+ Antworten
Seite 7 von 14 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 133
  1. #61
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Holzminden
    Beiträge
    39

    Ich habe hier die Mitsubishi Geräte MXZ-2D53VA, MXZ-3D54VA und MFZ-KJ35VE und helfe auch gern beim Testen.

    Gruß,

    Oliver
    Viele Grüße, Oliver
    IP-Symcon 4.00, 03.03.2016, 5fb1222b8508 auf WIN 8.1, Homematic mit CCU1,
    Z-Wave mit Symcon Z-Wave-Plus Gateway, Fibaro FGD-211, FGS-222, FGMS-001

  2. #62
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    101

    In der Hinsicht aufjedenfall, da kommt auch nicht wirklich was das stimmt.

  3. #63
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,423

    Nur damit ihr nicht denkt, dass ich schon im Winterschlaf bin (wie eure Klimaanlagen) ...und damit nicht jeder einzeln bei mir nachfragen muss
    >> ich bin fast fertig mit dem MELCloud-Modul

    Der BÖSE BÖSE Konfigurator verhält sich endlich so wie ich will
    ...und jetzt sind es nur noch ein paar "Schönheitskorrekturen" die ich vornehme.
    Danach die Readme schreiben und dann könnt ihr euch austoben

    Viele Grüße,
    Chris
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  4. #64
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Holzminden
    Beiträge
    39

    Ich nutze meine auch zum Heizen...
    Bin schon sehr gespannt!
    Viele Grüße, Oliver
    IP-Symcon 4.00, 03.03.2016, 5fb1222b8508 auf WIN 8.1, Homematic mit CCU1,
    Z-Wave mit Symcon Z-Wave-Plus Gateway, Fibaro FGD-211, FGS-222, FGMS-001

  5. #65
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    216

    Leider ist keine Klima eingemottet da ich Umbaue aber meine Anlage wird sowohl zum Kühlen als auch zum Heizen verwendet.
    Ich bin schon gespannt und wenn es passt würde ich sogar meine Anlage erweitern damit ich diese komplett als Heizsystem integrieren.


    Schon jetzt mal einen großen Dank an Chris das er sich das angetan hat!

    LG
    Christian

  6. #66
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,423

    Der Code zum Auslesen und Steuern der MELCloud war schnell (vlt. 2 Tage) in ein Skript geschrieben und komplett funktionsfähig. Eine API "zerlegen" und "knacken" macht mir einfach extrem viel Spaß
    ...aber diesen Kram mit der Konfigurator-Instanz im IPS habe ich vorher noch nie gemacht und das hat echt viele Nerven gekostet
    Und heraus zu finden was in der API welchen "Sinn" hat, hat auch noch etwas Zeit gekostet. Aber so ist das, wenn es keine Doku zu etwas gibt


    Ich beschreibe mal kurz wie das Modul funktioniert:
    Man legt eine MELCloud Konfigurator Instanz an, welche automatisch eine I/O-Instanz angelegt und in dieser werden E-Mail und Passwort eingetragen. Danach werden alle Geräte aus der MELCloud ausgelesen und im Konfigurator angezeigt (grün hinterlegt bedeutet, dass das Gerät als Instanz im IPS vorhanden ist und rot hinterlegt bedeutet, dass das Gerät im IPS vorhanden ist, aber in der Cloud nicht. Keine Hintergrundfarbe bedeutet, dass das Gerät in der Cloud vorhanden ist, aber noch keine Geräte-Instanz erstellt wurde) und pro Gerät das in der MELCloud gefunden wurde und noch nicht als Geräte-Instanz erstellt wurde gibt es dann einen Button (z.B. "Instanz erstellen: Klimaname XY"). Auf diesen Button drückt man und die Geräte-Instanz wird automatisch erstellt und konfiguriert. Das war es auch schon
    Danach hat man verschiedene Variablen mit Betriebsart, Temperatur, Presets, ... und kann diese über App/WebFront bedienen und hat zusätzlich noch alle notwendigen Funktionen um die Klimaanlage(n) per eigenem Skript auszulesen oder zu steuern.

