+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    921

    Standard Wie kann ich vermeiden, dass in Scripten 5-stellige Zahlen mit VariablenInfos vervoll

    Wie kann ich vermeiden, dass in Scripten 5-stellige Zahlen mit VariablenInfos vervollständigt werden?
    Grüsse, Wolfgang
    IPS 3.4 #3775 auf Windows7 x64. Hardware: FB 7490 06.51, Synology NAS DS 109+ DSM 4.2-3252 (Apache 2.2.22, MySQL 5.1.49), Gigaset S685IP, S0-Stomzähler, IPSwitchAddE, PlugWise USB 30 Circles, EnOcean, Sonos Play3.

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    497

    Hallo wolfgang,

    leider lässt sich dieses Feature nicht deaktivieren. Bisher war es immer als sehr hilfreich angenommen worden, da 5 Stellige Zahlen in fast jedem Fall ObjektIDs sind.

    Gruß,
    gucky

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505

    Hallo,
    Mich nervt dieses Feature eigentlich auch schon seit ich IPS verwende, da hierdurch Block-Kommentare mit "/*" und "*/" zerstört werden.
    Deaktivierbar wäre sehr wünschenswert...
    Gruß Jürgen
    (KNX Licht+Steckd.+Rollo+Wetter, EnOcean Fenstergr.+Taster, 1-Wire, M-BUS (SensusHRI+EnergyCam), Alexa, Gira Dual/VdS+KNX, DMX, Denon X4000 (3 Zonen), Fritzbox, 3xVivotek IP-Cam, LevelJet, Dreambox, Vu+, Homematic CCU1+Stellantr.+Fernb.)

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    497

    Zitat Zitat von Brovning Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Mich nervt dieses Feature eigentlich auch schon seit ich IPS verwende, da hierdurch Block-Kommentare mit "/*" und "*/" zerstört werden.
    Zerstört ist etwas übertrieben ausgedrückt Zwar sieht es optisch nicht so schön aus, wenn ein Blockkommentar mit einer ID kollidiert, technisch funktioniert der Blockkommentar allerdings weiterhin.

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505

    Rein optisch erkennt man das Ende im Editor nicht mehr. Wäre das gegeben, wäre ich auch zufrieden.
    Gruß Jürgen
    (KNX Licht+Steckd.+Rollo+Wetter, EnOcean Fenstergr.+Taster, 1-Wire, M-BUS (SensusHRI+EnergyCam), Alexa, Gira Dual/VdS+KNX, DMX, Denon X4000 (3 Zonen), Fritzbox, 3xVivotek IP-Cam, LevelJet, Dreambox, Vu+, Homematic CCU1+Stellantr.+Fernb.)

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    2,913

    Merkwürdig, die Variablenbeschreibung wird aber nicht immer eingefügt:
    Meiner Beobachtung nach nur wenn ein /* */ folgt, sonst nicht.

    PHP-Code:
       $CfgDaten["Aggregation"]=-1/* 0=Hour, 1=Day, 2=Week, 3=Month, 4=Year 5=5min 6=1min -1= all Data*/


    $FloatV getvalue(10974 /*[Energie\PV\PipChargeFloatVoltage]*/);

    $CfgDaten["Series"][] = array("Id"=>55123"Name" =>"Bat. Current",    "Unit"=>NULL"ReplaceValues"=>false,
            
    "Param" =>"type:'area', step:true, yAxis: 0, color:'#77EE00',  negativeColor:'#FF2200', fillOpacity: 0.3, shadow: false,lineWidth: 1 ,states: {hover:{lineWidth: 2}}, marker: { enabled: false, states: { hover: { enabled: true, radius: 4}}}");

    $CfgDaten["Series"][] = array("Id"=>10115"Name" =>"Bat. Ext.",    "Unit"=>NULL"ReplaceValues"=>false,
            
    "Param" =>"type:'area', step:true, yAxis: 0, color:'#1111EE',  negativeColor:'#FF2200', fillOpacity: 0.3, shadow: false,lineWidth: 1 ,states: {hover:{lineWidth: 2}}, marker: { enabled: false, states: { hover: { enabled: true, radius: 4}}}"); 
    gruß
    bb

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    2,060

    Ich finde das Feature sehr hilfreich. Man sieht gleich, wo die Objekte gespeichert sind:

    PHP-Code:
    define ("ID_FLUR_VERSCHLUSS_OEFFNER"36586 /*[Hardware\Homematic\Flur\Verschluss\Flur.Verschluss.Tür Öffner:1]*/);
    define ("ID_TUEROEFFNER_AUTOMATIK"14603 /*[CCU\Variablen\Türöffner Automatik]*/);
    define ("ID_HAUSTUER_TAGESFALLE"59431 /*[Hardware\Homematic\Flur\Verschluss\Flur.Verschluss.Tür Tagesfalle:4]*/);
    define ("ID_HAUSTUER_TAGESFALLE_STATE"31890 /*[Hardware\Homematic\Flur\Verschluss\Flur.Verschluss.Tür Tagesfalle:4\STATE]*/); 
    Eher selten stört es. Dann helfe ich mir mit einem Trick:

