+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37
  1. #21
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Nienburg (Weser)
    Beiträge
    1,335

    Nein ... lies doch bitte mal meinen Text genau durch ...

    Ich lasse die anrufende Nummer per Reversesuche identifizieren und Klicktel liefert auch ein Ergebnis ... aber der Name gehört nicht zur anrufenden Nummer, sondern ist der Name einer Nummer die Klicktel (auf Grund von "nicht finden" der eigentlichen Nummer) selbst gewählt hat!!

    Gib mal von Hand auf der Seite diese Nummer ein: 072191181010, dann siehst du was ich meine!



    Jens

  2. #22
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Warum machst Du es nicht einfach mal so, wie beschrieben.

    Das ist das(dein) Problem, es funktioniert so.

    Das hatte ich auch

    Andernfalls, werden wir eine Lösung finden

    Deine Datenbanken kenne ich nicht !!!!
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  3. #23
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Hier noch mal ein Script

    als Beispiel

    PHP-Code:
    <?
    /*
    *******************************
     IP-SYMCON Event Scripting
    *******************************
    File     : Fritzbox.ips.php
    Trigger  : OnUpdate
    Interval : Fritzbox
    */

    $Fritzbox GetValueString("Fritzbox");
    $daten    explode(";"$Fritzbox);

    // Nummern ohne Eintrag welche aber bekannt sind und übertragen werden (intern).
    // Kleine interne Datenbank, erweiterbar.

      
    $array["Nummer"][1] = "060xxxxxx";
      
    $array["Name"]  [1] = "Rainer";
      
    $array["Nummer"][2] = "06xxxxxxxxx";
      
    $array["Name"]  [2] = "Gabi";
      
    $array["Nummer"][3] = "015xxxxxxxx";
      
    $array["Name"]  [3] = "Rainer Handy";
      
    $array["Nummer"][4] = "0161xxxxxxx";
      
    $array["Name"]  [4] = "Rainer Firma";
      
    $array["Nummer"][5] = "";
      
    $array["Name"]  [5] = "Unbekannt";
      
    $array["Nummer"][6] = "xxxxxxxxxxxx";
      
    $array["Name"]  [6] = "xxxxxxxxxx";

    // Daten einlesen und auswerten
    switch($daten[1])
    {
      case 
    "RING":
       
    $Rufnummer = ($daten[3]);
         if(
    in_array($Rufnummer$array["Nummer"]))
          {
           
    $intern array_search($Rufnummer$array["Nummer"]);
           
    XBee_SendBuffer(49578chr(27)."ZV".chr(5));
           
    XBee_SendBuffer(49578chr(27)."ZL".chr(5).chr(32)."Anruf von " $array["Name"][$intern].".".chr(0));
           return;
          }
           else
            {
             
    $Rufnummer SucheNummer($Rufnummer);
            }
       break;
      case 
    "DISCONNECT":
       
    SetValueString("Fritzbox","");
       return;
       break;
    }

    // Funktion zur Nummersuche und Umwamdlung von Ää,Öö,Üü,ß in das richtige Format
    // zum Senden nach Edip muss entsprechend gewandelt werden, je nach Konfig mit \xAdresse oder .(chr).
    function SucheNummer($Rufnummer)
    {
       
    $url_orig xxxxxxxxxxxxxxxxxx#TEL#";
       
    $url str_replace("#TEL#","$Rufnummer",$url_orig);
       
    //$url = $url_orig.$Rufnummer;
       
    $Ausgabe fopen("$url""r");
       if (!
    $Ausgabe){
          echo(
    "ERROR : Kann URL nicht öffnen : '$url'\r\n");  // Kann URL nicht öffnen
       
    }
       
    $lineNb     0;
       
    $searchTag0 '&Name=';
       
    $searchTag1 '&Vorname=';
       
    $searchTag2 '&Strasse';
       
    $gefunden   0;
       while(!
    $gefunden && !feof($Ausgabe))
       {
        
    $lineNb++;
        
    $buffer fgets($Ausgabe);
        echo 
    $buffer;
          if (
    strpos($buffer$searchTag0) !== false)
            {
            
    $gefunden 1;
            
    $startLN  = (strpos($buffer$searchTag0)+6);
            
    $endeLN   =  strpos($buffer$searchTag1);
            
    $Nachname substr($buffer$startLN, ($endeLN-$startLN));
            
    $startFN  = (strpos($buffer$searchTag1)+9);
            
    $endeFN   =  strpos($buffer$searchTag2);
            
    $Vorname  substr($buffer$startFN, ($endeFN-$startFN));
            
    $Name $Vorname." ".$Nachname."\n\r";
            
    $Name str_replace('+'' ',$Name);
            
    $Name str_replace("Ä","Ä",$Name);
            
    $Name str_replace("ä","ä",$Name);
            
    $Name str_replace("Ö","Ö",$Name);
            
    $Name str_replace("ö","ö",$Name);
            
    $Name str_replace("%F6","ö",$Name);
            
    //$Name = str_replace("%FC","ü",$Name);
            