    Die komplette Kommunikation mit der MELCloud übernimmt die I/O-Instanz. So gibt es immer nur eine Instanz die mit der MELCloud redet und sich auch mit dem Anmelde-Token an der MELCloud anmelden kann (nur wenn noch kein Token vorhanden oder dieser ungültig geworden ist, wird sich mit E-Mail und Passwort angemeldet). Die I/O-Instanz fragt regelmäßig mit einer Abfrage alle Geräte-Infos ab und verteilt diese an die einzelnen Geräte-Instanzen im IPS. Wenn eine Geräte-Instanz etwas abfragt oder einen Befehl sendet, läuft dies ebenfalls über die I/O-Instanz. Das alles reduziert die Internet-Kommunikation mit der MELCloud auf ein Minimum und macht die Bedienung für euch einfach und komfortabel

    Viele Grüße,
    Chris
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  7. #67
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,423

    Sooooo...ich wäre dann fertig und das Modul entspricht meinen Vorstellungen/Ansprüchen

    Aaaaber es gibt ein "Problem" >> bis Sonntag kann ich leider nichts mehr am PC machen Ich hatte gehofft heute noch das Modul veröffentlichen zu können, aber dann wollte ich noch etwas anpassen/optimieren und jetzt passt es zeitlich nicht mehr mit der Veröffentlichung.
    Aber wie heißt es so schön >> Vorfreude ist die schönste Freude

    Als kleinen Vorgeschmack, hier schon mal die Liste an Funktionen einer Device-Instanz
    >> MEL_Device_GetData
    >> MEL_Device_GetDataRAW
    >> MEL_Device_GetListInfo
    >> MEL_Device_GetImage
    >> MEL_Device_GetPresets
    >> MEL_Devices_GetList
    >> MEL_Devices_GetListRAW
    >> MEL_FanSpeed_Set
    >> MEL_OperationMode_Set
    >> MEL_PowerState_Set
    >> MEL_Preset_Set
    >> MEL_Temperature_Set
    >> MEL_VaneHorziontal_Set
    >> MEL_VaneVertical_Set
    >> MEL_Weather_Get

    Und hier noch ein Screenshot aus dem WebFront (optional sind noch mehr Variablen mit weiteren Informationen aktivierbar)
    Name:  mel-device1.png
Hits: 415
Größe:  78.0 KB
    > Alle Daten werden universell für jedes Gerät ausgelesen und die Variablenprofile passend zum jeweiligen Gerät erstellt, wie z.B. bei "Voreinstellungen/Presets" zu sehen. Es gibt aber z.B. auch Unterschiede bei den verfügbaren Lüftergeschwindigkeiten, ob die Schaufeln steuerbar sind, ...


    Noch zur Info - das Modul ist komplett in 2 Sprachen (inkl. Debug-Meldungen) aufgebaut. Je nachdem wie euer System eingestellt ist, wird alles in deutscher oder englischer Sprache dargestellt/ausgegeben.

    @User die mir einen Account zur Verfügung gestellt haben: Bitte das Passwort noch nicht wieder ändern, falls in der ersten Zeit noch Anpassungen/Fehlerbehebungen notwendig sein sollten! Danke!!

    Viele Grüße,
    Chris

    PS: Sind eigentlich alle die das Modul verwenden möchten für meine Module freigeschaltet? Wer schon für meine Module freigeschaltet ist, bekommt auch das neue Module automatisch freigeschaltet.
    Denn auch dieses Modul werde ich nicht auf GitHub veröffentlichen - sondern nur bei mir auf GitLab.
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  8. #68
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,423

    Neues Modul online >> MELCloud

    Mit diesem Modul lassen sich Geräte von Mitsubishi, die über den Online-Dienst „MELCloud“ verfügbar sind, auslesen und steuern.

