+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Unterallgäu
    Beiträge
    676

    Standard Consolen-Versions-Verwirrung

    Hallo Zusammen,

    ich habe ein Problem mit den verschiedenen Versionen der IPS-Console.

    Aktuell habe ich drei IPS-Systeme installiert und am Laufen:

    1. Windows-Rechner mit IP-Symcon 3.4, 19.05.2016, #3800 (der alte Hauptrechner - wird nach vollständigem Umstieg auf 4.0 abgeschaltet)
    2. SymBox mit IP-Symcon 4.00, 20.05.2016, 76044cbb436b (neu für Routine- und Automatik-Aufgaben)
    3. RaspberryPi 3 mit IP-Symcon 4.00, 23.04.2016, 05c0d71ac1c5 (neues Hauptsystem für 4.0)

    Alle drei Systeme sind von der Version aktualisiert.

    Die Consolen 4.0 und 3.4 haben ich runtergeladen und mit den IP-Adressen/Port des jeweiligen Systems verknüpft.
    Damit dachte ich die jeweils richtigen Versionen verheiratet zu haben.

    Bei Start der Consolen kommt immer wieder die Aufforderung zu aktualisieren, Bei 3.4 regelmäßig, bei 4.0 zur Zeit bei der SymBox.

    Was mache ich falsch - wo liegt der Denkfehler?
    Es nervt immer wieder auf ignorieren zu klicken, gerade wo ich jetzt ständig die Konsolen für mein Umzug bzw. die Aufteilung der Systeme brauche.

    Wer kann bei mir für Klarheit sorgen?


    Viele Grüße aus dem Unterallgäu
    Harry
    IPS 5.4 (909562fd27d0) auf SymBox
    EIB/KNX Z-Wave mit HCL Shelly Tasmota HomeMatic-IP mit CCU3 SONOS UniFi Netzwerk CHRIST InWall-PC FritzBox 7490 KOSTAL WR ALEXA 1-Wire

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    24,120

    Bist du dir sicher, dass du die Konsole auch mehrfach auf dem PC hast und die korrekte startest? Bei der 4.0 sind die Konsole bei unterschiedlichen Versionen (meistens) auch unterschiedlich. Wenn du also auf Nummer sicher gehen willst, brauchst du in dem Falle drei Konsolen. Ich persönlich würde die alte 3.4er haben und bei der 4.0er die neuste verwenden und beim Verbinden auf das ältere System auf "Ignorieren" drücken.

    paresy

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    36

    Hallo, habe eben meinen PI 3 upgedatet und gesehen das auch IPS Updates bezogen hat ( habe aber leider kein Log oder so ).
    Nach dem Aufruf der IPS_Console.exe gab es Meldungen daß die Versionen unterschiedlich sind und ich solle ein Update machen ... habe ich gemacht, aber bei nächsten Mal das Gleiche. Habe mir dann direkt die Console von der Web-Seite gezogen und nun ist gut. Aber die Kernel Version ist immer noch 4.00 23.4.2016. (IP-Symcon 4.00, 23.04.2016, 05c0d71ac1c5 )

    Frage :
    - kann ich irgendwo sehen welches die aktuellste IPS Version ist die zur Verfügung steht ?
    UPDATE -> Das Changelog habe ich eben gefunden !!
    - muss ich dann ( ggf ) immer die ips_console.exe neu laden ?

    Ich bin mir nicht 100% klar über die korrekte Vorgehensweise beim Update ....

    LG

    Uwe
    Geändert von UweK (24.05.16 um 07:55 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    4,758

    Es gibt leider keine spezielle Info, wenn die Konsole geupdated wurde. Ist daher so die einzige Möglichkeit.

    Gruß
    Bruno

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    24,120

    Aber das Self-Update der Konsole (Wenn du OK klickst) sollte die korrekte Konsole vom System laden. Eigentlich sollte es nicht notwendig sein diese von der Webseite zu laden.

    paresy

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Unterallgäu
    Beiträge
    676

    Zitat Zitat von paresy Beitrag anzeigen
    Bist du dir sicher, dass du die Konsole auch mehrfach auf dem PC hast und die korrekte startest? Bei der 4.0 sind die Konsole bei unterschiedlichen Versionen (meistens) auch unterschiedlich. Wenn du also auf Nummer sicher gehen willst, brauchst du in dem Falle drei Konsolen. Ich persönlich würde die alte 3.4er haben und bei der 4.0er die neuste verwenden und beim Verbinden auf das ältere System auf "Ignorieren" drücken.

    paresy
    Hallo,

    ich habe zwei Versionen, die consolen.exe und die consolen-34.exe. Ich dachte IPS4 braucht nur auch eine Version4-Konsole. Warum der Wirrwarr mit verschiedenen 4er-Versionen?

    Dann ist es mir klar, dass SymBox und RasPi gegenseitig immer die falsche Konsole finden. Unschön, aber damit habe ich mein Problem verstanden.

    Wird das irgendwann besser? Auch mit 4.1 wie bei Z-Wave?
    Ist im Downloadbereich immer die neueste 4er-Version verfügbar?

    Viele Grüße aus dem Unterallgäu
    Harry


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    IPS 5.4 (909562fd27d0) auf SymBox
    EIB/KNX Z-Wave mit HCL Shelly Tasmota HomeMatic-IP mit CCU3 SONOS UniFi Netzwerk CHRIST InWall-PC FritzBox 7490 KOSTAL WR ALEXA 1-Wire

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    24,120

    Das liegt daran, dass jedes Update ggf auch ein Update der Konsole mitbringt. Solange du deine IP-Symcons gleichmäßig aktuell hälst, hast du das Problem nicht. Solange aber die Konsole nicht mit der am Server übereinstimmt siehst du die Fehlermeldung. Diese kannst du bei den Unterversionen meistens Ignorieren. Aber da es einen Unterschied geben kann - ist die Meldung eben korrekt.

    paresy

Ähnliche Themen

  1. Media Player verwirrung
    Von anders im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.16, 13:16
  2. Verwirrung komplett
    Von dapor im Forum HomeMatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.10, 09:13
  3. WIIPS Versions Anzeige.
    Von ThomasD im Forum IP-Symcon WIIPS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.09, 12:09
  4. Versions-Log ?
    Von Rubberduck im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.12.08, 23:00