    $Name str_replace("%FC","\x81",$Name); //Auflösung Edip
            
    $Name str_replace("Ãœ","Ü",$Name);
            
    $Name str_replace("ü","ü",$Name);
            
    $Name str_replace("ß","ß",$Name);
            
    SetValueString("Teststring"$Name);
            
    XBee_SendBuffer(49578chr(27)."ZV".chr(5));
            
    XBee_SendBuffer(49578chr(27)."ZL".chr(5).chr(32)."Anruf von " .$Name.chr(0));
            }
       }
       
    fclose($Ausgabe);
       return 
    $Name;
    }

    ?>
    Geändert von RWN (04.08.08 um 21:35 Uhr)
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  4. #24
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Nienburg (Weser)
    Beiträge
    1,335

    Ok, laß es mich anders formulieren ... ich glaub du verstehst nicht was ich vor habe

    Anruf kommt -> schaue in DB ob vorhanden
    Ergebnis: Nicht vorhanden, also -> Reversesuche
    Reversesuche liefert Ergebnis -> Ergebnis in Adressdatenbak und Anrufliste

    Aber das Ergebnis ist falsch ... die Rufnummer wurde von Klicktel verkürzt, also ist der eigentliche Anrufer jetzt unter einem falschen Namen gespeichert.


    Das heißt ich müßte vor der Auswertung der Searchtags hier nach suchen:

    Die Ergebnisse wurden durch Verkürzung der gesuchten Rufnummer
    Und bei Ergebnis == true, abbrechen und $Name == "Unbekannt" ausgeben, oder wie macht man das am einfachsten?


    Jens

  5. #25
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Hallo Jens,

    Ok, laß es mich anders formulieren ... ich glaub du verstehst nicht was ich vor habe
    Richtig. wir reden hier von Arrays und nicht von Datenbanken, wovon ich keine Ahnung habe.

    Anruf kommt -> schaue in DB ob vorhanden
    Ergebnis: Nicht vorhanden, also -> Reversesuche
    Reversesuche liefert Ergebnis -> Ergebnis in Adressdatenbak und Anrufliste
    keine Ahnung, da Datenbank.

    Aber das Ergebnis ist falsch ... die Rufnummer wurde von Klicktel verkürzt, also ist der eigentliche Anrufer jetzt unter einem falschen Namen gespeichert.
    Bei mir nicht, da über Array ausgelesen wird.

    Sorry, da müssen Datenbank Profis ans Werk.

    Gerd oder wer auch immer.
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  6. #26
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Nienburg (Weser)
    Beiträge
    1,335

    Sorry Rainer ... aber das hat in dem Moment noch gar nix mit Datenbanken zu tun, aber egal ...

    Lassen wir das .. ich mache da einen eigenen Thread auf, dann brauchst du dich nicht damit rum ärgern.


    Trotzdem danke für deine Mühe

    Jens

  7. #27
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Sorry Rainer ... aber das hat in dem Moment noch gar nix mit Datenbanken zu tun, aber egal .
    Nö, ist ja kein Thema, mach das mal.

    Anruf kommt -> schaue in DB ob vorhanden
    Leider weis ich nicht, wonach ich noch suchen soll.
    Geändert von RWN (04.08.08 um 22:12 Uhr)
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  8. #28
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Nienburg (Weser)
    Beiträge
    1,335

    Ok .. letzter Versuch ...

    Du hast die Funktion SucheNummer() wofür eingebaut? Ich nehme doch mal an, um unbekannte Rufnummern zu identifizieren, oder?

    Genau dafür nutze ich sie auch, nur etwas erweitert:

    PHP-Code:
    function SucheNummer($Rufnummer)
    {
       
    $url_orig "http://www.klicktel.de/inverssuche/backwardssearch.html?newSearch=1&boxtype=backwards&sid=fps7pcduq8779vnlvglv8scr60&vollstaendig=#TEL#";
       
    $url str_replace("#TEL#","$Rufnummer",$url_orig);
       
    //$url = $url_orig.$Rufnummer;
       
    $Ausgabe fopen("$url""r");
       if (!
    $Ausgabe){
          echo(
    "ERROR : Kann URL nicht öffnen : '$url'\r\n");  // Kann URL nicht öffnen
       
    }
       
    $lineNb     0;
       
    $searchTag0 '&Name=';
       
    $searchTag1 '&Vorname=';
       
    $searchTag2 '&Strasse=';
       
    $searchTag3 '&Hausnummer=';
       
    $searchTag4 '&HausnummerZus=';
       
    $searchTag5 '&PLZ=';
       
    $searchTag6 '&Ort=';
       
    $searchTag7 '&xcode=';
       
    $gefunden   0;
       while(!
    $gefunden && !feof($Ausgabe))
       {
        
    $lineNb++;
        
    $buffer fgets($Ausgabe);
        
    //echo $buffer;
          
    if (strpos($buffer$searchTag0) !== false)
            {
            
    $gefunden 1;
            
    $startNN  = (strpos($buffer$searchTag0)+6);
            
    $endeNN   =  strpos($buffer$searchTag1);
            