    Neben dem Auslesen und Visualisieren von Geräte-Informationen können auch alle Funktionen der Geräte gesteuert werden, dazu zählen unter anderem die Betriebsart (Kühlen, Heizen, …) oder auch das Aktivieren von in der MELCloud festgelegten Voreinstellungen.

    Aktuell werden nur Klimaanlagen unterstützt, das Modul kann aber auf Wunsch jederzeit für Wärmepumpen oder andere Geräte erweitert werden.

    Weitere Informationen zum Modul (ReadMe, Screenshots) findet ihr unter folgendem Link:
    MELCloud - Bayaro.net


    Hinweis zur Einrichtung >> Wie auch in der ReadMe steht, müsst ihr den I/O konfigurieren, dann den Konfigurator (neu) öffnen und für alle Geräte die noch nicht als Instanz im IPS angelegt sind gibt es im Konfigurator unten links einen Button zum Erstellen der Geräte-Instanzen. Mehr müsst ihr nicht machen.

    Viele Freude mit dem Modul und beste Grüße,
    Chris
    Geändert von Bayaro (19.12.18 um 17:04 Uhr)
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  9. #69
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Swiss/Czech
    Beiträge
    1,185

    Standard Mitsubishi Klimaanlage MELCLOUD

    Liebe Chris

    Echt tolle Sache! Du bist aber ein richtiger Worker der nicht locker lässt.. das war sicher ne Riesen Arbeit mit der API.. Super coole Sache da kann ich einen Grossteil meiner IR-Transmodule nun schmeissen:-)

    Dann erstes kleines Feedback.. liess sich alles genau wie beschrieben installieren und auswählen :-)! Meine Klimageräte wurden alle gelistet und hinzugefügt.

    Wirklich testen kann ich erst ab Samstag wenn ich dann auch vor Ort bin. Aber sieht schon mal echt klasse aus!! Einen minzig kleinen unwichtigen Kosmetikbeitrag hätte ich bisher. Klickt man im Konfigurator auf die Liste ausserhalb der Werte kommt eine Fehlermeldung:-)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    IPS Ninja - Windows 10, 64 Bit Server - IR Trans - Eaton GW - Homematic CCU2 - FHZ - HMS - AKM, JKM + EKM 868 - Div. Sonos - Allnet 3690+91 -IOS/Win10 auf Clientseite - SILEX - SEH - QNAP - APC - Siemens OZW 672 - Homematic - Aviosys - BlueIris - Mobotix T25M, S15 und M12

  10. #70
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,423

    Standard Mitsubishi Klimaanlage MELCLOUD

    Guter Fund Aber wer klickt denn auch in die Liste neben die Werte? Ihr sollt doch nur unten auf die Buttons klicken

    Kann den Schönheitsfehler auch nachstellen - leider fehlt mir aktuell eine Idee woher das kommt
    Aber finde ich noch raus. Ist aber ja, wie du schon sagtest, kein richtiges Problem und beeinträchtigt nicht die Funktion vom Modul - wäre mir sonst auch aufgefallen...so viel wie ich getestet habe

    Viele Grüße,
    Chris
    Geändert von Bayaro (19.12.18 um 22:33 Uhr)
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

Ähnliche Themen

  1. Mitsubishi Zubadan Ecodan Modbus Adapter, bzw. Wifi
    Von PhilippS im Forum Haustechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.14, 22:25
  2. Klimaanlage steuern per IPS
    Von hmpf99 im Forum Off Topic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.07.13, 09:40
  3. Mitsubishi EH-SGK125
    Von PhilippS im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.13, 19:49
  4. Klimaanlage
    Von dirtsan im Forum Haustechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.06.10, 13:45
  5. Klimaanlage über IR steuern
    Von georgi im Forum Ideen & Anregungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.05, 08:36