+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Dingelstädt/ Eichsfeld
    Beiträge
    615

    Hallo,

    ich nutze das sFHTs jetzt schon eine ganz Weile. Und um den WAF zu verbessern habe ich eine graphische Eingabemaske im Designer dazu geschrieben. Ist ganz schön aufwändig...

    Die Grafikbeispiele von HJH haben mich "inspiriert".

    Und weil ich ja noch was dazu lernen will, habe ich die Einstellungen aus der ini-Datei in einer Datenbank abgelegt. Hatte vorher noch nie selbst für DBs programmiert. Alle EInstellungen landen dann in der Datenbank. Damit kann man komfortabel neue Einstellungen anlegen oder bestehende laden und updaten.

    Wenn ich den WAF nicht verbessere, bekomme ich noch graue Haare...

    Ich hänge mal ein Screenshot an. Ok, die Gestaltung ist noch nicht fertig, aber erstmal kommt die Funktionalität.

    Gruß
    Fabian

    PS: Ich hoffe, Torro nimmt mir den Post im wiips-Teil nicht übel, es passt nur gerade hierher.
    Geändert von prof (02.11.06 um 09:46 Uhr)

    Was nicht passt wird passend gemacht!

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Roeselare - Belgium
    Beiträge
    1,394

    hmmm me so horny auf deine speicher / laden gestalltung

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    2,733

    /horny mode on

    *sabber geif schlabber *

    /horny mode off

    na aber hallo,

    ich suche schon eine weile eine Idee, wie ich die Parameterdateien durch etwas anderes ersetzen könnte, was
    a. flexibel ist
    b. eben auf Designer programmiert werden könnte, ohne jetzt einen Overkill zu verursachen

    mfG Franz



    11x HMS TF - 1x HMS T - 3x FHZ WLAN - 11x FHT80+TF - 4x FS20RST EcoRoll - 1x FS20SIG - 1x Comfort Comfort-Programmiergerät CRSZ-00/01 - 1x USB PC-Schnittstelle CKOZ-00/03 - 3x Dimmer CDAU-01/02 - 7x BIN 230VAC Eingang CBEU-02/01 - 6x Schaltaktor CSAU-01/01 - 1x Analog-Aktor 1-10V CAAE-01/02 - 5x Wandsender CTAA-02/02

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Dingelstädt/ Eichsfeld
    Beiträge
    615

    OK, ich gebe zu, vom "Overkill" ist es nicht weit entfernt...

    Allerdings habe ich viel in Punkto Grafik und Datenbanken mit php dazugelernt.
    Allein der Teil für die Grafik hat schon über 300 Zeilen Code (alles parametrisiert für flexible Gestaltung und großzügig strukturiert natürlich, sonst findet man nix wieder).

    Auf den zweiten Blick ist es allerdings wirklich kein Hexenwerk...

    Zur Datenbank:
    Dabei habe ich mir eine Script, welches den direkten Zugriff auf die Datenbank regelt hier zusammen gebaut: http://www.phpobjectgenerator.com/

    Dann habe ich meine eigene Klasse für das Speichern und Laden der Daten geschrieben. Damit kann ich eine Liste (ein Tag) schreiben, lesen, updaten und natürlich auch löschen. Das entspricht der vollständigen grafischen Darstellung.
    Weiter kann man auch eine einzelne Temperatur (je nach Zeitpunkt) abfragen. Damit speise ich Fredjes Script, welches sich dadurch übrigens fast halbiert.

    Insgesamt besteht die Sache aus vier Scripten: Datenbank-Klasse, Grafikerzeugung, Parametererzeugung, Controllprogramm für die Zusammenführung aller Daten mit Laden/Speichern usw.

    Wer Interesse hat, ich kann auch gern alle Scripte weitergeben.

    Gruß
    Fabian

    Was nicht passt wird passend gemacht!

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Roeselare - Belgium
    Beiträge
    1,394

    waaaaaa....... Spitzenklasse!

    Das mein script durch das speissen von deine database-suche sich halbiert kan ich glauben. Mehr wie die halfte ist den abgleich von .ini-file
    Das ding womit ich gestreitet habe war die visualisation sodas es noch etwas lesbar sein wurde (also die settings die jetzt im .ini file sind.) Deshalb diesem aufwand um die tag's, wie du die heisst, aus dem file zu bekommen.
    Hätte ich ne möglichkeit gehabt (innerhalb meine php kenntnisse), hätte ich es auch anders angefasst. nanu du hast es geschafft! Gratuliere.

    Kann ich einsage bekommen in deine scripte?

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    352

    Hallo Porf,

    super Ansatz ,Hut ab....

    Ich hätte auch Ineresse an deinen Scripten.

    Jürgen

  7. #7
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Dingelstädt/ Eichsfeld
    Beiträge
    615

    Hallo,

    damit es sinnvoll ist, die Scripte weiterzugeben, bitte ich noch um ein paar Tage Geduld. Die Sache ist noch schwer alpha und der Kammerjäger muss noch einige Wanzen entfernen...

    Aber ich werde Euch nicht vergessen.

    Ich habe bereits einige neue Features eingefügt. Z.B. dass man nach der Auswahl des Raumes einen Überblick über bereits abgespeicherte Parameter-Kombinationen angezeigt bekommt. Je mehr Parameter man auswählt, umso genauer wird die Anzeige. (ein Vorteil der Datenbank) Dazu nutze ich unterschiedlich Farben der Radioboxen. Leider klappt das nicht mit aktivierten XP-Styles. (siehe http://www.ipsymcon.de/forum/showthread.php?t=2261)


    Gruß
    Fabian

    Was nicht passt wird passend gemacht!

Ähnliche Themen

  1. Designer: Minimieren und Wiederherstellen
    Von Olli im Forum Dashboard
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.06, 13:36
  2. Designer Form save & upload
    Von ralf im Forum Dashboard
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.10.06, 17:00
  3. Programm ausführen im Designer?
    Von TK6 im Forum Dashboard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.06, 18:28
  4. IPS_SENDER & designer
    Von GGGss im Forum Ideen & Anregungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.06, 23:01