+ Antworten
Seite 3 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 200
  1. #21
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    293

    ist unterwegs...
    Bei Fragen und Anregungen immer melden...
    Gruß Thomas

  2. #22
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    Beiträge
    155

    Komme leider gerade eben erst dazu das Ding auszuprobieren.

    Fazit: TOP

    Sehr einfaches Setup / Integration in IPS. So muss es sein!
    Vielen Dank dafür!

    Besonders gut finde ich dass der Sensor eine vergleichsweise hohe Abtastrate hat.

    Viele Grüße,
    Lutz

  3. #23
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Nähe Flensburg
    Beiträge
    217

    Hi,

    kann mich nur anschliessen. Der W-Sens ist Mega, super Anbindung und tolle Beschreibung.

    Kleine Frage. Wann Kalibiriert sich der Luftsensor? Immer bei Neustart ?

    LG IZack
    Ips 4.1 auf RPI2 / All3500 / 1-Wire Usb Stick / 1-Wire Controller 2 E-Service /
    Symcon Z-Wave + / Ir Kopf von Udo / Synology NAS

  4. #24
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    Beiträge
    155

    Moin,

    habe auch noch eine Frage zu dem Luftsensor.
    Dieser hängt jetzt seit 4 Tagen draußen auf dem Balkon. Was sollte er denn da so üblicherweise anzeigen?

    Da er ja CO2 ppm nicht direkt anzeigt und ich damit keinen 1:1 Vergleich mit meinem CO2 Sensor habe würde ich mich da gerne irgendwie an einem Verhältnis orientieren können.

    Danke!

    Gruß, Lutz

  5. #25
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    293

    Moin,
    erstmal vielen Dank. Immer gern weiterempfehlen... :-)

    Der Sensor Braucht ca 4-6 Tage bis er sich "eingeschwungen" hat. Grundsätzlich zeigt der Sensor schon ähnliche Werte zu z.B. Co" oder anderen IAQ Sensoren. Die Bereiche sind stark von der Umgebung abhängig.
    Hier im Forum hat z.B. Bernd mal vergleich zu anderen Sensoren angestellt:
    https://www.symcon.de/forum/attachme...5&d=1523619117
    https://www.symcon.de/forum/attachme...3&d=1523906319

    Näherung TVOC von Bernd:
    GeCoS-W-Sens Modul Hilfestellung - Seite 15

    Ausschnitte von mir:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2018-06-25_17h09_20.png 
Hits:	96 
Größe:	138.6 KB 
ID:	44454   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2018-06-25_17h09_35.png 
Hits:	99 
Größe:	126.4 KB 
ID:	44455  

  6. #26
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    Beiträge
    155

    Hi Thomas,

    das beantwortet leider meine Frage nicht wirklich.
    Ich formuliers mal anders: Damit ich ein Gefühl dafür habe was "frische Luft" denn wertemäßig an diesem Sensor überhaupt bedeutet, brauch ich hier einen Wertebereich den ich als "Luft ist frisch" definieren kann.

    Beispiel: mein CO2 Sensor (unkalibriert) zeigt mir konstant 350ppm an wenn ich den auf den Balkon stelle. Ob das nun 10% vom tatsächlichen Wert abweicht spielt ja keine Rolle.

    Jetzt kann ich meine Raumluft messen und auch prüfen ob mein Lüftungskonzept entsprechend wirkt (das tut es :-)). Morgens habe ich im Wohnzimmer ebenfalls knapp 350ppm, auch wenn ich abends 10 Gäste hatte und die Werte bei 2-3000ppm lagen. Die Luft ist also, zumindest was den CO2 Gehalt angeht, wieder frisch.

    Das würde ich gerne jetzt mit dem GeCoS Sensor machen. Doch was ist denn nun "frische" Luft? Selbst auf dem Balkon zeigt der Sensor Werte von bis an. Es scheint so als ob er sich nicht kalibrieren kann:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2018-06-26 11_38_00-WebFront E11.jpg 
Hits:	121 
Größe:	162.1 KB 
ID:	44463
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2018-06-26 11_55_25-WebFront E11.jpg 
Hits:	94 
Größe:	124.9 KB 
ID:	44464

    Ich hatte auf dem Balkon schon Werte von 0 - 500

    Danke Dir!

