+ Antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70
  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    923

    Standard IPS EIB Module - Beta 3

    Historie

    09.04.2007 Beta 3
    EIB PEI10 FT1.2:
    - added: Statusvariable (Boolean) für Interface offen/geschlossen
    EIB Group:
    - added: EIS 13, Char, 1 Byte, String/Char
    - added: EIS 15, String, 14 Byte, String (z.B. für Textmeldungen auf Displays)
    - added: EIS 4, Date, 3 Byte, String (z.B. zum senden des Systemdatums auf den EIB-Bus)
    - added: EIS 3, Time, 3 Byte, String (z.B. zum senden der Systemzeit auf den EIB-Bus)
    - added: EIS 14, 8bitCounter, 1 Byte, Integer
    - added: EIS 10, 16bitCounter, 2 Byte, Integer
    - added: EIS 9, FloatValue, 4 Byte, Float (z.B. für präzise Sensorwerte)

    Damit sind alle EIS-Typen ausser EIS 12 Access (Zugangskontrolle) implementiert.

    25.03.2007 Beta 2
    - 2 Ebenen Gruppenadressen können importiert und verwaltet werden
    - schreiben von Value, EIS 5, 2 Byte, Float (z.B. für Solltemperatur der Heizung)
    - hinzugefügt: 32bitCounter, EIS 11, 4 Byte, Integer (z.B. für Gaszähler)
    - zusätzliche Debug-Ausgaben

    11.03.2007 Beta 1
    - erstes Release

    -----------------------------------------------------------------------

    Hallo zusammen,

    Die Beta(s) zu den IPS-EIB Modulen ist fertig.

    Interface: Benötigt wird ein serielles oder USB-Interface PEI Typ 10 mit FT1.2 Protokoll (Interfaces des Typs PEI 16 funktionieren nicht). Erfolgreich getestet wurde ein Interface von EIBMARKT (seriell mit USB-Adapter) und Gira.

    Gesteuert wird alles über EIB-Gruppenadressen - dafür ist das Device "EIB Group" zuständig. Das Device wird bidirektional mit der IO-Instanz (Modul "EIB PEI10") mit dem EIB-Interface verbunden (siehe Bild 1). In eurer ETS könnt ihr nachschauen wie eure Gruppenadressen konfiguriert sind.

    Komfortabler ist es einen Datenexport der ETS durchzuführen, der von einer IPS "EIB Group" Instanz eingelesen werden kann. In der ETS müsst ihr dazu den Menüpunkt "Datei / Datenaustausch (z.B. OPC...)" aufrufen - wenn ihr den entsprechenden Menüpunkt in eurer ETS nicht habt, dann braucht ihr die aktuelle Version der ETS (Version 3.0d, Professional). In einer IPS Instanz "EIB Group" gibt es den Button "ETS Import" um die ETS-Exportdatei einzulesen.

    Derzeit werden von "EIB Group" die EIS Typen 1, 2, 5, 6, 7, 8 und 11 unterstützt (siehe "Bild EIB_3b_Device.jpg" (Bild 4) für eine Erklärung der dahinterliegenden Funktionen) - mit diesen Typen werden Lampen (bzw. Verbraucher) geschaltet und gedimmt, Rolladen gesteuert, Temperaturen gelesen, Zwangsstellungen durchgeführt, Zählerstände gelesen/geschrieben usw.. Es können Werte sowohl empfangen als auch gesendet werden. Durch Updates (siehe obige Historie) wurden etliche weitere EIS-Typen implementiert.

    Um einen Wert via PHP zu senden muss man als PHP-Befehl denjenigen verwenden, der in der Instanz konfiguriert wurde.

    Beispiel zum Senden: man konfiguriert eine "EIB Group" Instanz auf die Funktion "Switch" -> dann lautet der zugehörige PHP-Befehl EIB_Switch(...). Die Liste der Funktionen sieht man in Bild "EIB_3b_Device.jpg" (Bild 4).

    Anbei Screenshots, welche die Konfiguration zeigen und die IPS-Module (die Dll's bitte in das Verzeichnis "modules" von IPS kopieren). Desweiteren ist dort auch eine Testexportdatei der ETS vorhanden um sich den ETS-Importer mal 'anzusehen'.

    Viel Erfolg,
    Olli

    PS:
    Was ist EIB? -> http://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C...stallationsbus
    PEI = Physical External Interface
    EIS = EIB Interworking Standard
    ETS = EIB Tool Software
    Geändert von Olli (03.06.07 um 15:17 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    78056 Villingen-Schwenningen
    Beiträge
    213

    Werde testen, sobald ich einen Adapter habe.

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    923

    Zitat Zitat von juergen852 Beitrag anzeigen
    Werde testen, sobald ich einen Adapter habe.
    welchen wirst du dir zulegen?

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    78056 Villingen-Schwenningen
    Beiträge
    213

    Würde gerne einen von Gira kaufen.

    Kannst Du mir da noch eine Gira-Artikelnummer geben?
    Damit ich nicht das falsche kaufe.

    Habe eine EIB-Installation mit ca. 100 Aktoren, darunter Schalter, Dimmer, Ein/Aus-Schalter, 1 Windmesser sowie ein Homeserver (2-er)

    Das ganze würde ich gerne mit der IPS parallel steuern können.

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    923

    Ich habe ein Interface von eibmarkt: http://www.eibmarkt.com/ Artikelnummer: N000250

    Bzgl. Gira: welches Interface getestet wurde kann ich aktuell nicht sagen - das Interface hat ein anderer User.

