+ Antworten
Seite 2 von 38 ErsteErste 1 2 3 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 374
  1. #11
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Augustdorf
    Beiträge
    479

    Feine Sache das. Leider habe ich vor ca 6 Monaten meine ganzen alten Handys entsorgt. Habe es zu Testzwecken mit den SonyEricsson W800i versucht. Leider ohne Erfolg.

    Sämtliche Com Port´s die das Gerät anbietet ausprobiert, sowohl mit SIM als auch mit Phone Speicher.

    Schade

    Grüße Mirco

  2. #12
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Stade
    Beiträge
    6,614

    Erläutere mal genauer was du gemacht hast. USB Kabel mit SE-Software? Oder wie?

    Mein K700i lief tadellos mir nach GSM-Standard. Meisst liegt die Ursache am Namen des Speichers, in dem die SMS abgelegt werden. Den muss man wissen. Wenn du ein bissel Zeit hast können wir das auch Fern-Debuggen per Chat oder Telefon.


    Toni
    Geändert von Tonic1024 (04.08.06 um 15:57 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Augustdorf
    Beiträge
    479

    Habe es ohne SE Software probiert.
    Einfach Modemtreiber und gut.

    Muss ich die Software ( ist nicht nur die Sync Software im Lieferumfang dabei? ) installieren ?

    Habe es mit dem Com Port 3 WMC Device Management, Com 4 WMC OBEX Interface, Com 5 WMC Data Modem und Com 6 WMC Modem probiert. Sowohl mit dem SIM Speicher, als auch dem Gerätespeicher.

    Grüße Mirco

  4. #14
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Stade
    Beiträge
    6,614

    Dein Handy (vielmehr Handys im Allgemeinen - ich kenn die SE W-Serie nicht persönlich) hat ja in der Regel keinen vollwertigen RS232-Port über USB sondern ein internes Protokoll, dass von einer Software "übersetzt" wird. Diese Software kann alles sein. Üblicherweise liefert der Handyhersteller aber eine mit. Entweder Standalone oder in Form eines ganzen Softwarepaketes.

    Wenn man so will ist es der Treiber für dein Handy. Ohne Treiber kein virtueller Comport. Man kann das nicht verallgemeinern. Sicherlich gibt es Handy mit echtem integriertem Modem. Zumeist sind es aber sogenannte "Softmodems", also Modememulatoren, die man manchmal direkt, manchmal mit nem Treiber ansteuern muss.

    Wenn du sicher gehen willst installier deine SE-Software und schau einmal nach ob damit ein Virtueller Com-Port erzeugt werden kann. Dann gehts bestimmt. Bleibt nur noch die oben erwähnte Möglichkeit des, ich nenn das mal "alternativen GSM-Standards" - dann steht weiterhin mein Angebot mit dem "Live-Debugging"

    [Edit]Wenn man ein serielles Kabel benutzt muss man keinerlei Software installiert haben. Einfach den benutzten Com-Port (i.d.R. 1 oder 2) angeben und gut. [/Edit]

    Toni
    Geändert von Tonic1024 (10.08.06 um 10:30 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1,429

    Hallo Toni,

    das Siemens MC35i GSM-Modem habe ich jetzt bestellt. Weiss nicht genau, ob du dieses auch schon getestet hast.
    Ich will mal nicht hoffen, das du das Projekt "SMS senden" an den Nagel gehängt hast. Wär für mich eigentlich wichtiger als das Empfangen.

    Gruß,

    Doc

  6. #16
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Stade
    Beiträge
    6,614

    Fein. Ist noch nicht getestet. SMS senden als PHP-Funktion wird es dann wohl in der Version 1.0Final geben.

    Meld dich bitte kurz, wenn es Probleme oder Erfreuliches zu berichten gibt


    Toni

  7. #17
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    26

    Hallo tonic1024,

    super Arbeit, habe es mit einem alten Siemens SL 42 und einem USB-Adapter für ein C 35 als virtuellen Com 4 erfolgreich getestet.

    Ich wäre natürlich ebenfalls an der Sendefunktion interessiert.

