+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    340

    Standard Heizungsneubau mit Vorbereitung für Heizungssteuerung

    Thema: Heizungsneubau mit Vorbereitung für Heizungssteuerung

    Hi,

    es ist noch dieses Jahr ein GasHeizungsneubau mit Vorbereitung für Heizungssteuerung geplannt.

    Das Haus hat 3 Etagen Altbau und soll in 2 voneinadner getrennt abrechenbare Heiz und Warmwasserkreisläufe aufgeteilt werden. Es wurde uns vom Installteur ein Jubkerskompacktgerät mit rund 30 KW angeboten.
    Pro Etage sind es ein Bad und 3 zu beheizende Zimmer.

    Nun habe ich mir überlegt da ich in jedmen Zimmer mehrer LAN und Buskabel verlegt habe könnte mann doch damit eine Heizungssteuerung mit IPS realiseren oder?

    Meine Fragen (auch gern an Fachleute ... Elektro, Gas Wasser, usw. -Installeure):
    - Ist Junkers eine gute Marke?
    - Ist mit Unkers eine solche Steuerung möglich?
    - Was kann ich überhaupt steuern?
    - Wie ist es wenn Famiele 1 und Familie 2 vollkommen unterschiedliche Heizzeiten benötigt, wegen unterschiedlichen Arbeitsschichten?
    - Womit kann ich elektonisch die Heizkosten erfassen?
    - Wie kann ich die Gasmenge zählen, was für ein Gaszähler sollte ich mir einbauen lassen?
    - Was ist generel zu beachten bei einem solchen Projekt?
    - Hat jemand Links zu dokumentiern Projekten?

    - Gibt es so was in der Art wie eine Heizkröpereinzelsteuerung, ich meine damit ich kann dem Heizkörper eigene Heizzeiten zuweissen als allen anderen Heizkörpern und nur dann leuft die Heizungsanlage an wenn ein Heizkörper sich meldet er braucht Wärme?

    Ich weiß das das viele Fragen auf einmal sind,das Probelm ist der Winter kommt und es muß Warm im Haus sein. Die Moderne Steuerung könnte wenn möglich auch später nachgerüstet werden, nur warm sollte es zu Weihnachten schon noch werden.

    Vielen Dank für jeden Tip!

    Grüße System-Fan.


    So habe mal etwas geooglet:
    Quelle: http://ebartelt.berlin-4u.de/eib.html
    Heizungssteuerung/Einzelraumregelung

    Als ideale energiesparende Ergänzung zur heutigen, stark wärmegedämmten Bauweise bietet sich die Einzelraumregelung an. Eine zeit- und nutzungsabhängige Temperaturregelung erhöht nicht nur Ihren Komfort, sondern trägt zu einem großen Teil zur weiteren Energiekostenersparnis bei, da bereits eine Absenkung der Raumtemperatur um nur 1°C bis zu 6% der Energiekosten einsparen kann. So werden in der Regel Arbeitszimmer oder Hobbyräume nur zu bestimmten Zeiten benutzt und brauchen auch nur dann die gewünschte Temperatur bereitzustellen. Sicher wollen Sie morgens ein wohlig warmes Bad oder eine angenehm temperierte Küche vorfinden - aber muss die Heizung deshalb die ganze Nacht heizen? Es genügt, wenn die Temperatur z.B. eine Stunde vor Nutzung langsam angehoben und tagsüber, wenn niemand Zuhause ist, wieder abgesenkt wird. Dabei kann das Anheben und Absenken für jeden Tag individuell gesteuert werden (z.B. die Temperatur im Bad werktags um 5.30 Uhr anheben, Sonntags aber erst ab 9.00 Uhr). Die Heizung kann auch mit den Fenstern oder Terrassentüren gekoppelt werden. Wenn ein kleiner Magnetkontakt ein geöffnetes Fenster meldet wird die Heizung runtergefahren, damit die Wärme beim Lüften nicht zum Fenster rausgejagt wird. Nach dem Schließen aller Fenster eines Raumes wird automatisch wieder auf die gewünschte Komforttemperatur erwärmt.
    Was ist den genau alles möglich damit?
    Geändert von System-Fan (15.10.09 um 13:11 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Dornstetten, BW
    Beiträge
    26

    Standard Steuerung pro Zimmer

    Ich habe eine Heizungssteuerung pro Zimmer realiesiert,
    und ein Ausschalten der Heizung auf Frostschutz ist eingebaut.

