+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Oberkrämer bei Berlin
    Beiträge
    1,452

    Standard Was sind Bricks?

    Natürlich habe ich die Diskusion über Bricks hier im Forum verfolgt. Tonic brachte wohl als erster den Begriff Bricks auf, aber woher kommt der Begriff eigendlich? Ich habe lange Zeit mit Step5/Step7 gearbeitet, aber den Namen Bricks für unsere IPS Module noch nie gehöhrt.

    MfG Heiner

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    3,421

    Hi!

    Siehe die Erklärung von paresy...
    http://www.eyep.de/forum/showpost.ph...5&postcount=20
    Gruß nancilla

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Sarkwitz
    Beiträge
    3,673

    Hallo Heiner,

    Brick sind kleine "Bausteine" / PHP-Skripte von IPS-User für IPS-User.
    Diese sollen leicht zu verwenden bzw. zu installieren sein.
    In der "2. Ausbaustufe" können diese "Brick" miteinander (grafisch) verbunden werden.
    Ziel ist es, dem "IPS-Neuling" und "Nicht-Programmierer" den Einstieg in die Hausautomatisierung zu erleichtern.

    MST
    Geändert von steiner (08.04.07 um 16:18 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Stade
    Beiträge
    6,612

    Zitat Zitat von Heidewinkler Beitrag anzeigen
    Tonic brachte wohl als erster den Begriff Bricks auf, aber woher kommt der Begriff eigendlich?
    Um IPS-Module (nicht mit Scripten verwechseln) schreiben zu können muss man "richtig" programmieren können, das spezielle SDK von Paresy haben, und eine spezielle Entwicklungsumgebung installiert haben. Diese gibt es schon für wenige hundert Euro zu kaufen (Hat eigentlich mal jemand versucht das SDK mit den kostenlosen Turbo-Version funktioniert?). Mit anderen worten man muss schon ein bissel Profi sein.

    Die "neuen Module" sind viel einfacher gestrickt und eigentlich nichts geheimnisvolles sondern eine Spezielle Art von Scripten. Man braucht nur IPS und ein bissel PHP können um aus einem IPS-Script eines von den "neuen Modulen" zu bauen. Als Neueinsteiger brauchst du dann irgendwann im günstigsten Fall kein PHP mehr programmieren sondern nur ein passendes Modul anklicken.

    Damit man nicht mit den "alten Modulen" und den "neuen Modulen" durcheinander kommt hab ich einfach mal gesagt die "Neulinge" unter uns spielen mit Bauklötzchen wärend die "Alten Hasen" weiterhin "echte" Module schreiben. Unter Bauklötzchen steht im englischen Wörterbuch Bricks. Klingt jetzt ein bissel fies, ist aber mit nem zwinkern gemeint.

    Thats all...

    Toni
    Geändert von Tonic1024 (08.04.07 um 17:10 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    2,733

    Zitat Zitat von Heidewinkler Beitrag anzeigen
    Natürlich habe ich die Diskusion über Bricks hier im Forum verfolgt. Tonic brachte wohl als erster den Begriff Bricks auf, aber woher kommt der Begriff eigendlich? Ich habe lange Zeit mit Step5/Step7 gearbeitet, aber den Namen Bricks für unsere IPS Module noch nie gehöhrt.

    MfG Heiner

    Hallo,

    wenn du Step5/step 7 gemacht hast, du kennst du auch Bricks. Siemens bietet auch fertige Module an für spezifische Aufgaben an (Ein Beipiel ist der klassische L1/L2 Bus bei Siemens Komunikation), sogenannte FB's (Funktionsbausteine) die mal nicht auslesen kann. Man gibt nur Inputs und Outputs ein, und der Rest erledigt der Baustein, oder eben hier Brick !
    Der Unterschied hier ist nur, dass man Bricks hier grafisch miteinander verbinden kann.
    Wenn du je CFC in Step5/Step7 geschrieben hast, dann weisst du, wovon ich spreche.

    mfG Franz
    Geändert von guyabano (08.04.07 um 17:59 Uhr)



    11x HMS TF - 1x HMS T - 3x FHZ WLAN - 11x FHT80+TF - 4x FS20RST EcoRoll - 1x FS20SIG - 1x Comfort Comfort-Programmiergerät CRSZ-00/01 - 1x USB PC-Schnittstelle CKOZ-00/03 - 3x Dimmer CDAU-01/02 - 7x BIN 230VAC Eingang CBEU-02/01 - 6x Schaltaktor CSAU-01/01 - 1x Analog-Aktor 1-10V CAAE-01/02 - 5x Wandsender CTAA-02/02

  6. #6
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    923

    Zitat Zitat von Tonic1024 Beitrag anzeigen
    (Hat eigentlich mal jemand versucht das SDK mit den kostenlosen Turbo-Version funktioniert?).
    Ja, das geht mit TurboDelphi

  7. #7
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Oberkrämer bei Berlin
    Beiträge
    1,452

    Danke, Danke....
    Mir war klar was Bricks sind (für mich Funktionsbausteine). Nur mit dem Namen konnte ich nichts anfangen. Das Wörterbuch brachte nur "Ziegelstein" und Paresy's Erklärung hatte ich wohl übersehen. Und ich mußte immer an "Thick as a BRICK" denken was soviel heist wie "dumm wie Bohnenstroh".

    MfG Heiner

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    923

    Umbenennen?

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    21,649

    Gerne. Vorschläge?

  10. #10
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    923

    Îch bin genauso ratlos wie du sonst hätte ich unlängst einen Vorschlag gemacht... die Übersetzungen von 'Brick' sind so 'naja'... wenn man nun andererseits die 'Macht' hätte ein Kultwort daraus zu machen wäre es irgendwann cool... 'Bricks'... ein Script 'bricken', Ersteller sind 'Bricker', 'Brick-Convention', 'Brick my Ips'...

    Frohes Easter-Brick,
    Olli

Ähnliche Themen

  1. Bricks Preview
    Von steiner im Forum Bricks
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.07.07, 15:50
  2. Wunsch-Logikbausteine
    Von egonkernien im Forum Bricks
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 22.04.07, 08:52