+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    373

    Hallo gucky,

    S2 Stick

    Z-Wave.Me Mini-Fernbedienung mit 4 Tasten (ZME_KFOB)
    Fibaro Funk-Zwischenstecker Schalter (FIB_FGWPF-101) 2x
    Vision Garagentor Sensor (VIS_ZG8101)
    Vision Vibrationssensor (VIS_ZS5101)
    Z-Wave Sirene (EVR_SE812)
    Aeon Labs Z-Wave Mehrfachsensor (1x Batterie Power und 1x USB Power)
    Fibaro Multisensor (FIB_FGMS-001)

    diese Komponenten habe ich seit dem ich mit Z-Wave angefangen habe - unter Version IPS 3.2. Also alle Sensoren mit 3.2 angelernt und seitdem keine Veränderung in der Konfiguration gemacht. Default Einstellungen gemäß IPS 3.2. Es macht auch keinen Unterschied ob die Komponenten auf Batterie laufen bzw. per USB Netzteil versorgt (siehe AEON Multi Sensor

    Ja, einfach so zu irgendeiner Uhrzeit, dann "überwiegend" alle Variablen die da sind. Diese werden dann mit den aktuellen Zeitstempeln angezeigt - das stimmt dann auch mit der VariableUpdated überein. Trigger werden nicht ausgeführt - weil ja kein Trigger war z.B. bei einem PIR. Ein gutes Beispiel ist die KFOB - die hatte ich unterwegs bei mir und dann habe ich gesehen das eine Stunde früher alle Variablen aktualisiert wurden. Für die KFOB mag das ja noch gehen aber wenn man Variable Updated benutzt um die letzte Aktualisierung anzusehen guckt man deshalb komisch aus der Wäsche weil man dann denkst es tut sich was an der Garage oder den Bewegungsmeldern.

    Die einzige Änderung die ich gemacht habe war mit paresy - Timer aktiviert - Typischerweise ja nach Gerät ist die Basic Klasse aktiviert aber wie gesagt seit Anbeginn von Z-Wave. Wie in dem anderen Post beschrieben (auch ja von anderen) ist diese Funktion nicht OK.

    Die Fehler sind nicht an ein Z-Wave Gerät gebunden und auch an keinen Hersteller - sozusagen übergreifend - da ich keinerlei andere Veränderungen durchgeführt habe - kein Gerät hinzu oder weg oder sonstiges .... kann ich ziemlich sicher sagen das die meisten Problem / Effekte nach 3.2 eingesetzt haben.

    Im Moment habe ich Zusatzvariablen und Hilfscripte im Einsatz die z.B. Überprüfen ob alle Variablen aktualisiert wurden und dann diese Aktualisierung als "ungültig" gewertet wird.

    Status Variablen werden nicht aktualisiert - z.B. Batterie Status ... Haha die KFOB steht immer bei 73% auch wenn die Batterie leer ist bzw. voll - gilt auch für die AEON. Die KFOB Batterie % stammen noch aus der Zeit von 3.2 denke ich.

    Ein Neu anlernen etc kommt nicht in Frage - dazu scheinen mir alle Neuanlerner ja noch mehr Probleme zu haben als ich mit dem alten Netzwerk bei gleichen Gerätek und aktueller IPS Version.

    Achja, wenig hilfreich für Tests ist ja die Problematik mit dem Webfront - das es sich in der Vergangenheit befindet. Muss immer nen Reload machen damit ich sicher sein kann überhaupt auf die aktuellen Daten zu schauen. Zumindest hier konnte ich testen wie mit paresy besprochen - wenn der Fehler passiert z.B. über Nacht das iPad im Standby am nächsten morgen "merkt" das Webfront nicht das es "Reloaden" muss. Es kommen keine Meldungen "Rechts oben" und es passiert kein Reload. In manchen Fällen wenn der Reload passiert ... dann steht man nicht mehr in demselben Unterpunkt sondern am Webfront Startscreen.

    Grüsse,
    MaLu

  2. #22
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    497

    Hallo MaLu,

    das klingt sehr merkwürdig. Ich kann mir allgemein nicht erklären wie IP-Symcon den Aktualisierungs-Timestamp ändern kann ohne das Ereignisse mit "Bei Werteaktualisierung" nicht ausgeführt werden. Rein technisch kann sich der Timestamp nur bei einer Aktualisierung ändern. Bist du ganz sicher, dass deine Ereignisse nicht auf eine Werteänderung lauschen?

    Werden abgesehen von der Batterie alle Werte korrekt angezeigt / aktualisiert?

