+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    133

    Standard Virtuelles Thermostat erstellen

    Da meine Hardware-Anfrage im eigentlichen Thread erledigt ist, versuche ich hier noch etwas Hilfe bezüglich der Umsetzung in eines virtuellen Thermostats zu bekommen.

    Ich möchte gerne mein Eltako Wandthermostat durch ein Homematic Wandthermostat ersetzen. Da das direkt im Aktor nicht möglich ist, würde ich gerne eine Art virtuelles Wandthermostat in IPS erstellen, welches die Daten aus dem HM Thermostat ausliest und an den Aktor weitergibt, wie bisher.

    Ich habe über die Google-Suche im FHEM Forum gelesen, dass dort so etwas erfolgreich umgesetzt wurde. Hat sich in diesem Forum mal jemand damit beschäftigt oder gar etwas vergleichbares umgesetzt?

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    133

    Hat keiner eine Idee, wie ich meinem Aktor "vorgaukeln" kann, dass der Wert aus dem Sensor und nicht aus dem IPS kommt?

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,058

    Da ich keinen Aktor habe, kann ich dir leider nicht weiter helfen, aber theroretisch musst du nur einmal den Datensatz des Sensors "mitschreiben", dann im Protokoll die Geräte-ID austauschen und ermitteln wo der Sensor-Wert also die Ist-Temperatur steht, das neu zusammen packen und an das Enocean-Gateway schicken...

    Hier ein paar Links die in die Richtung gehen, vielleicht können die Thread-Ersteller dir ja helfen:
    Eigenes Enocean Modul auf Basis EEP A50401RX
    Protokoll/Daten auswerten
    EnOcean Protokoll verstehen...
    HM-Funk, HM-Wired, EnOcean, Eltako, Z-Wave, Zigbee, 1-Wire, Harmony, Hue, IP-Cams, Modbus, Pluggit, Rasp-Pi's und Eigenbauten

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    133

    Das sieht schon mal spannend aus. Ich glaube hier (-> FUTH65D Unterstützung) wurde auch ein sehr ähnliches Thema behandelt.

    Ich bin leider so gar nicht der Programmierer. Aber ich werde über das Wochenende mal versuchen, da was zusammen zu basteln. Ich hoffe, dass das klappt

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    133

    ich habe es hier leider nicht umgesetzt bekommen.. dafür reichen meine Kenntnisse wohl nicht aus. Jetzt ist der Winter ja auch wieder vorbei..

    eventuell probiere ich es im Herbst noch mal .

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    421

    Also die Idee ist ja ganz gut und man kommt schnell auf solche Gedanken weil die Enocean Komponenten nicht günstig sind.

    Ich persönlich würde das eigentlich nicht machen denn ohne IPS läuft das ganze dann nicht autark. Und ich finde gerade bei Heizung muss das sein. Grundlegende Funktionen sollten eigentlich auch immer ohne IPS laufen. Und Komfortfunktionen dann mit IPS.
    Eltako 12er und 14er Bus, IPS auf Pi

Ähnliche Themen

  1. Homematic Thermostat
    Von Septic im Forum HomeMatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.03.18, 18:39
  2. Danfoss Thermostat
    Von NXMSH im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.16, 15:01
  3. Danfoss Thermostat
    Von Stele99 im Forum Z-Wave
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.01.13, 22:37
  4. IPS Thermostat
    Von steiner im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.05, 09:35