+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    213

    Standard Bitte um Starthilfe bei Weather & KS300

    Hallo zusammen,
    auf dem Weg vom passiven Forenleser zum aktiven IP-Symconer stehe ich nach vielen Erfolgserlebnissen nun beim Thema Wetter in einer Sackgasse – oder einfach auf der Leitung.
    FHZ1300, 12 Rolladen/Jalousiesteuerungen, 8 Heizungsthermostaten, Dimmmer, Fernbedienungen, Funkschalter etc. funktioniert alles prächtig (nun, so prächtig, wie es eben mit FS20 gehen kann), und ich habe mich auch relativ schnell in die Software eingelebt und eigene Mini-Scripts geschrieben.
    Mit dem Thema Wetter und WIIP indes habe ich große Schwierigkeiten, zumal ich hierzu trotz tiefgehender Suche kaum Dokumentation oder Forenbeiträge gefunden habe.
    Status ist:
    • FHZ1300 läuft
    • KS300 ist installiert, angemeldet und sendet auch in regelmäßigen Abständen Daten, wie ich dem Variablen-Fentser der IP Symcon-Software entnehmen kann.
    • WIIP V1.0.191 ist gem. Anleitungen (deregistrieren der Module, RRD updaten usw.) installiert und läuft; auch hier scheinen Daten gepolled zu werden, und es gibt z.B. einen Graphen, den ich "irgendwie" beim Herumexperimentieren unter Logging & Graphing angelegt habe und der auch Daten in Linien umzusetzen scheint.

    Nun mein eigentliches Problem: Wenn ich in IP Symcon unter „Instances“ die „KS300 Configuration“ aufrufe und dann z.B. den „Variable Selector“ für „Temperature“, so bekomme ich zwar eine Liste von Variablen angezeigt, aber weder die, die im Screenshot des IP Symcon Wiki gezeigt sind (http://www.ipsymcon.de/wiki/index.php/KS300, nämlich KS_300_Temperatur, KS_300_Feuchtigkeit, KS_300_Wind, KS_300_Regenmenge, KS_300_Regensensor) noch eine andere, die ich mit „Temperatur“ in Verbindung bringen könnte.
    Konkret könnte ich wählen unter RRD_absFeuchte, RRD_Azimut_Sonne, RRD_Sonnenwinkel, RRD_Windstärke.Alle anderen Variablen sind ausgegraut.

    Bei „Moisture“ wiederum könnte ich wählen unter „RRD_Regen_Tag, RRD_Regen_Vortag, LastTimer, R_AZ_MS, R_BA_MS, R_KU_MS, der Rest ist wieder ausgegraut, auch RRD_absFeuchte.

    Unter den Event Scripts erscheinen (u.a.)
    RRD_DataPoller
    RRD_GraphBuilder
    Weather_DataPoller
    Weather_GraphBuilder

    dem Kernel Log zufolge werden sowohl von RRD als auch von Weather.. kräftig Daten gepolled.

    Irgendwie bekomme ich das alles nicht so recht zusammengedacht - Mache ich da irgend einen Denkfehler? Müsste ich selbst Variablen anlegen oder Scripte schreiben? Gibt es irgendwo doch noch mehr Doku, die ich übersehen habe?

    Für Anschubhilfe wäre ich dankbar - und würde, falls ich es dann mal verinnerlicht habe, auch gern eine Basic-Anleitung für's Wiki verfassen.
    Viele Grüße
    DocMarten

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3,964

    Hallo DocMarten,

    Wenn Du die Instanz fuer die KS300 anlegst, dann musst Du auch fuer diese die entsprechenden Variablen anlegen.

    WIIPS baut auf diese Variablen auf, wenn die nicht da sind, geht es natuerlich nicht.

