+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    3,906

    Standard Client Socket-Problem mit Pioneer VSX-923

    Hallo Leute,

    seit ein paar Tagen habe ich Probleme mit der Client Socket Anbindung meines Pioneer VSX 923.

    Dabei ist es offen woran es liegen könnte:
    - an der neuen IP-Symcon-Version 5.5
    - am Pioneer VSX-923

    Das Fehlerbild:
    Der ClientSocket kündigt irgendwann spontan die Verbindung auf (nach den Protokollen quasi "mittendrin" in der Verbindung), ein Neuverbinden ist nur dann möglich wenn ich den VSX-923 kurz vom Netz trenne.
    Die IP kann zwar angepingt werden, der Port ist aber angeblich nicht offen.

    Ideen?

    Joachim
    IP-Symcon seit 12/2009, iPhoneApp seit 01/2011, IPSView seit 12/2014!
    3xSiemensLOGO0BA7+DM16, 1xInstar 3010PoE, 1xInstar 2905PoE, 1x1-WireHub mit DS2450 von Eservice-online, 15xDS1820, 1xDS2423, 1xDS2408

  2. #2
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Forstern
    Beiträge
    1,365

    Dito, dachte schon mein VSX-922 braucht einen Neustart.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    SERVER: FB 7490, RaspPi 3 B+, CCU2 und IP-Symcon V5.5 (Ninja) | SYSTEME: Amazon ECHOs, Apple TVs, Homematic/IP, LevelJet, Logitech Harmony, Magic Home, Pioneer AVR, Philips Hue, Samsung TV's, Somfy RFX, Tasmota- , Shelly- & Zigbee-Geräte, Apple & Android Handys & Tablets | MODULE: Almanac, Awido, Toolmatic Reihe (5x), Magic Home Controller, Pollenflug, Twinkly | SKINS: WwxSkin

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    24,119

    Gehen über den Socket ab und zu Daten? (Also eine Abfrage alle 60 Sekunden z.B.?)

    Nicht, dass der Socket wegen Inaktivität geschlossen wird vom OS. Trotzdem ist es komisch, dass der Pioneer keine weiteren Verbindungen akzeptiert.

    paresy

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    3,906

    ...habe alle x Sekunden (ich meine x = 30 Sekunden) ein „Keep Alive“ wo die aktuellen Daten abgefragt werden.
    Bevor das passiert wird die Verbindung immer getestet. Dieses durchläuft das Programm wohl noch positiv und führt bei den ersten konkreten Abfragen zum Fehler).
    Läuft stundenlang so, aber irgendwann ist Schluss...

    Joachim
    IP-Symcon seit 12/2009, iPhoneApp seit 01/2011, IPSView seit 12/2014!
    3xSiemensLOGO0BA7+DM16, 1xInstar 3010PoE, 1xInstar 2905PoE, 1x1-WireHub mit DS2450 von Eservice-online, 15xDS1820, 1xDS2423, 1xDS2408

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    24,119

    Was für ein Fehler kommt denn?

    paresy

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    3,906

    „Fehler beim Lesen. Die Verbindung wurde vom Kommunikationspartner zurückgesetzt“.
    IP-Symcon seit 12/2009, iPhoneApp seit 01/2011, IPSView seit 12/2014!
    3xSiemensLOGO0BA7+DM16, 1xInstar 3010PoE, 1xInstar 2905PoE, 1x1-WireHub mit DS2450 von Eservice-online, 15xDS1820, 1xDS2423, 1xDS2408

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    24,119

    Das kommt aber normalerweise nur wenn die Verbindung von der Gegenseite unerwartet abbricht (=nicht sauber beendet wird)

    paresy

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    3,906

    Hallo Paresy,

    seit Tagen immer wieder das gleiche Spiel: Mitten in einem Prozess stellt der Pioneer VSX-923 sich einfach auf "stur" und nimmt auf dem Port einfach nichts mehr an. Es gibt Protokoll-Einträge wodurch sichtbar wird, dass es dann doch irgendwann wieder klappt aber i.d.R. muss ich den Receiver dann doch einmal kurz vom Netz nehmen.

    Es könnte ein Fehler des Pioneer sein, dass ist ja definitiv nicht ausgeschlossen, eine Fehleranalyse dort ist aber ja kaum möglich.

    Wäre es denkbar, dass der Client-Socket irgendwann und aus irgendwelchen Gründen etwas macht, dass den Pioneer-Receiver so aus dem Tritt bringt, dass dieser "dicht macht"?

    Joachim
    IP-Symcon seit 12/2009, iPhoneApp seit 01/2011, IPSView seit 12/2014!
    3xSiemensLOGO0BA7+DM16, 1xInstar 3010PoE, 1xInstar 2905PoE, 1x1-WireHub mit DS2450 von Eservice-online, 15xDS1820, 1xDS2423, 1xDS2408

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Staufenberg nr KS
    Beiträge
    2,085

    kann ich auch mit meinem VSX-S520D bestätigen
    IP-Symcon Version: 5.5 ninja - unlim auf WIN7pro
    server:Shuttle XS35V4,HPSlate21,IPS-868,HM,HMip,FS20,piVCCU3,IPcams, FB 7590, TM-D710GE(GPS), Raspi3, Pioneer VSX, Libratone, MieleWCR870WPS, SamsungNZ64N7777

  10. #10
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    24,119

    Eine neue Firmware Version gibt es nicht für die Geräte? (Nur zur Sicherheit?)

    Wenn der "Socket" klemmt, hilft auch kein Neustart von IP-Symcon/Rechner, oder? Es muss der Receiver neu gestartet werden?

    paresy

Ähnliche Themen

  1. Receiver Pioneer VSX-923 per Lan steuern
    Von luckymr74 im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.10.20, 21:12
  2. Verstärker Pioneer VSX-920 per Lan steuern
    Von mäc im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 02.12.17, 04:43
  3. Problem mit DMX4ALL TCP/IP Client Socket
    Von thka im Forum Beleuchtung / Lichttechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.15, 18:56
  4. Problem mit Client Socket (TCP)
    Von CryoGenID im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.14, 12:00
  5. Hilfe bei Pioneer VSX-921
    Von MadPlayer23 im Forum Audio & Video, TK-Anlagen, ISDN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.11, 10:12