Adressen bzw. Gruppenadressen aus KNX importieren kann.

    Nun gut, die ETS-Software gestartet und das Ganze exportiert. Gehe voller Freude wieder zur Verwaltungssoftware von iPS und suche einen Menüpunkt "Import". Kurze Rede, langer Sinn....diesen Menüpunkt findet man nicht. Mhhhh, wo bitte kann ich also das Ganze importieren? Der Export aus der ETS-SW hat doch so schnell und wunderbar funktioniert.

    Weitere kleine Zwischenbemerkung:
    ----------------------------------

    Die ETS-SW habe ich mir selbstbeigebracht, praktisch ohne ein einziges Mal irgend eine Lektüre zu lesen, wenigsten in der Anfangsphase. Habe einfach aufgrund des Aufbaus des Programms sehr vieles schnell verstanden. Ohne Probleme neue Geräte eingebunden und programmiert.

    Weiter zur iPS bzgl. Import der Gruppenadressen aus der ETS. Muss halt doch schnell die Dokumentation durchlesen. Aber auch das gestaltet sich schwerer als angenommen. Man geht die Menüpunkte Installation u. Komponenten durch und findet auf Anhieb nichts.

    Interessant ist, dass ich den Menüpunkt "Konzepte" aus der Logik ausgelassen habe. Obwohl es dort drin steht. Item, den Menüpunkt "Vorgehensweise" angeklickt und den Punkt Geräte einbinden gefunden. Und hopp ist man im Menüpunkt "Konzepte". Hier findet man dann unter "Konfiguratoren" wie man das Ganze einbindet. Hand aufs Herz liebe Kollegen, m.E. ist das nicht ganz logisch und einfach. Bitte keine Sprüche und auch nicht sauer werden.

    Nun gut, jetzt hat man die Adressen im iPS und jetzt? Ich möchte hier wirklich keinen Roman schreiben, aber bis ich mit iPS eine Verbindung zum KNX endlich hatte, vergingen wieder Stunden bis spät in die Nacht. Da kamen Meldungen wie Socket geschlossen usw. Socket geschlossen?? What is it?

    Forum öffnen und suchen und suchen und suchen.......man findet da ein Thread, dort ein Thread, probiert das mal aus und dies und plötzlich funzt es. Aber das kann es m.E. doch nicht sein, oder? Ok, endlich eine Verbindung.

    Jetzt stellt sich die Frage, wie kann ich die Lichter schalten?? Auch hier wieder kurze Rede, langer Sinn, ein Newbie kommt nicht auf Anhieb darauf, dass man dies über Instanzen lösen kann und muss. Aber auch dieses Problem kriegt man nach x-mal pröbeln und lesen im Forum gelöst.

    Jetzt widmen wir uns mal dem WebFront. Grundsätzlich eine coole Sache, echt. Auch hier begreife ich erst wenig später, dass die Menüstruktur, ich meine von der Gestaltung bzw. Hierachie her, in der Verwaltungskonsole gemacht werden muss. Man muss also die Ordner in der Verwaltungskonsole so gestalten, wie man möchte, dass diese im WebFront ersichtlich sind.

    Wenn man dann den WebFront konfigurieren möchte, muss man sich mit Wörter wie z.B.
    - root
    - roottp
    - dwd
    - TabPane
    - Inhalt-Wechsler
    - SplitPane
    - usw....
    herumschlagen.

    So fertig für's erste. Es ist mir absolut klar, wenn ihr das hier liest, dann werden jetzt Sprüche kommen wie...
    - lies doch die Doku
    - such dir ein anderes Programm
    - das Forum hilft dir doch weiter
    - benutze die Suche im Forum

    Das ist mir absolut bewusst. Bin nicht ein User der hier das iPS schlecht machen möchte. Wirklich nicht. Es geht mir darum euch mitzuteilen, wie sich ein Newbie fühlt. Mir fehlt ein bisschen die Begleitung. Eine Art Wizard, der mir mittels Fragen die Arbeit abnimmt bzw. hilft. Einfache Menüpunkte wie "Import" usw.

    Es kann m.E. nicht sein, dass ich um das Licht zu schalten eine Doku durchlesen muss und diesen Punkt noch nicht einmal auf die Schnelle finde und dann muss ich lange im Forum suchen. Neeeeee, oder?