    $Nachname substr($buffer$startNN, ($endeNN-$startNN));
            
    $startVN  = (strpos($buffer$searchTag1)+9);
            
    $endeVN   =  strpos($buffer$searchTag2);
            
    $Vorname  substr($buffer$startVN, ($endeVN-$startVN));
            
    $startSTR = (strpos($buffer$searchTag2)+9);
            
    $endeSTR  =  strpos($buffer$searchTag3);
            
    $Strasse  substr($buffer$startSTR, ($endeSTR-$startSTR));
            
    $startHN  = (strpos($buffer$searchTag3)+12);
            
    $endeHN   =  strpos($buffer$searchTag4);
            
    $Hausnr   substr($buffer$startHN, ($endeHN-$startHN));
            
    $startPLZ = (strpos($buffer$searchTag5)+5);
            
    $endePLZ  =  strpos($buffer$searchTag6);
            
    $PLZ      substr($buffer$startPLZ, ($endePLZ-$startPLZ));
            
    $startOrt = (strpos($buffer$searchTag6)+5);
            
    $endeOrt  =  strpos($buffer$searchTag7);
            
    $Ort      substr($buffer$startOrt, ($endeOrt-$startOrt));
            
    $Name = array($Vorname,$Nachname,$Strasse,$Hausnr,$PLZ,$Ort);
            
    //$Name = $Vorname." ".$Nachname."\r".$Strasse." ".$Hausnr."\r".$PLZ." ".$Ort."\n\r";
            
    $Name str_replace('+'' ',$Name);
            
    $Name str_replace("Ä","Ä",$Name);
            
    $Name str_replace("ä","ä",$Name);
            
    $Name str_replace("Ö","Ö",$Name);
            
    $Name str_replace("ö","ö",$Name);
            
    $Name str_replace("%F6","ö",$Name);
            
    $Name str_replace("%FC","ü",$Name);
            
    $Name str_replace("Ãœ","Ü",$Name);
            
    $Name str_replace("ü","ü",$Name);
            
    $Name str_replace("ß","ß",$Name);

            }
            else {
    $Name "Unbekannt";}
           }
       
    fclose($Ausgabe);
       return 
    $Name;

    Damit bekomme ich entweder ein Ergebnis als Array, in dem die Daten stehen oder ein "Unbekannt" .... soweit klar?

    Wie ich das Ergebnis weiter verwerte ist im Moment völlig uninteressant!!!

    Die Nummer, die ich weiter vorn angegeben habe ist ein Faxdienst von Web.de ... wird aber über Klicktel als Name incl. Adresse eines Immobilienbüros zurückgegeben ... was leider FALSCH ist, da Klicktel die Rufnummer verändert(verkürzt) hat. Ein "unbekannt" kommt auch nicht zu Stande, da ja etwas gefunden wurde.

    Jetzt müßte man (so denke ich mir das) den
    PHP-Code:
    $Buffer 
    nach folgendem String durchsuchen
    Die Ergebnisse wurden durch Verkürzung der gesuchten Rufnummer
    und wenn der gefunden wird als Ergebnis ein
    PHP-Code:
    $Name "unbekannt" 
    zurück geben.


    Gruß
    Jens

  9. #29
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Nienburg (Weser)
    Beiträge
    1,335

    Würde das hier gehen?:


    PHP-Code:
    ...
    $searchTag8 "Die Ergebnisse wurden durch Verkürzung der gesuchten Rufnummer";

    if (
    strpos($buffer$searchTag0) !== false || strpos($buffer$searchTag8) === false)
    ...

    else
    {
    $Name "Unbekannt";} 

    Jens
    Geändert von Tetrapack (11.08.08 um 19:08 Uhr)

  10. #30
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Der letzte Wink

    Ich will dir ja nicht auf die Füsse treten

    Verstanden hast Du es aber immer noch nicht.

    Dein Script kannst Du so nicht gebrauchen.

    Außerdem findet man unter der Suche dazu genau die Funktion, die ich einwenig eingedeutscht habe. Mehr nicht.

    Deswegen steht auch am Anfang Hier sind auch einige Codeschnippsel von anderen Usern miteingebaut.

    Also.

    Noch ein kleiner Tipp. Wenn Du dir die Auswertung noch mal anschaust, siehst Du obendrüber die Nummer, welche entweder richtig oder abgeschnitten angezeigt wird. Diese brauchst Du eigentlich nur zu vergleichen. Eingang => Ausgang.
    Geändert von RWN (05.08.08 um 16:41 Uhr) Grund: Tipp hinzugefügt
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


Ähnliche Themen

  1. Beispiel Internetradio und mp3 Wiedergabelisten per Handsender
    Von Ferengi-Master im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 12.05.09, 14:08
  2. IPS Anrufen über Fritzbox
    Von TK6 im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.08, 15:07
  3. Zähler per Webcam ablesen?
    Von Anti im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.07.07, 09:53
  4. Wipps per mod.proxy auf anderen Webserver aufrufen
    Von berndh im Forum IP-Symcon WIIPS für Version 1.0
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.06, 17:49