+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,226

    Standard Aus HDMI gleichzeitig Stereo-Downmix und 5.1 extrahieren?

    Vielleicht kann mir jemand helfen, der sich besser mit HDMI auskennt. Ich habe ein Signal vom PC zum Beamer, aus dem ich momentan mit so einem kleinen Gerät per Toslink den Ton extrahiere, das wiederum endet in meinem Stereo-Verstärker in dem ein DAC steckt. Ist also alles Stereo und funktioniert sehr gut. Sollte ich also vernünftigerweise nicht anfassen

    Nun würde ich gerne einen 5.1-Verstärker einsetzen, aber zugleich immer noch den Stereoton haben, nämlich für die Verteilung in die anderen Räume.

    Ist das möglich? Welche Hardware brauche ich dazu? Kann ich einfach einen aktuellen Receiver nehmen, der den 5.1-Ton aus dem HDMI-Kabel extrahiert und den Stereoton wie gehabt aus dem HDMI-Kabel ziehen, also quasi diesen Audioextraktor und einen Receiver "hintereinander" schalten?
    LCN für alles fixe | HM für alles bewegliche | Lötkolben für alles, was es nicht gibt
    "Der RGB-Streifen ist das Arschgeweih der Home Automation."

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    676

    Hallo,
    wenn ich dich richtig verstehe würde dir ein AVR reichen mit Zonen Steuerung. Ich habe eigentlich nichts anderes, im Wohnzimmer ein 5.2 System und auf der Terrasse ein Stereo System und alles an einem AVR.

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,226

    Habe sowas schon gesehen, allerdings nur mit analogen Ausgängen (Stereo Cinch). Mein Multiroomsystem bräuchte schon S/PDIF, coaxial oder optisch. Ich glaube nicht, dass es Receiver gibt, die das ausgeben.
    LCN für alles fixe | HM für alles bewegliche | Lötkolben für alles, was es nicht gibt
    "Der RGB-Streifen ist das Arschgeweih der Home Automation."

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    676

    Ja, stimmt hast recht.

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    507

    Was spricht denn gegen folgende HDMI Kaskade:
    PC -> vorhandener Sound Extraktor -> neuer AVR -> Beamer ?
    IP-Symcon 5.4 Win10 auf Futro S720 - Wago 740-881 102 DO + 96DI, DALI, (Arduino (Wiegand26 Sebury K3), KNX, Shelly, Tasmota, Denon AVR, HEOS

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,226

    Genau, das würde ich gerne so machen.

    Die einzige Befürchtung wäre, dass das dann aus irgendeinem Grund der mir nicht direkt klar ist, nicht funktioniert. Etwa, dass wenn eine Tonspur in irgendeinem "Dolby XYZ-Pro Superdupi Turbosurround*" vorliegt, dann aus dem Stereo-Soundextraktor einfach kein Ton mehr heraus kommt. Oder, umgekehrt, dass aufgrund des Stereo-Soundextraktors vom PC automatisch nur noch Stereo kommt und mein tolles 5.1-Setup auch nix anderes tut als Stereosound ausgeben.

    (* oder wie sich diese Formate eben so schimpfen)
    LCN für alles fixe | HM für alles bewegliche | Lötkolben für alles, was es nicht gibt
    "Der RGB-Streifen ist das Arschgeweih der Home Automation."

Ähnliche Themen

  1. Virtuelle Maschine aus totem ESXi 5.5 System extrahieren
    Von Letraz im Forum Alles rund um den PC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.19, 17:32
  2. Bilder extrahieren aus Bild-Archiv
    Von loerdy im Forum PHP-Module
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.01.17, 10:56
  3. RSS Feed - Textelemente extrahieren und verarbeiten
    Von frankrdm im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.14, 21:21
  4. Alle Lampen gleichzeitig aus
    Von DerStandart im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.11, 23:43
  5. Daten aus Schnittstellenprotokoll extrahieren
    Von DJ-Sven im Forum Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.07, 16:19