+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    78056 Villingen-Schwenningen
    Beiträge
    213

    Standard SDM630 mit M-Bus auslesen - Viele Werte fehlen

    Hallo,

    bei einem SDM630 von B+G E-Tech welcher über M-Bus ausgelesen wird, erkennt Symcon 5.1.x (und 4.x auch) nur ein paar Werte.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sdm630-symcon.png 
Hits:	118 
Größe:	37.4 KB 
ID:	49786

    Laut ( Link zur Doku von BGE ) bekommt man über die Sekundäre Adresse die restlichen Werte.

    Bei Zählern von Hager oder Janitza klappt das mit Symcon recht gut.

    Wie bekomme ich die fehlenden Informationen beim BGE SDM630?

    Dump aus Symcon:
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | TRANSMIT | <DLE>@<EOT>D<SYN>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | TRANSMIT | 10 40 04 44 16
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | å
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | E5
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | TRANSMIT | <DLE>{<EOT><DEL><SYN>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | TRANSMIT | 10 7B 04 7F 16
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | h
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | 68
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | ]]h<BS>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | 5D 5D 68 08
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | <EOT>rxV4
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | 04 72 78 56 34
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | <DC2><NUL><NUL><SOH>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | 12 00 00 01
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | <STX>U<NUL><NUL><NUL>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | 02 55 00 00 00
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | <FF><EOT>w"<STX>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | 0C 04 77 22 02
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | <NUL><FF><EOT><NUL>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | 00 0C 04 00
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | <NUL><NUL><NUL><FF><EOT>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | 00 00 00 0C 04
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | w"<STX><NUL>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | 77 22 02 00
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | <FF><EOT>w"<STX>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | 0C 04 77 22 02
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | <NUL><FF><EOT><NUL>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | 00 0C 04 00
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | <NUL><NUL><NUL><FF><EOT>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | 00 00 00 0C 04
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | w"<STX><NUL><FF>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | 77 22 02 00 0C
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | ý:e—
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | FD 3A 65 97
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | <NUL><NUL><FF>ý:
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | 00 00 0C FD 3A
    TXT: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | †…<NUL><NUL>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:28 | RECEIVED | 86 85 00 00
    TXT: 08.07.2019, 00:28:29 | RECEIVED | <FF>ý:y<DC1>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:29 | RECEIVED | 0C FD 3A 79 11
    TXT: 08.07.2019, 00:28:29 | RECEIVED | <NUL><NUL><FF>ý:
    HEX: 08.07.2019, 00:28:29 | RECEIVED | 00 00 0C FD 3A
    TXT: 08.07.2019, 00:28:29 | RECEIVED | e—<NUL><NUL>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:29 | RECEIVED | 65 97 00 00
    TXT: 08.07.2019, 00:28:29 | RECEIVED | <FF>ý:†…
    HEX: 08.07.2019, 00:28:29 | RECEIVED | 0C FD 3A 86 85
    TXT: 08.07.2019, 00:28:29 | RECEIVED | <NUL><NUL><FF>ý
    HEX: 08.07.2019, 00:28:29 | RECEIVED | 00 00 0C FD
    TXT: 08.07.2019, 00:28:29 | RECEIVED | :y<DC1><NUL><NUL>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:29 | RECEIVED | 3A 79 11 00 00
    TXT: 08.07.2019, 00:28:29 | RECEIVED | j<SYN>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:29 | RECEIVED | 6A 16
    TXT: 08.07.2019, 00:28:49 | TRANSMIT | <DLE>@<STX>B<SYN>
    HEX: 08.07.2019, 00:28:49 | TRANSMIT | 10 40 02 42 16



    Das Debug des ersten Telegramms über einen PiiGAB Adapter ausgelesen bringt:
    DEBUG INFO
    Saved from PiiGAB MBSetup Wizard version 3.1.2 08.07.2019 00:24:51
    Comment:
    ---------------------------------------------------------------------------
    000 00:24:27 1:18:14.430 -> 10 7B 04 7F 16
    001 00:24:28 1:18:14.971 <- 68 5D 5D 68 08 04 72 78 56 34 12 00 00 01 02 55
    002 00 00 00 0C 04 76 22 02 00 0C 04 00 00 00 00 0C
    003 04 76 22 02 00 0C 04 76 22 02 00 0C 04 00 00 00
    004 00 0C 04 76 22 02 00 0C FD 3A 65 97 00 00 0C FD
    005 3A 86 85 00 00 0C FD 3A 79 11 00 00 0C FD 3A 65
    006 97 00 00 0C FD 3A 86 85 00 00 0C FD 3A 79 11 00
    007 00 66 16
    ---------------------------------------------------------------------------

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    23,805

    Hast du mal mit MBConf von Relay geschaut? Damit könntest du das Gerät Test-Weise per Sekundäradresse auslesen.