    Sicher kann einer mit der KS300 noch naeheres dazu erklaeren.
    Gruss Uwe

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    213

    Danke Torro,
    das dürfte der springende Punkt sein. Allerdings frage ich mich, woher die vorhandenen Variabeln
    • RRD_absFeuchte
    • RRD_Azimut_Sonne
    • RRD_Sonnenwinkel
    • RRD_Windstärke
    • RRD_Regen_Tag
    • RRD_Regen_Vortag
    • R_AZ_MS
    • R_BA_MS
    • R_KU_MS


    herkommen, denn ich habe die definitiv nicht angelegt. Zudem sind das ja vom namen her auch Dinge, die der KS300 überhaupt nicht misst (z.B. Sonnenwinkel, Azimut Sonne...).
    Ich hoffe auf Erleuchtung durch einen KS300 Leidesgenossen
    Vielen Dank & viele Grüße
    DocMarten

  4. #4
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3,964

    Hallo DocMarten,

    Zitat Zitat von DocMarten Beitrag anzeigen
    Danke Torro,
    das dürfte der springende Punkt sein. Allerdings frage ich mich, woher die vorhandenen Variabeln
    • RRD_absFeuchte
    • RRD_Azimut_Sonne
    • RRD_Sonnenwinkel
    • RRD_Windstärke
    • RRD_Regen_Tag
    • RRD_Regen_Vortag
    also diese legt WIIPS an, deshalb haben sie auch den Praefix RRD_


    • R_AZ_MS
    • R_BA_MS
    • R_KU_MS

    Woher diese kommen, kann ich Dir nicht sagen, aber die solltest Du selbst angelegt haben.
    Gruss Uwe

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    213

    Torro,
    Zitat:
    R_AZ_MS
    R_BA_MS
    R_KU_MS

    Woher diese kommen, kann ich Dir nicht sagen, aber die solltest Du selbst angelegt haben.
    Die sind definitiv nicht von mir, und ich weiss nicht einmal, ob die irgendetwas mit dem Wetter / KS300 zu tun haben.
    Die Variablen, die ich persönlich angelegt habe, sind allesamt mit entsprechenden von mir angelegten Event Scripts verknüpft. Die RRD_xxx-Variablen sind bei mir aber mit keinerlei Event Scripts verknüpft, weshalb ich auch einfach nicht drauf komme, woher diese irgendwelche Daten beziehen sollen bzw. wie ich diese einbinden oder abfragen kann.

    Legt die WIIP denn z.B. keine Variable für die Temperatur an? Falls nicht: Wie kann ich diese manuell anlegen? Ich meine, ich kann natürlich mit "Add variable" eine Variable mit dem Namen "Temperature" o.ä hinzufügen, nur: Wo ist dann der "missing link", damit die nicht nur ein totes Stück Code ist, sondern wirklich die Daten der KS300 empfängt?

    Was mich auch noch zum Grübeln bringt ist, dass RRD_absFeuchte, ebenso wie RRD_RegenVortag keine Daten empfängt. Dagegen bekomme ich in Minutenabständen Daten herein für RRD_Himmelsrichtung, RRD_Sonnenwinkel und RRD_Azimut_Sonne, die durchaus glaubwürdig aussehen (s. Screenshot), aber nicht vom KS300 kommen können

    Meines Wissens (korrigiert mich, wenn ich irren sollte) liefert der KS300-Kombisensor Daten für
    • Temperatur
    • Windgeschwindigkeit
    • rel.Luftfeuchtigkeit
    • Regenmenge
    • Regen (ja/nein)


    Ich bin mir sicher, dass ich irgend etwas ganz Einfaches noch nicht verstanden habe - bitte um Aufklärung.
    Viele Grüße
    DocMarten

  6. #6
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3,964

    Hallo,

    Zitat Zitat von DocMarten Beitrag anzeigen
    Torro,

    Die sind definitiv nicht von mir, und ich weiss nicht einmal, ob die irgendetwas mit dem Wetter / KS300 zu tun haben.
    Nochmal: Es werden von WIIPS automatisch RRD Variablen angelegt, sobald Du die Wetterkonfiguration durchfuehrst. Diese sind immer abhaengig von den bereits konfigurierten Variablen im Wettermodul. Erklaerung hierzu waere zuviel.

