+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    1,997

    Standard Mediola Neo Creator - Werte von Schieberegler übertragen

    Hi,

    nutzt hier jemand Neo und kann mir sagen wie ich es hin kriege einen in Neo modelierten Schieberegler dazu zu überreden einem Script den Wert zu übergeben? Oder geht es nur über den Umweg einer Variable wo dann ein Event drauf liegen muss oder wie?
    HM-Funk, HM-Wired, EnOcean, Eltako, Z-Wave, Zigbee, 1-Wire, Harmony, Hue, IP-Cams, Modbus, Pluggit, Rasp-Pi's und Eigenbauten

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    1,997

    Ich war nur wieder zu blöd.... zu dicht an IPS.... muss natürlich das Gerät und nicht die Variable wählen .... dann geht es.. zu lange nichts mit gemacht, Sorry, kann weg oder zu
    HM-Funk, HM-Wired, EnOcean, Eltako, Z-Wave, Zigbee, 1-Wire, Harmony, Hue, IP-Cams, Modbus, Pluggit, Rasp-Pi's und Eigenbauten

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    6,134

    In der Regel hast Du eine Float oder Integer Du musst nur den Stellbereich in NEO an die Range bzw. das Variablenprofil anpassen und es muss logischerweise eine Aktion auf der Variable liegen. Klappt es denn jetzt?

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    1,997

    ja, wie gesagt, war wieder zu sehr in der IPS-Denke.... Das für Neo alles unterhalb eines Geräts sein muss war mir nicht mehr präsent.
    HM-Funk, HM-Wired, EnOcean, Eltako, Z-Wave, Zigbee, 1-Wire, Harmony, Hue, IP-Cams, Modbus, Pluggit, Rasp-Pi's und Eigenbauten

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    6,134

    Zitat Zitat von Hagbard235 Beitrag anzeigen
    Das für Neo alles unterhalb eines Geräts sein muss war mir nicht mehr präsent.
    Ja am besten keine "losen" Varibalen im Objektbaum haben sonst gibt es schnell Chaos, bzw. es ist schlechter zu finden. Bei eigenen Varibalen immer eine Dummy Instanz verwenden und am besten alles was es so an einzelnen Variablen gibt, die nicht fest zu einem Gerät gehören auch unterhalb einer Dummy Instanz sammeln, das macht das Auffinden im Gerätemanager einfacher. Leider ist der Gerätemanager in der Hinsicht sehr verbesserungswürdig. Leider entspricht nur die IPSLibrary gar nicht der Logik von Mediola oder den Einschränkungen die der Gerätemanager in NEO mit sich bringt, daher werden dort Skripte und Variablen dann halt nicht unter einem Gerät aufgeführt sondern blähen der Gerätemanager in NEO auf.

Ähnliche Themen

  1. Power Plug von NEO Coolcam
    Von mistljo im Forum Z-Wave
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 20.03.19, 12:07
  2. Umzug von iRule zu IPS/Mediola NEO
    Von dalef im Forum Projekt Showcase
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.18, 13:30
  3. Diagramme in Mediola Neo einbinden.
    Von oreider im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.01.18, 18:32
  4. Mediola AIO Creator RGB Steuerung HUE
    Von Lukas im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.18, 22:46
  5. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.10.17, 14:07