    Trotzdem ist das Vorgehen eher untypisch. Die Daten sollten unabhängig von der Adressierung sein. In der Doku heißen übrigens beide Pakete "instantaneous electrical information".

    paresy

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    78056 Villingen-Schwenningen
    Beiträge
    213

    Hallo,

    hatte den Zähler auch schon am Symcon MBUS Adapter getestet, Ergebnis in Symcon war aber das selbe...

    MBCONF liefert erst mal ein kleines Fenster:
    "Aborting, Unknown Device". (Liefert das Programm aber auch auf Adresse 2 = Gas und Adresse 3 = Wasser)
    Adresse 4 ist der Stromzähler.)

    Was noch sein könnte: Derzeit ist der Zähler als 3-phasig konfiguriert, ich habe aber zum test nur 1 Phase angeschlossen.
    • Muss ich morgen mal richtig einstellen und nochmal prüfen.


    Dann:

    TX-Puffer:
    10 7B 04 7F 16
    RX-Puffer:
    68 5D 5D 68 08 04 72 78 56 34 12 00 00 01 02 55 00 00 00 0C 04 62 25 02 00 0C 04 00 00 00 00 0C 04 62 25 02 00 0C 04 62 25 02 00 0C 04 00 00 00 00 0C 04 62 25 02 00 0C FD 3A 86 98 00 00 0C FD 3A 06 87 00 00 0C FD 3A 79 11 00 00 0C FD 3A 86 98 00 00 0C FD 3A 06 87 00 00 0C FD 3A 79 11 00 00 6A 16

    TX-Puffer:
    10 5B 04 5F 16
    RX-Puffer:
    68 5D 5D 68 08 04 72 78 56 34 12 00 00 01 02 55 00 00 00 0C 04 63 25 02 00 0C 04 00 00 00 00 0C 04 62 25 02 00 0C 04 63 25 02 00 0C 04 00 00 00 00 0C 04 62 25 02 00 0C FD 3A 86 98 00 00 0C FD 3A 07 87 00 00 0C FD 3A 79 11 00 00 0C FD 3A 86 98 00 00 0C FD 3A 07 87 00 00 0C FD 3A 79 11 00 00 6E 16

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MBConf1 - 2019-07-09 01-27-15.png 
Hits:	89 
Größe:	55.6 KB 
ID:	49797

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	relay mbconf 2019-07-09 01-22-47.png 
Hits:	82 
Größe:	16.3 KB 
ID:	49796

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    3

    Hallo zusammen,

    da ich aktuell vor dem selben wie Juergen stehe, wollte ich mal fragen ob hierfür schon jemand eine Lösung gefunden hat.

    Problem:
    Mein SDM630 MBUS hat als Sekundäradresse 99999999 und diese lässt sich nicht ändern :-(
    Hab das bereits mit mehreren Tool über das Symcon-MBus Gateway versucht, jedoch ohne Erfolg

    Über die Primäradresse, wie es Juergen auch schon geschrieben hat, bekommt man nur wenige Werte als Ausgabe (total doof gelöst).
    Auch der MBUS Konfigurator, der nur über die Sekundäradressen den Bus scannt, findet den Zähler nicht.

    Ich freue mich auf hoffentlich positive Rückmeldungen, ansonsten fliegen die Zähler raus und werden durch SDM630 Modbus ersetzt (die funktionieren super einfach zum einbinden über das B+G E-Tech Modul im IPS)

    Viele Grüße,
    Markus

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    23,805

    Du kannst in der aktuellen Version einfach eine M-Bus Device Instanz anlegen und die Abfrage über die Sekundäradresse machen. Wenn jedoch die Suche das Gerät nicht findet, ist das schon sehr verdächtig.

    paresy

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    3

    Hallo paresy,

    leider kommen bei Abfrage über die Sekundäradresse keine Daten an, selbst wenn ich nur einen der beiden Zähler am Bus habe - also keine doppelt vergebenen Adressen.

    Über die Primäradresse kann ich die beiden Zähler problemlos auslesen, jedoch nur mit dem abgespeckten Datenumfang.

    VG,
    Markus

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.08.18, 08:02
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.17, 13:19
  3. M-Bus - Daten fehlen mit IPS 4.0
    Von Squirell im Forum 1-Wire, M-BUS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.16, 19:59
  4. SDM630-Modbus neue Version Probleme beim Auslesen
    Von Lukky im Forum Haustechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.15, 05:32
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.08.13, 11:47

Stichworte