    ABER: Du musst Temperatur, Feuchte, Wind usw. selbst in der KS300 Instanz anlegen als IPS Variable (ADD...) und erst dann kannst Du diese im Wettermodul den definierten WIIPS Variablen zuordnen. Woher sollte sonst WIIPS die Temperatur bekommen?

    Die Variablen, die ich persönlich angelegt habe, sind allesamt mit entsprechenden von mir angelegten Event Scripts verknüpft. Die RRD_xxx-Variablen sind bei mir aber mit keinerlei Event Scripts verknüpft, weshalb ich auch einfach nicht drauf komme, woher diese irgendwelche Daten beziehen sollen bzw. wie ich diese einbinden oder abfragen kann.
    Die RRD Variablen berechnen diese Werte selbstaendig. Du kannst auch mal hier schauen, da sind auch noch weitergehende Hinweise drin.

    Legt die WIIP denn z.B. keine Variable für die Temperatur an? Falls nicht: Wie kann ich diese manuell anlegen? Ich meine, ich kann natürlich mit "Add variable" eine Variable mit dem Namen "Temperature" o.ä hinzufügen, nur: Wo ist dann der "missing link", damit die nicht nur ein totes Stück Code ist, sondern wirklich die Daten der KS300 empfängt?
    Genauso: anlegen und in der Instanz dann zuordnen.

    Was mich auch noch zum Grübeln bringt ist, dass RRD_absFeuchte, ebenso wie RRD_RegenVortag keine Daten empfängt.
    die empfangen nichts, sondern das wird berechnet. Sobald Du alle Grundvariablen fuer das Wetter angelegt und zugeordnet hast, gibts sogar noch weitere RRD Variablen wie bspw. Schneefallhoehe, Weitsicht usw...

    Meines Wissens (korrigiert mich, wenn ich irren sollte) liefert der KS300-Kombisensor Daten für
    • Temperatur
    • Windgeschwindigkeit
    • rel.Luftfeuchtigkeit
    • Regenmenge
    • Regen (ja/nein)


    Ich bin mir sicher, dass ich irgend etwas ganz Einfaches noch nicht verstanden habe - bitte um Aufklärung.
    Viele Grüße
    DocMarten

    genau, Instanz KS300 oeffnen und dort diese Werte einer Variablen zuordnen. Dann in WIIPS diese Variablen den WIIPS Variablen zuordnen. Erst dann gehts ueberhaupt richtig.
    Gruss Uwe

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    213

    Danke Torro,
    das hat mich verständnismäßig nun ein gutes Stück weitergebracht. Zudem habe ich mittlerweile herausgefunden, dass ich das Update auf die neueste WIIP wohl nicht erfolgreich durchgeführt hatte, daher wurden keinerlei Graphs generiert, was mich dann restlos irritierte.
    Nun sind die Variablen angelegt und zugewiesen, das Update hat geklappt, und die Graphen erscheinen im Web Interface - jetzt fängt es an, Spaß zu machen.
    Werde noch ein wenig herumexperimentieren und dann in den nächsten Tagen versuchen, eine Step-by-Step-Anleitung für Newbies wie mich zu verfassen.
    Vielen Dank & gutes Wetter
    DocMarten

Ähnliche Themen

  1. WS333 von Conr... = KS300???
    Von gwanjek im Forum Haustechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.07, 13:33
  2. Mehrere KS300 ?
    Von guyabano im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.09.07, 20:30
  3. KS300 kein Empfang von Daten
    Von cypher0815 im Forum Haustechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 21:37
  4. Info zu KS300
    Von guyabano im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.06, 20:33
  5. Fragen zu KS300, WLAN/Avisaro ...
    Von Stefan im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 19:40