    Temperatur Tag z.B. 22°
    Temperatur Nacht z.B. 18°
    Temperatur Frostschtz z.B. 10°

    Steuerung nach Schaltuhr und (ein/aus) Schalter

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    340

    Standard Was für Hardware für Heizungssteuerung

    Hi,

    danke für die Antwort und die Bilder?
    Was für Hardware hast du dazu eingesetzt?
    Wie hast du den PC an die Heizung angeschlossen?

    Gruß.

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Dornstetten, BW
    Beiträge
    26

    Standard Hardware zur Heizungssteuerung

    Als Temperatursensoren habe ich 1-Wire sensoren in
    unsere Netzwerkdosen eingesteckt (s. Bild).

    Als Schaltaktor habe ich den All3100 Netzwerksschalter (All4100) mit
    8 Steckdosen/Kanäle
    Der in unserem Netzwerkschrak eingebaut ist (s. Bild).

    Als Stellantrieb habe ich einen mit 230V Anschluss gewählt (s. Bild).

    klappt echt super ohne probleme

    ich bin kein Freund von Funklösungen.

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    340

    Hi,
    Zitat Zitat von Computer Kübler Beitrag anzeigen
    Als Stellantrieb habe ich einen mit 230V Anschluss gewählt (s. Bild).
    Wo kannn ich den den Kaufe oder ein Datenblatt bekommen?
    Wie viele Adern steuern den Stellantrieb?

    Gruß und Danke.

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2,261

    Die Dinger können nur AN/AUS, entsprechend nur 2 Adern.

    Gibt es von diversen Herstellern, z.b. Heimeier, Danfoss....

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Dornstetten, BW
    Beiträge
    26

    Standard el. Stellantriebe

    Ich habe verschiedene Stellantriebe,
    der auf der Bild ist einer von "Jung" ich habe aber auch
    einige von "Danfoss"
    Beachte je nach Ventil einen Adapter zu Kaufen (5-6 EUR).
    Kostenpunkt je Stellantrieb ca. 25,00 bis 40,00 EUR
    bekommen kanst du die dinger über z.B. einen Sanitärfachbetrieb
    in deiner Nähe.

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    340

    Standard Funktionsweise Stellantrieb?

    Hi,
    Zitat Zitat von roadsterhh Beitrag anzeigen
    Die Dinger können nur AN/AUS, entsprechend nur 2 Adern.
    und wie wird dann mit nur AN / AUS die verschienen Temeraturen eingestellt?
    Stellantrieb ? Wikipedia hat mich auch nicht wirklich wietergebracht.

    Gruß.

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Dornstetten, BW
    Beiträge
    26

    Standard Stellantrieb

    Hallo,
    is gans einfach gibt man dem Antrieb Strom macht er das Heizkörperventil auf
    schaltet man ihn ab schliesst er das Heizkörperventil.
    Der Stellantrieb hat ein Anschlusskabel wie eine Lampe 230V (blauer und brauner Draht).

  10. #10
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2,261

    @System-Fan :

    Bemüh doch mal die Suche, wurd hier schon zigmal erläutert das Thema.

Ähnliche Themen

  1. Heizungssteuerung mit Homematic
    Von gros_ibou im Forum HomeMatic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.02.13, 11:03
  2. Heizungssteuerung mit Parameterdatei
    Von Retiarius im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 29.10.09, 19:01
  3. Heizungssteuerung und Hardware-Frage
    Von HMK im Forum Haustechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.10.09, 17:32
  4. Heizungssteuerung Dynamisch MYSQL PHP
    Von ckerndl im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.02.09, 20:13
  5. Heizungssteuerung so oder besser?
    Von chres im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.08, 13:29