    Gruß, Lutz
    Geändert von funkmaster (26.06.18 um 10:56 Uhr)

  7. #27
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    3,448

    Hallo Lutz,

    die Ermittlung der Luftqualität erfolgt durch den verwendeten BME680 durch einen nicht öffentlichen Algorithmus. Im Ergebnis ist das ein Wert zwischen 0 und 500.
    Wie die Zuordnung dieses Wertes zur Luftqualität erfolgt ist im Datenblatt festgelegt und im Modul entsprechend umgesetzt.
    Der BME680 braucht nach einer Inbetriebnahme etwas Zeit um sich zu Kalibrieren.
    Schau mal bitte zur detaillierteren Erläuterung in das Datenblatt des BME680.

    Vielleicht postest Du hier aber auch mal einen Tagesverlauf? Möglicherweise ist ja auch etwas nicht in Ordnung...

    Joachim
    IP-Symcon seit 12/2009, iPhoneApp seit 01/2011, IPSView seit 12/2014!
    3xSiemensLOGO0BA7+DM16, 1xInstar 3010PoE, 1xInstar 2905PoE, 1x1-WireHub mit DS2450 von Eservice-online, 15xDS1820, 1xDS2423, 1xDS2408

  8. #28
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    293

    Moin Zusammen,
    @ Lutz,
    wie Joachim schon schreibt, wird der Wert durch die BSEC errechnet. Der Sensor kalibriert sich am Anfang, tut das aber auch zwischendurch wenn er "ungereimtheiten" feststellt.
    In welchem Status er sich gerade befindet, siehst Du auf der Übersichtsseite des sensors. (unter dem Punkt Luftqualität Genauigkeit)
    0:Sensor nicht kalibriert
    1:Kalibrierung notwendig
    2:Kalibrierung in Arbeit
    3:Kalibrierung fertig, Sensor Arbeitet richtig

    Was ich als problematisch ansehe ist die Nutzung im Aussenbereich. Wenn ich es richtig verstehe, hast Du den Sensor mal im Innenbereich, mal im Aussenbereich zum testen. Der sensor "misst sich im raum ein", dass heißt, er bilded quasi für sich von-bis Werte. Die restlichen funktionen sollten im Aussenbereich gut laufen, die IAQ (Indoor-Air-quality )
    Gruß
    Thomas

  9. #29
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    293

    Von welchen sensoren sind die Index-Vergleiche? Die Legende fehlt?

  10. #30
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    Beiträge
    155

    Hallo zusammen,

    wie gesagt, der Sensor hängt seit >4 Tagen auf dem Balkon. Ich denke das ist genug Zeit um sich kalibrieren zu können, zumindest lt. Doku :-)

    @Jpaeper: Ich habe hier sowohl einen Tagesverlauf, als auch den Verlauf insgesamt seit Inbetriebname eingestellt - schau bitte nochmal auf die angehängten Bilder.

    @GeDad: wie gesagt, der Sensor hängt derzeit ausschließlich draußen. Grund: Ermittlung des Wertebereiches von "frischer Luft". Sonst habe ich ja keinen Vergleichswert ob die Luft drinnen tatsächlich "frisch" ist im Vergleich zu außen. Der Sensor hat den Zustand 3.
    Ich habe keine Index Vergleiche gepostet Welche fehlende Legende meinst du?
    Oberes Bild: Tagesverlauf inkl. Temperatur und Luftfeuchte
    Unteres Bild: Verlauf Luftqualität seit Inbetriebnahme mit Max und Min Werten

    Danke euch!

    Gruß, Lutz
    Geändert von funkmaster (26.06.18 um 17:43 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Modul zur Nuzung der GeCoS-Module von GeDaD
    Von JPaeper im Forum PHP-Module
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.11.18, 19:50
  2. Raum Reihennfolge im MetaManager
    Von msiegw im Forum IPSStudio & IPSView
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.01.18, 20:49
  3. IP-Symcon Spezialist Raum Stuttgart
    Von arndroller im Forum Stammtische
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.02.10, 11:59
  4. Fehlermeldung bei Raum hinzufügen
    Von Johann001 im Forum ipsHomecontrol (abgekündigt)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.10, 22:20
  5. FHZ1300 Wlan, was macht das Wlan, PC immer an?
    Von jackjones im Forum Haustechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.05.08, 09:15