+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
  1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3,964

    Standard Platinen-Entwurf M-BUS Modul

    Hallo,

    ist hier manchmal einer in der Runde, der einen Platinenentwurf einer kleinen Schaltung machen koennte? Ich habe eine Schaltung zur Pegelanpassung des M-BUS (Zweidraht) an die RS232 Schnittstelle, damit koennte man dann eine ganze Anzahl von in der Haustechnik installierten Geraeten mit M-BUS Schnittstelle relativ leicht ins IPS einbinden. Zum Beispiel gibts diese M-BUS Schnittstelle entweder von Haus aus oder als Option bei folgenden Geraeten:

    Stromzaehler zum Teil (Iskra, ABB u.w.)
    Waermemengenzaehler von allmess, actaris (jeder)
    Wasserzaehler verschiedender Anbieter
    Grundfoss Pumpen neuerer Baurart
    Gaszaehler

    nur um einige mal aufzuzaehlen. Die meisten wissen gar nicht, dass sie unter Umstaenden eine solche Schnittstelle haben.

    Gruss Torro

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    917

    Standard Platinen-Layout

    Hallo Torro,

    Geht es bei Deiner Schaltung nur um den Entwurf eines Platinen-Layouts (Leiterplattenentflechtung) oder auch um die Herstellung einer oder mehrerer Platinen?

    Gruß
    HJH

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3,964

    Hallo,
    Zitat Zitat von HJH
    Hallo Torro,

    Geht es bei Deiner Schaltung nur um den Entwurf eines Platinen-Layouts (Leiterplattenentflechtung) oder auch um die Herstellung einer oder mehrerer Platinen?

    Gruß
    HJH
    eigentlich nur ersteres, ich hoffe, den zweiten Teil kann ich dann auf herkoemmlicher Basis selbst machen....ich glaube, industriell hergestellt wird das einfach zu teuer.

    Gruss Torro

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    917

    Standard Platinen-Layout

    Hallo Torro,

    also ein Platinen-Layout könnte ich anfertigen.

    Gib mir doch mal ein paar Informationen...

    Gruß
    HJH

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,584

    Standard Platinenlayout

    Das ist eine prima Gelegenheit mich für die Hilfe zu bedanken, die mir hier spez. von Torro widerfahren ist
    Da helfe ich gerne mit.
    Schick mir deine Schaltung, wenn es nicht gestern fertig sein muss. Ich kenne auch einen Service, der die Platinen für günstiges Geld herstellt.
    MfG
    Helmut

  6. #6
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3,964

    Hallo,

    ich habe diese Schaltung gefunden, allerdings muesste man sicher noch die Spannungsversorgung / begrenzung / stabilisierung integrieren. Vielleicht gibts auch noch etwas ausgefeilteres, ich habe aber noch nix dazu gefunden.

    Hier sind die Infos zum M-BUS:

    Schaltung
    Allgemeines Infos zum M-BUS

    Eilig ist das auf keinen Fall, vielleicht gibts auch noch weitere Interessierte an diesem Thema - dann koennten wir ja ein IPS-MBUS Modul schaffen...

    Gruss Torro

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Sarkwitz
    Beiträge
    3,673

    Siehe auch: http://www.hochhuth.de/Energiedatenerfassung/mbus.html
    Die Endgeräte beziehen ihre Spannungsversorgung aus der Datenleitung – wie auch beim 1Wire-System.
    Das erklärt die zusätzliche Schaltung hinter der RS232.

    MST

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,584

    Standard zum Testen ein Layout

    Hab' mal eine Vorlage erstellt, bitte prüfen. Die ist mit Target gemacht. Ich kann hier nicht die komplette Datei hochladen, ich sende Die auf Anfrage per PN, wer möchte kann sich dann die Demo laden, damit kann man das Layout weiter bearbeiten. Link dazu:
    http://www.ibfriedrich.com/target.htm
    Die Zip-Datei muß erst gespeichert werden, dann kann man die Datei aufmachen!
    MfG
    Helmut

  9. #9
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3,964

    Hallo Helmut,
    Zitat Zitat von Helmut
    Hab' mal eine Vorlage erstellt, bitte prüfen. Die ist mit Target gemacht. Ich kann hier nicht die komplette Datei hochladen, ich sende Die auf Anfrage per PN, wer möchte kann sich dann die Demo laden, damit kann man das Layout weiter bearbeiten. Link dazu:
    http://www.ibfriedrich.com/target.htm
    Die Zip-Datei muß erst gespeichert werden, dann kann man die Datei aufmachen!
    MfG
    Helmut
    ich glaube, da ist ein Fehler drin. Du hast aus meiner ersten Sicht heraus die negative Spannung dem GND gleichgesetzt, das ist aber nicht korrekt. Wir brauchen fuer diese Schaltung Plus 15 und Minus 15 Volt jeweils gegen GND. So wie ich das herauslese aus dem Layout hast DU bei AC-IN nur Plus und GND anliegen.

    Ich werde mal schauen, ob es bei Conrad eine Spannungsversorger Platine fuer die 15 Volt + / - gibt, die wir hier gleich einsetzen koennten...

    Gruss Torro

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,584

    Ne, Wechselspannungseingang ca 16V -> für jede Spannung eine 2-Weg-Gleichrichtung mit einem 78er und 79 Spannungsregler --> erzeugt 15V Minus und 15Volt Positiv.
    Kann man im Schaltplan besser sehen. Habe noch je Regler 2 HF-Blocker gesetzt und dann mit Massefläche versehen...
    MfG
    Helmut
    Geändert von Helmut (19.12.05 um 23:21 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. VELLEMAN - USB - Board - Modul
    Von Keule im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.10.05, 16:39
  2. BTkit - Modul
    Von steiner im Forum Ideen & Anregungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.05, 19:13
  3. Erweiterung für's FHT Modul geplant ?
    Von Keule im Forum Ideen & Anregungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.07.05, 11:14
  4. FS20-Enhanced: Schaltzustände über Funk abfragen
    Von Crazy_Hardware im Forum Ideen & Anregungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.05, 22:03