    Ein anderes Problem - werde aber diesbezüglich einen weiteren Thread eröffnen - ist das Einbinden der Dimmfunktion. Bin den halben Abend daran am Versuchen, das dimmbare Licht in unserem Esszimmer in iPS einzubinden. Das geht nicht einfach per Knopfdruck, Drag & Drop oder sonst wie, nein, man muss sich im Forum schlau machen, denn in der Doku finde ich nichts.

    Und dann muss man anscheinend noch eine PHP-Skript einfügen. Hääää, PHP-Skript einfügen? Ja wo denn? Forum..........Abschnitt gefunden.......ok, jetzt weiss ich wo. Bei der Funktion dimmen muss ich mich danach mit Dingen wie $IPS_VARIABLE, $IPS_VALUE, ~Intensity.100 herumschlagen, usw.

    Man liest sich im Forum durch (und das geht nicht nur fünf Minuten) und man kriegt es einfach nicht hin. Dann kommen Dinge in Threads vor, wie z.B. 4bit, 1bit, realtive Werte usw......wo ist der Bahnhof?

    Ich möchte mit iPS arbeiten, bin überzeugt vom Ganzen, aber wirklich die Usability macht mir zu schaffen. Das sollte und ist eine konstruktive Kritik die unseren Programmieren helfen soll. Das sind wirklich gut gemeint Punkte.

    Bin mal gespannt auf eure Inputs......

    Viele Grüsse

    Mascar
    Geändert von mascar (12.02.12 um 16:29 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    5,498

    Hallo Mascar,

    ich mußte bei Deinen Ausführungen ein wenig schmunzeln, habe ich mich doch zurückversetzt gefühlt, in die Zeit als ich mit IPS angefangen habe. Und ich glaube zu wissen das einige Deiner Wünsche sicherlich in die eine oder andere zukünftige IPS Version Einzug halten werden. Jetzt allerdings wirst Du Dich, aus eigener Kraft und mit der Hilfe des tollsten aller Foren , durch den Konsolenkategorieinstanzobjektphpregvardschungel kämpfen müssen. Viel Spaß dabei.
    Geändert von Ferengi-Master (12.02.12 um 09:08 Uhr)
    MfG Thomas

    Eaton Xcomfort|FS20|1-Wire|Axis WebCams|Funksystem-868|Gas und Wasserzähler per S0 1-Wire|Amazon Alexa|Daikin Klimaanlage

    Denon+Onkyo Receiver|Visu auf: 10"Touchscr.|Apple iPod Touch|Apple iPhone|Apple iPad|IPS V5.x|Dashboard|WebFront|iFront

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    700

    Ja, auch bei mir kommen Erinnerungen hoch. Nach einer halben Stunde IPS hab ich gedacht "Kein Wunder, dass es keine Demo Versionen gibt, DAS hätte ich nie gekauft..."

    Inzwischen will ich nix anderes mehr, bis dahin war es aber ein Weg der mit viel Fluchen zu tun hatte. Und noch mehr Forum lesen....

    Das was Du hier beschreibst, ist etwas, was man oft von Neulingen zu hören bekommt (mir inklusive) und auch heute suche ich mich in der Doku noch dumm und dämlich. Manchmal ist es einfacher sich die Links für die Doku im Forum zu suchen^^

    Also keine Sorge - das wird Dir hier keiner übel nehmen, denn den meisten ging es wohl am Anfang genau so. Aber wenn es einen erstmal infiziert hat....

    Nicht aufgeben ! Der Gerät wird nie müde !
    Guttenbergskripter mit FS20, Homematic und Plugwise im Einsatz. Zusätzlich AKM und RGBW 868. Jetzt auch mit EKM ! Neues Hobby: RasPi basteln

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    250

    Kommt auch mir bekannt vor

    Mit der ETS hab ich nämlich auch beim Selbststudium weniger Probleme gehabt. Ich freue mich, wenn ich bald die gesammelten Werke in der Hütte in Betrieb nehmen kann...

    Viele Grüße und Spaß
    Raspi 3 B mit IPS 5.2 prof., AudioMax Multiroom,
    KNX/EIB, DALI, 1Wire, Alexa/EchoDots

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,127

    Kenne ich alles aber nach einer Zeit verstand ich, dass es keine Schiebe-A-auf-B-Software ist, sondern dass man da fast alles selbst machen muss und gerade da die Möglichkeiten liegen.