    Wir haben heute ein Update von IP-Symcon BETA für unsere Z-Wave Implementation erstellt. Vielleicht löst dieses zumindest einige deiner Probleme. Du könntest nach dem Update deinen "Aeon Labs Z-Wave Mehrfachsensor" einmal neu anlernen (1. Gerät entfernen, 2. Gerät hinzufügen, 3. Erstellen, 4. Konfigurieren, 5. LADEN, 6. WakeUp auf 1800 oder so stellen, 7. Timer aktivieren mit der selben Zeitspanne.)
    Den Sensor verwende ich auch bei mir zu Hause, da gab es beim Anlernen keinerlei Probleme. Mit der oben genannten Einstellung solltest du alle 30 Minuten einen korrekten Batterie Wert erhalten. Die Assoziationen sollten automatisch von IP-Symcon korrekt eingetragen werden. IP-Symcon wird dich auffordern das Gerät aufzuwecken wenn dies nötig ist, wenn es dabei einen Fehler gibt wiederhole den Schritt bei dem du gerade bist, manchmal (selten) können bei Z-Wave Pakete untergehen.

    Gruß,
    gucky
    Geändert von gucky (29.05.15 um 15:01 Uhr)

  3. #23
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    373

    @gucky siehe anderer Beitrag ... mit der Beta ist alles noch schlimmer ... da stellt z.B. der Fibaro den Dienst ein ... Bewegungsmeldervariable wird nicht aktualisiert. Ganz einfacher Test - von der Beta zurück auf Stable und schon geht alles wieder - zumindest was vorher ging.

    Ansonsten - Wakeup steht auf 600 - Timer steht auf 600 - es tut sich nix - bei der Variablenaktualisierung - also bei allen etc.

    Also wenn Ihr Eure Optimierungen so weitermacht - dann habe ich bald alle meine Z-Wave Komponenten zum Verkauf.

    Kannst Du mal alle Deine Z-Wave Komponenten abmelden und wieder anmelden - eventuell siehst Du ja die Fehler die bei allen anderen auftreten ja auch. Anyway für mich ist und bleibt das Anmelden eine einmalige Sache und inzwischen wird das hier ja in jedem Beitrag empfohlen - wohl in Ermangelung des Lösung. Anmelden - geht und so sollte es auch bleiben.

    Es ist wie es ist 3.2 war die letzte überwiegend funktionierende IPS Version mit Z-Wave.
    Seit dem wird es schwieriger ... mit der Beta von heute geht nix mehr ..

    Stable: Version: 3.4 #3725 - 26.05.15 - geht noch wie beschrieben
    Beta : Version: 3.4 #3742 - 29.05.15 - nix geht mehr

    Grüsse,
    MaLu

  4. #24
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    24,122

    @MaLu: Magst du der #3744 noch eine Chance geben? Und falls ein Gerät nicht geht, uns einen Debug Log von dem Gerät hochladen?

    paresy

  5. #25
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    373

    Zitat Zitat von paresy Beitrag anzeigen
    @MaLu: Magst du der #3744 noch eine Chance geben? Und falls ein Gerät nicht geht, uns einen Debug Log von dem Gerät hochladen?

    paresy
    @paresy

    So bin nun auf der Beta 3744 ... Soweit mal keine Probleme - sogar der Fibaro mag die Version - ich lasse es mal laufen ... mal schauen wie sich die Beta so schlägt.

    Grüsse,
    MaLu

  6. #26
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    373

    @paresy

    Beta build 3744 - im Prinzip hätten wir fast 50% der Sensoren wieder laufen ... so wie noch unter 3.2 ... ein Teil der Sensoren liefert nun Status Updates beim aufwachen und IPS bekommt es mit. Sirene, Fibaro Stecker, Fibaro Multi OK, die beiden Vision und die beiden AEONs immer noch net (Bat und USB Powered).

    Lasse es mal weiterlaufen ... oder gibt es wieder neue Version ...

    Grüsse,
    MaLu

  7. #27
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    173

    So ich habe es jetzt auch geschafft die #3745 zu installieren und ein kurzes Feedback abzugeben.
    Auf den ersten Blick scheint mein RaZberry und meine Devices wieder zu laufen
    (ausgiebig komme ich vermutlich erst am Wochenende dazu)

    Danke fürs reparieren. (zumindest vorerst)

    Ich hoffe Ihr wiest wo die Baustelle lag und wie man sie in Zukunft vermeidet.
    Den wenn ich meine Probleme so anschaue ist das einzige was sich am gesamten Aufbau geändert hat IPS.
    Beginnend mit 3.2 ist es immer schlimmer geworden und hat bis zur #3744 gebraucht bis es wieder einigermaßen läuft.

    Auch wenn ich mich wiederhole, eine Weiterentwicklung des Systems und Erweiterung auf andere Plattformen ist schöne, aber es darf bitte in Zukunft nicht zu Lasten der Qualität und bereits bestehender Funktionen gehen.

    Und noch weniger bei kommerzieller Bezahl Software (da kann dann auch die tollste Community nicht darüber hinweg helfen)

Ähnliche Themen

  1. Z-Wave Fibaro RGBWs, RGB-Stripe und die Farbe "Orange"
    Von Grooooog im Forum Beleuchtung / Lichttechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.15, 11:18
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.12.14, 11:10
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.14, 08:56
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.14, 07:42
  5. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.07.11, 18:18