    Wenn du ein Interface PEI 10 mit FT 1.2 Protokoll auswählst sollte es gehen.

    Was ist an deinem HS angeschlossen? Ist da ein externes Interface dran? Wenn ja: probiere es mal damit (für USB brauchst du noch entsprechende Treiber die einen virtuellen COM-Port erzeugen).

    Gruss,
    Olli
    Geändert von Olli (12.03.07 um 21:00 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    23

    Zitat Zitat von Olli Beitrag anzeigen
    das Interface hat ein anderer User.
    Gria Busankoppler 2 0645 00 und dazu die
    Datenschnittstelle FT 1.2 0504 01 <- 01 ist die Farbe

    weitere FT1.2 Schnittstellen, sowie deren Einstellungen auch hier:
    http://www.dehof.de/eib/DE/eibserver.htm

    Done
    der andere User

    Edit: @juergen852 für den HomeServer hast du (vermutlich) bereits eine FT1.2 ?
    Geändert von done (12.03.07 um 08:38 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    78056 Villingen-Schwenningen
    Beiträge
    213

    Ich habe bereits im Haus:

    Berker Datenschnittstelle Betell Nr. 7506 00 89 seriell für
    Berker Busankoppler UP Bestell Nr. 7504 00 01 seriell

    2 x mal in den Schaltschränken verbaut:
    Datenschnittstelle Bestell Nr. 7501 00 08 seriell benötigt keinen Busankoppler.

    Kann ich damit was anfangen?

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    923

    Zitat Zitat von juergen852 Beitrag anzeigen
    Ich habe bereits im Haus:

    Berker Datenschnittstelle Betell Nr. 7506 00 89 seriell für
    Berker Busankoppler UP Bestell Nr. 7504 00 01 seriell

    2 x mal in den Schaltschränken verbaut:
    Datenschnittstelle Bestell Nr. 7501 00 08 seriell benötigt keinen Busankoppler.

    Kann ich damit was anfangen?
    Wenn ich das richtig verstanden habe ist dein Busankoppler 7504 00 01 eine BCU1 und der geht nicht - du brauchst eine BCU2.

    Bestell Nr. 7504 00 02 ist eine BCU2.
    Dazu noch eine Datenschnittstelle FTP 1.2 Bestell Nr. 7506 01 83.
    (Günstiger wäre evtl. das Interface von Eibmarkt?)

    Zum 7501 00 08 kann ich keine brauchbaren Informationen finden.

    Alles ohne Gewähr.

    Gruss,
    Olli

  9. #9
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    67147 Forst
    Beiträge
    989

    Standard Endlich EIB in Sicht

    Hallo Olli!
    Prima!!!
    Scheint jetzt los zu gehen.(Warte schon lange drauf)
    Leider habe ich noch keine 1.2 Schnittstelle.
    Ich habe auch Querbeet EIB-Geräte verbaut.
    Meine jetztige Visu kostete mich ca. 1000.-Euro.(kann nur 100 Datenpunkte-Variablen)
    Da käme ich mit IPS besser hin-Variablen "unbegrenzt":
    Ich habe:
    Heizkessel-Anbindung FM 446 von Buderus.-Könnte ich endlich Grafisch Temp. usw. anzeigen.
    Gira TS2+ , Merten Taster, Busch-Jäger Logikmodule usw.

    Vielen Dank für die DLLs
    Schönen Tag noch
    Egon

  10. #10
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    923

    Vieleicht möchte jemand mal die folgenden Funktionen testen:


    1) Temperaturen, Windgeschwindigkeit, usw.

    Funktion: Value (EIS5, 2 Byte, Float)

    Werden die Werte von IPS korrekt gelesen?


    2) Rolladen, Jalousie

    Arbeiten die Funktionen wie erwartet?

    DriveMove -> Rollade hoch/runterfahren bzw. stoppen
    DriveStep -> Schrittweise bewegen
    DriveShutterValue -> Postion einer Rollade anfahren/lesen
    DriveBladeValue -> Lamellen Position anfahren/lesen

    DriveShutterValue und DriveBladeValue funktionieren nur, wenn
    der Aktor auch EIS6 (Scaling) unterstützt. Hat jemand so einen
    Aktor?


    3) Zwangsführung

    Funktion: PriorityControl (EIS8, 2 bit, Integer)
    Mit der Zwangsführung kann z.B. folgendes realisert werden:
    Wird die Windgeschwindigkeit zu hoch (=Sturm) werden die
    Rolladen hochgefahren und in eine Zwangsstellung gesetzt - dadurch
    kann man die Rolladen nicht mehr per Hand (z.B. via Wandschalter)
    runterfahren. Wenn der Wind dann nachlässt wird die Zwangsführung
    wieder aufgehoben.

    Hat jemand die Zwangführung bei sich im EIB?


    Gruss und Danke,
    Olli

Ähnliche Themen

  1. Newbie hat eine Frage! Mail per IPS?
    Von Xanon im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.10, 18:40
  2. 433Mhz Module in IPS ( empfangen )
    Von jheinz im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.06, 06:54
  3. WIIPS - Beta Versionen kommender Module
    Von Torro im Forum IP-Symcon WIIPS für Version 1.0
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.06, 21:46
  4. [gefixt] Fehlermeldung WIPS mit IPS Beta + Fix
    Von Keule im Forum IP-Symcon WIIPS für Version 1.0
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.06, 21:23