    Aber ich erinnere mich gut an die Fragezeichen im Kopf.
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Nähe Schaffhausen (CH)
    Beiträge
    33

    Aufgrund eurer Namen gehe ich frech davon aus, dass ihr männlich seid und aus dem Grund sage ich:

    HEY Jungs, vielen Dank für eure Feedbacks. Obwohl mein Beitrag ziemlich lang ist, habt ihr ihn gelesen und mir Feedbacks gegeben, dafür danke ich euch. Ihr seid definitiv eine super Community.

    Und als Beweis dafür, dass ich wirklich mit iPS arbeiten möchte, habe ich mir vor ein paar Stunden das Upgrade zur Pro-Version erworben. Somit gibt es zumindest aufgrund der Kosten (EUR 99.- + Upgrade EUR 179.-) kein Zurück mehr. Augen zu und durch.

    Besten Dank.

    Viele Grüsse

    Mascar

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    5,498

    Du wirst es nicht bereuen, wie viele die auch vor dieser Entscheidung standen!
    MfG Thomas

    Eaton Xcomfort|FS20|1-Wire|Axis WebCams|Funksystem-868|Gas und Wasserzähler per S0 1-Wire|Amazon Alexa|Daikin Klimaanlage

    Denon+Onkyo Receiver|Visu auf: 10"Touchscr.|Apple iPod Touch|Apple iPhone|Apple iPad|IPS V5.x|Dashboard|WebFront|iFront

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2,261

    Du hast mit Sicherheit recht, mit einigem was Du schreibst.

    Aaaber... IPS ist ein Nischenprodukt und löst Probleme und schafft Brücken, die mit anderen viel Endbenutzer freundlicheren Programmen schlicht unlösbar sind.

    Da hier 100.000 Befehle nötig sind, ist das Programm einfach etwas kryptisch und nicht immer für nicht-Programmierer so verständlich. Ich selber mach das ganze ja nun seit 7 Jahren und bin immer noch ein Copy&Paste Weltmeister und habe - bis auf ein paar eher handwerkliche oder planerisch-gestalterische Anregungen - programmiertechnisch hier auch noch nix zu beitragen können.

    Mit IPS kann ich aber mittlerweile gut umgehen und bastel mir meine Code-Zeilen schon irgendwie zusammen !

    Dat lübbt schon ! Weitermachen !
    Besten, Nico


    IPS Server @ WinXP ASUS eeeBOX B202
    Eaton xComfort / CCU - Homematic Funk & Wired (Fokus) / FS20 / IPS868 / Chromoflex III RC
    SimonsVoss / FUHR Türsystem
    Sonos / T-Home Entertain / AppleTV V2 & V3
    5x Philips LCD TV / Mitsubishi HC5000 / Mitsubishi HC7000
    CANTON & BOSE inWall & inCeiling Speaker / Teufel 5 THX
    iPhone5 / iPad2 / MacBook Air
    Fritzbox 7390 modded / TP-Link 24 Gigabit Switch

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    1,131

    Hallo Mascar,

    es macht Spass deinen Beitrag zu lesen.
    Ich habe mich da überall wiedergefunden.

    Ich möchte aber nichts anderes mehr haben!
    Der IPS-Virus hat mich zu 100% befallen.
    Bis dann

    Martin

  10. #10
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    HH
    Beiträge
    4,613

    gleiches Feedback von mir (wie Schablone), + schön zu lesen, nett formuliert (zwischen den Zeilen kann man dennoch das Zähneknirschen hören -> gewöhn Dich schon mal dran ), bleibst Du hartnäckig dran wirst Du in Kürze viel Spaß damit haben
    mit gebücktem Gruss
    Raketenschnecke
    IPS-Projekte und -Tools auf
    www.raketenschnecke.net

Ähnliche Themen

  1. IPS goes Skype
    Von Schablone im Forum Externe Zusatzsoftware
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.10.13, 18:22
  2. IPS multitasking fähig?
    Von test2011 im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.11, 00:21
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.11, 02:34
  4. Probleme mit FTDI Geräte beim IPS Start.
    Von ThomasD im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.10.09, 21:58
  5. Fernbedienung und IPS: Wie kann ich beides zur Steuerung verwenden?
    Von Budgreg im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.06, 09:11