+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    15

    Question Daten-Konvertierung für Temperatur und Feuchte

    Hallo zusammen,

    ich habe einen Temperatur-/Feuchtesensor (KNX/EIB) der mir in der ETS3 sowohl den Hex-Wert als auch die Temperatur richtig anzeigt, z.B. den 4-stelligen Wert 41 A6 A3 D5 als 20,83 Grad. Im Protokoll der Verwaltungskonsole bekomme ich die Nachricht "could not convert data" zusammen mit einem 6-stelligen Hexwert, wobei die ersten zwei Stellen immer konstant 00 80 zu sein scheinen.

    Kann da jemand helfen?

    Herzlichen Dank

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Unterallgäu
    Beiträge
    598

    Hallo dumbo,

    von welchem Hersteller ist der Sensor und welcher Typ ist es? Vielleicht hilft ein Blick in die Anleitung oder technische Beschreibung des EIB-Datentyps.

    Viele Grüße aus dem Unterallgäu
    Harry


    Sent from my iPad using Tapatalk.
    IPS 5.3 (321402ec4fe0) auf SymBox
    EIB/KNX Z-Wave Shelly Tasmota HomeMatic IP HomeMatic mit CCU3 SONOS UniFi Netzwerk CHRIST InWall-PC FritzBox 7490 KOSTAL WR ALEXA WIFFI Pulsecounter

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    15

    Hallo Harry,

    danke für die superschnelle Antwort.

    Bei dem Gerät handelt es sich um einen Enthalpie-Sensor der Firma RTS-Automation (Typ 152 321 03) für Innenräume. Qualitativ sicher nichts hochwertiges (konnte man bei dem Preis auch nicht erwarten), aber für meine Anforderungen (Raumtemperatur messen, in Abhängigkeit einen Lüfter starten) dachte ich reicht es. In der ETS3 ist kein DTS hinterlegt, funzt einfach.

    Gruß

    Dumbo

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Unterallgäu
    Beiträge
    598

    Standard Daten-Konvertierung für Temperatur und Feuchte

    Hallo,

    leider gibt es in der Doku keinen Hinweis auf eine Umrechnungsformel. Aber der Temperatur-Bereich liegt zw. -20 und +80 Grad. Kann es sein, dass in den vier Bytes Temperatur und Luftfeuchtigkeit stecken? Dann wären es zwei Bytes für den 100 Grad-Bereich. Erste Hex-Zahl * 256 + zweite Hexzahl? FF FF wären 80 und 00 00 dann -20. Könnte das passen?

    Gruß Harry


    Sent from my iPad using Tapatalk.
    Geändert von harry28 (13.09.14 um 16:09 Uhr)
    IPS 5.3 (321402ec4fe0) auf SymBox
    EIB/KNX Z-Wave Shelly Tasmota HomeMatic IP HomeMatic mit CCU3 SONOS UniFi Netzwerk CHRIST InWall-PC FritzBox 7490 KOSTAL WR ALEXA WIFFI Pulsecounter

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    15

    Hallo Harry,

    könnte passen. Insgesamt hab ich noch ne Menge mehr an Werten die abgefragt werden könnten, da fehlt mir aber das Wissen. Nötig wären nur die aktuelle Temperatur und ggf. Feuchte.

    Zwischenzeitlich habe ich in der ETS3 verschiedene Werte als DTS ausprobiert. Bei 14.068 verschwinden die Hex-Werte und es steht nur noch die aktuelle Temperatur da. Sieht für mich so aus als wäre es so richtig. Wie bekomme ich denn das mapping von DTS 14.068 zum IPS?

    Herzlichen Dank

    DumboName:  13-09-2014 17-45-20.jpg
Hits: 324
Größe:  74.7 KB

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Unterallgäu
    Beiträge
    598

    Bei der EIB-Instanz in IPS die Funktion EIS14 (8bitCounter) ausprobieren?

    Viele Grüße aus dem Unterallgäu
    Harry


    Sent from my iPad using Tapatalk.
    IPS 5.3 (321402ec4fe0) auf SymBox
    EIB/KNX Z-Wave Shelly Tasmota HomeMatic IP HomeMatic mit CCU3 SONOS UniFi Netzwerk CHRIST InWall-PC FritzBox 7490 KOSTAL WR ALEXA WIFFI Pulsecounter

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    15

    Das war es leider nicht. Insgesamt sind es 4 Byte und wenn du mit der Vermutung recht hast, dass Temp und Feuchte in einem Wert daher kommen, dann wird man die Werte wohl trennen müssen. In der ETS klappt es ja auch.

    Ich google mal in diese Richtung.

    Danke

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    15

    Problem gelöst.

    Die Lösung stammt von http://knx-user-forum.de/lexikon/dat...knx-eib-1.html.

    DTS 14.068 = EIS 9

    Noch zwei abschliessende Fragen

    Es scheinen ja wohl zwei Definitions-Welten parallel zu existieren EIS und DTS. Beim recherchieren gewinnt man den Eindruck als wären die DTS_Definitionen geläufiger (angefangen bei der ETS). Wieso werden in der IPS EIS Werte benutzt?

    Wie kann ich das Thema als gelöst markieren?

    Nochmals herzlichen Dank

    Dumbo

Ähnliche Themen

  1. Temperatur / Feuchte und Fenster Reed Kontakte
    Von MarcoH im Forum Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.13, 11:06
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.06.13, 07:19
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.06.10, 20:24
  4. Temperatur / Feuchte
    Von Eddi im Forum EnOcean
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.10, 15:16

Stichworte