    PHP-Code:
    $time 20000 /*[Objekt #20000 existiert nicht]*/;;
    $time 1*20000
    Viele Grüße

    Burkhard
    HM per RaspberryMatic | EKM-868 | LGS-868 | 1 Wire | Fibaro Motion Sensor & Aeon Labs Z-Stick S2 | SONOS | Denon AVR 3312 | Vu+ Ultimo 4K | Sony KD-75XE9405 | Fritzbox 6360 | Koubachi | AXIS 1344-E | Echo Dot + Show | Intel NUC i3 | IPS V5.1 Beta

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    921

    Der ist nicht schlecht.
    Grüsse, Wolfgang
    IPS 3.4 #3775 auf Windows7 x64. Hardware: FB 7490 06.51, Synology NAS DS 109+ DSM 4.2-3252 (Apache 2.2.22, MySQL 5.1.49), Gigaset S685IP, S0-Stomzähler, IPSwitchAddE, PlugWise USB 30 Circles, EnOcean, Sonos Play3.

  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    am Ende des Internets
    Beiträge
    328

    Zitat Zitat von wolfgang Beitrag anzeigen
    Wie kann ich vermeiden, dass in Scripten 5-stellige Zahlen mit VariablenInfos vervollständigt werden?
    Wenn Du dieses Feature meinst
    PHP-Code:
    $I147110 /* [Objekt #47110 existiert nicht] */
    hast Du schon viele Hinweise bekommen und Meinungen gelesen

    Ich gebe jetzt auch noch meinen Senf dazu, weil ich diese Objektpfad-Beschreibung für nützlich halte

    Mach mal folgendes Experiment:

    1. Schreibe im IPS-Editor folgendes ziemlich sinnloses Skript:
    PHP-Code:
    <?
    $I1
    47110;
    $I213284;
    ?>
    2. Abspeichern und wieder mit dem IPS-Editor offnen:
    PHP-Code:
    <?
    $I1
    47110 /*[Objekt #47110 existiert nicht]*/;
    $I213284 /*[Skripte\Test-Scripts\Spielwiese3]*/;
    ?>
    Jetzt glaubts Du die Objektpfad-Beschreibung zwischen Kommentar-Tags (/* ,,, */) zu sehen !
    Das ist aber nur eine Fata-Morgana , davon kannst Du Dich überzeugen

    3. Öffne diese Skript-Datei mit einem externen Editor (z.B. NetBeans oder Notepad) und Du siehst:
    PHP-Code:
    <?
    $I1
    47110;
    $I213284;
    ?>
    Die Objektpfad-Beschreibung ist also nur eine Dienstleistung des IPS-Editors während der Visualisierung und nicht Bestandteil des Datei-Files.

    4. Wenn Du die Visualisierung allerdings (wie ich) für nützlich und auch im externen Editor behalten willst, modifiziere einfach im IPS-Editor den Text zwischen den Kommentar-Tags (z.B. durch Einfügen von Spaces):
    PHP-Code:
    <?
    $I1
    47110 /* [Objekt #47110 existiert nicht] */;
    $I213284 /* [Skripte\Test-Scripts\Spielwiese3] */;
    ?>
    und die Objektpfad-Beschreibung ist "konserviert" auch für einen externen Editor:
    PHP-Code:
    <?
    $I1
    47110 /* [Objekt #47110 existiert nicht] */;
    $I213284 /* [Skripte\Test-Scripts\Spielwiese3] */;
    ?>
    Allerdings nur bis zur nächsten Verwendung des IPS-Editors, denn dann überschreibt der evtl. wieder die Kommentare.


    Viele Grüsse
    Harald

  10. #10
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    3,421

    Das Thema ist mit IPS 2 und Einführung von Objekt-IDs bekannt und daran wird sich kaum etwas ändern.
    Es gibt dazu auch schon etliche Fragen und threads dazu.

    Wem diese Zusatzinformation missfällt, der muss zum Workaround ähnlich dem von bumaas vorgeschlagenem greifen.
    Gruß nancilla

Ähnliche Themen

  1. Wie kann ich Somfy über IPS steuern?
    Von mockpa im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.07.15, 16:26
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.15, 17:38
  3. Schimmelbildung in Wohnung vermeiden
    Von BestEx im Forum Haustechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.14, 20:38
  4. Wie bekomme ich raus, was das dass Script gestartet hat ?
    Von drapple im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.12, 22:44
  5. 1 Jahr isses nun her... dass dieser thread
    Von nancilla im Forum Off Topic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.07.09, 16:43