    Soweit aber eine tolle Arbeit.

    m.f.g.

    bringe10

  8. #18
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1,429

    Zitat Zitat von Tonic1024
    Fein. Ist noch nicht getestet. SMS senden als PHP-Funktion wird es dann wohl in der Version 1.0Final geben.

    Meld dich bitte kurz, wenn es Probleme oder Erfreuliches zu berichten gibt

    Toni
    Hallo Toni,

    Siemens MC35i GSM-Modem erfolgreich getestet.

    Was du aber noch implementieren müsstest ist, das nach einem IPS neustart z. B. Stromausfall usw. wieder die PIN ans Modem geschickt wird. Sonst ist zwar IPS nach einem Gewitter wieder da, aber das Modem nicht.
    Oder gibt es eine Möglichkeit, die PIN fest im Modem zu speichern?
    Habe leider den Befehlssatz nicht, vielleicht kannst du mir deinem vom M20 mal zukommen lassen.

    Aber auf jeden Fall ist das eine super Arbeit.

    Interessant wird es aber dann für mich erst, wenn man SMS senden kann. Ich hoffe, du bleibst hiermit auf jeden Fall am Ball.

    Gruß,

    Doc

  9. #19
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Stade
    Beiträge
    6,614

    Zitat Zitat von Doctor Snuggles
    Was du aber noch implementieren müsstest ist, das nach einem IPS neustart z. B. Stromausfall usw. wieder die PIN ans Modem geschickt wird. Sonst ist zwar IPS nach einem Gewitter wieder da, aber das Modem nicht.
    Oder gibt es eine Möglichkeit, die PIN fest im Modem zu speichern?
    Habe leider den Befehlssatz nicht, vielleicht kannst du mir deinem vom M20 mal zukommen lassen.
    Hm, dazu müsste man die PIN in Klartext oder mit nem einfachen Algo verschlüsselt auf der Platte (settings.xml) speichern. Könnte man ja quasi auf freiwilliger Basis machen. Ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Alternativ kannst du die Pinabfrage der SIM-Karte ausschalten. Hab das grad mit nem M20 getestet und ging.

    Schick mir mal deine E-MailAdresse per PM. Ich hab da zwei PDFs mit allgemeinen Infos und dem allg. Siemens Befehlssatz. Ist ein bissel cyptisch aber man kann sich das schon Infos rauslesen, wenn man das lesen von Datenblättern gewohnt ist.

    Zitat Zitat von Doctor Snuggles
    Aber auf jeden Fall ist das eine super Arbeit.
    Danke...


    Ich hab deine Daten oben übernommen. Serielles Kabel ist doch richtig, oder?


    Toni
    Geändert von Tonic1024 (14.08.06 um 08:25 Uhr)

  10. #20
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1,429

    Hallo Toni,

    was mir noch eingefallen ist:
    Könntest du es es implementieren, das man im Script z.B. als Variable abfragen kann, wer der Absender war, der das Script getriggert hat?
    Meine Überlegung ist diese, das ich z.B. eine SMS schicke, um den Status als SMS zurück zu bekommen, dabei aber persönlich angesprochen werde. Wenn ein anderer "Bewohner" dies macht, wird er persönlich angesprochen usw., soll heißen, IPS weiss, wer die SMS geschickt hat.
    Ideen gibt es dafür eigentlich viele.
    Kannst du das in der Final implementieren, oder ist das ein zu großer Aufwand?

    Gruß,
    Doc

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung: "Kalendarium" - reloaded
    Von Tonic1024 im Forum Projekt Showcase
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 26.07.07, 08:01
  2. CoMedian: Vorstellung "Slapstick"
    Von Tonic1024 im Forum Projekt Showcase
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.04.07, 07:52
  3. IP-Symcon Designer Projekt Vorstellung
    Von dinin im Forum Dashboard
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.07, 13:35
  4. Danke und Vorstellung
    Von swenni im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.09.06, 16:49
  5. kurze Vorstellung eines Newbie
    Von cAtMaX im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.05, 17:28