+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    256

    Standard Tablet oder Monitor für Visualisierung an der Wand

    Hallo. Ich möchte mein 10zoll Tablet durch eine größere Touchvariante ersetzen. Als erstes dachte ich an ein 21 Zoll Tablet wie HP Slate 21 oder Xoro Megapad. Das Hp hat allerdings nur 8gb speichern und das Doro lässt sich nur mit dem Schalter auf der Rückseite einschalten und ist in der 21 Zoll Variante auch einigermaßen teuer. Tablets mit Akku hab ich eigentlich augeschlossen, weil es schon 8 Std tgl an sein wird und das ein permantens Laden des Akkus zur Folge hätte.
    Jetzt dachte ich an einen Touchscreen, an dem ein Raspi läuft. Den könnt ich runterfahren und per schaltbaren Stromversorgung auch starten lassen. Habt ihr ähnliche Konstellationen und könnt mir Tips geben? Wichtig ist mir Full HD. Zeitgesteuertes starten und herunterfahren, möglichst flach für die Wandmontage und sollte kein Vermögen kosten.

    Gruß oekomat

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    2,683

    Hallo,

    habe mir gerade genau sowas gebaut.
    Habe mir einen Dell S2240T und einen Intel Compute Stick (BOXSTK1AW32SC) gekauft.
    Den Dell Monitor gibt es bei eBay öfter mal als Schnäppchen.

    Einen Pi hatte ich ganz kurz dran, funktionierte auch relativ flüssig, allerdings geht da halt kein IPSView drauf.
    Ein- und Ausschalten des Monitors mache ich mit den IPSTools (IPSTools — IP-Symcon :: Automatisierungssoftware)

    Grüße,
    Kai
    IPS 5.2, auf Tinkerboard und RPI, piVCCU, Homematic & Homematic IP, diverse Tasmota Geräte, Shelly, GHoma, LG HomBot, Sonos, Tvheadend, HomeKit, AppleTV

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    256

    Das hört sich interessant an. Also hast du den Stick 24/7 Laufen und schaltest den Dell nach Bedarf ein oder kannst den stick auch nach plan starten und herunterfahren?Mir schwebt da vor das Bild nur bei Anwesenheit einzuschalten, z.b wenn das Handy im WLAN ist. Die Anwesenheitsfunktion bekomm ich hin. Hast du den Screens in der Wand eingelassen und evtl. Ein Foto

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    2,683

    Hallo,

    den Stick lasse ich laufen, sind so ca. 3-5 Watt. Den Monitor schalte ich bei Bedarf per Bewegungsmelder ein.
    Den Monitor habe ich mit einer Vesa Halterung an der Wand befestigt, ist noch nicht komplett fertig, der kam erst gestern an die Wand.
    Foto poste ich morgen mal.

    Grüße,
    Kai
    IPS 5.2, auf Tinkerboard und RPI, piVCCU, Homematic & Homematic IP, diverse Tasmota Geräte, Shelly, GHoma, LG HomBot, Sonos, Tvheadend, HomeKit, AppleTV

  5. #5
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Forstern
    Beiträge
    1,007

    Hi,

    Fotos würden mich auch interessieren. Hatte mir Weihnachten einen Xoro MegaPad gekauft, hielt leider nur 2h und dann blieb er schwarz und musste ihn zurückschicken. Jetzt bin ich total verunsichert was ich machen soll, nochmal bestellen oder was anderes. Preislich nimmt sich das nicht viel mit deiner Lösung!

    Ciao Pitti
    SERVER: FritzBox 7490, Raspberry Pi 3, CCU2 und IP-Symcon V5.3 (Ninja) | SYSTEME: Amazon ECHOs, Apple TVs, Homematic/IP, LevelJet, Logitech Harmony, Magic Home, Pioneer AVR, Philips Hue, Samsung TV's, Somfy RFX, Apple & Android Handys & Tablets | MODULE: Awido, Toolmatic Reihe (4x), Almanac, Magic Home Controller, Pollenflug | SKINS: WwxSkin

  6. #6
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    2,683

    Hallo,

    hier mal zwei Fotos, wie gesagt, ist erst gestern an die Wand gekommen, ich muss noch die Kabel verstecken und den Bewegungsmelder richtig platzieren.
    Und IPSView und das Webfront anpassen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2670.jpg 
Hits:	315 
Größe:	225.3 KB 
ID:	42940Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2671.jpg 
Hits:	321 
Größe:	184.0 KB 
ID:	42941

    Grüße,
    Kai
    IPS 5.2, auf Tinkerboard und RPI, piVCCU, Homematic & Homematic IP, diverse Tasmota Geräte, Shelly, GHoma, LG HomBot, Sonos, Tvheadend, HomeKit, AppleTV

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    256

    Zitat Zitat von KaiS Beitrag anzeigen
    Hallo,

    den Stick lasse ich laufen, sind so ca. 3-5 Watt. Den Monitor schalte ich bei Bedarf per Bewegungsmelder ein.
    Den Monitor habe ich mit einer Vesa Halterung an der Wand befestigt, ist noch nicht komplett fertig, der kam erst gestern an die Wand.
    Foto poste ich morgen mal.

    Grüße,
    Kai
    Super. Stromverbrauch ist auch interressant. So hab ich mir das etwa vorgestellt.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    256

    Zitat Zitat von KaiS Beitrag anzeigen
    Den Dell Monitor gibt es bei eBay öfter mal als Schnäppchen.
    Was wäre denn ein realistisches Schnäppchen? Preis steht ja momentan bei ca 250 eur

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    2,683

    Hallo,

    ich habe 185 € bezahlt für den Monitor.

    Grüße,
    Kai
    IPS 5.2, auf Tinkerboard und RPI, piVCCU, Homematic & Homematic IP, diverse Tasmota Geräte, Shelly, GHoma, LG HomBot, Sonos, Tvheadend, HomeKit, AppleTV

  10. #10
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    2,683

    Hallo,

    ich habe mal einen kleinen Blogeintrag dazu geschrieben, vielleicht ist es ja interessant für euch.

    Touchscreen - Visualisierungs PC | Kai Schnittcher

    Grüße,
    Kai
    IPS 5.2, auf Tinkerboard und RPI, piVCCU, Homematic & Homematic IP, diverse Tasmota Geräte, Shelly, GHoma, LG HomBot, Sonos, Tvheadend, HomeKit, AppleTV

Ähnliche Themen

  1. Android Tablet als Wand-Tablet einrichten (Tasker, terRemote, motion detector, ...)
    Von Bayaro im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.05.17, 21:20
  2. 24" IPS-Wand-Glas-Touch-Monitor-Selbstbau
    Von Jolly im Forum Projekt Showcase
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.02.17, 12:59
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.17, 17:28
  4. Bild per Push an TV (Monitor oder FRITZ Fon)
    Von steiner im Forum Alles rund um den PC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.16, 23:33
  5. Win10, Monitor, Vu+, Android-Tablet, IPS: Elegante Mediacenterlösung gesucht
    Von micheljarre im Forum Audio & Video, TK-Anlagen, ISDN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.02.16, 18:02