+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31
  1. #11
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,208

    Wir drehen uns im Kreis, hättest den alten Thread vielleicht wiederbeleben sollen statt einen neuen zu machen:

    SOLL-Temperatur setzen ist ja OK, aber da der Aktor selber "ermittelt" ob er schalten muss braucht er auch die IST-Temperatur, die kann man von IPS aber nicht setzen.
    HM-Funk, HM-Wired, EnOcean, Eltako, Z-Wave, Zigbee, 1-Wire, Harmony, Hue, IP-Cams, Modbus, Pluggit, Rasp-Pi's und Eigenbauten

  2. #12
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    139

    Ich müsste die Werte vom Thermostat von Homematic nur in die Werte des Eltako Thermostats "umwandeln", falls das irgendwie möglich ist. Der Aktor würde dann denken, er bekommt die Ist-Temperatur von dem FTR55D (ich kann das FTR55D ja ebenfalls in IPS einlernen, nehme einfach das FTR65D und lerne dafür FTR55D ein, da es das 55er selbst nicht gibt)

    Deshalb "virtuelles Thermostat" im Titel. Das scheint aber ja nicht ohne weiteres möglich zu sein, oder hat hier irgendwer noch eine Idee bzw. einen ganz anderen Ansatz?

  3. #13
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,208

    Da ich kein Thermostat oder Aktor von Enocean für meine Heizung habe kann ich dir damit leider nicht weiter helfen.
    Ansonsten dürfte es eigentlich kein größeres Problem sein.

    P.S.: Ein Aktor-Tausch wäre aber wahrscheinlich einfacher
    HM-Funk, HM-Wired, EnOcean, Eltako, Z-Wave, Zigbee, 1-Wire, Harmony, Hue, IP-Cams, Modbus, Pluggit, Rasp-Pi's und Eigenbauten

  4. #14
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    139

    Das ganze System im Schrank ist Eltako, das möchte ich schon gerne so lassen. Ich muss nur die Daten vom IPS in Eltakomanier an den Aktor weiterleiten - und dafür erhoffe ich mir hier Unterstützung.

  5. #15
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,208

    Es war doch eine FB-Heizung mit 220V-Ventilen oder? Ein Tausch gegen einen normalen Schaltaktor von Eltako würde da schon reichen... bleibt auch Eltako aber du kannst in IPS explizit "auf/zu" schalten... fertig.
    HM-Funk, HM-Wired, EnOcean, Eltako, Z-Wave, Zigbee, 1-Wire, Harmony, Hue, IP-Cams, Modbus, Pluggit, Rasp-Pi's und Eigenbauten

  6. #16
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    139

    Es sind 230V Ventile, wo ich für jedes eine Zuleitung verlegt habe. Es sind normale Heizkörper, keine FB-Heizung.

    Ich möchte gerne auf die Homematic Thermostate umswitchen, weil ich dann sowohl von der Tür aus wo das Thermostat angebracht ist, den Raum regeln kann, also auch vom Handy - alles wird miteinander synchonisiert. NIcht mal das ist bei Eltako der Fall. Die Thermostate sind eben Müll

  7. #17
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    139

    Auch nach ein paar Tagen probieren konnte ich leider keine Lösung finden. Ich kriege einfach die Daten vom neuen Thermostat nicht an den Aktor gemeldet.

    Vielleicht an die Administratoren (paresy): Gibt es irgendeine Hilfestellung oder Tipps, was ich hier tun kann?

  8. #18
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    139

    Hallo zusammen. Ich komme hier weder über den Thread, noch über die Administratoren weiter, die mir leider nicht antworten.

    Gibt es jemanden, der solche Umsetzungen gegen Geld tätigt? Die aktuelle Situation bei mir ist leider ein nicht tragbarer Zustand.

  9. #19
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Schwanewede-Beckedorf
    Beiträge
    354

    Zitat Zitat von Monk Beitrag anzeigen
    Auch nach ein paar Tagen probieren konnte ich leider keine Lösung finden. Ich kriege einfach die Daten vom neuen Thermostat nicht an den Aktor gemeldet.

    Vielleicht an die Administratoren (paresy): Gibt es irgendeine Hilfestellung oder Tipps, was ich hier tun kann?
    Mir erscheint die ganze Konfiguration etwas "konvus", kannst du einmal ein Blockbild der Hardware aufzeichnen. Weiterhin sollten wir wissen woher die Werte für Sollwert-Istwert-Regelstrecke (Zweipunkt ?) Totzeitglied (nach welcher Zeit verändert sich die Temperatur nach Betäigung des Stellgliedes) kommen und wie die Ansteuerung der Stellglieder erfolgen soll . Vielleicht auch was du bisher programmiert hast.

    Eventuell kann dann dein Problem gelöst werden.

    Viele Grüße aus dem windigen Norden
    HP Proliant Gen 8 mit Windows Server 2012 R2 Essentials mit IPS 5.5, 4x Siemens LOGO! zur Haussteuerung und Alarmerfassung, Shelly 2,5, (Raspberry PI3B+ mit IPS 5.4) Testsystem Desktop Ubuntu 20.04 mit IPS 5.4, HomeMatic CCU2 mit div. Sensoren und Aktoren zur Heizungssteuerung. Solarwatt Facade System mit Steca Umrichter an IP-Symcon

  10. #20
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,208

    Ich versuche es mal für Ihn zusammen zu fassen:
    Er hat einen FHK14, eine Eltaco-Gerät das sich selber um die Regelung der Heizung kümmert, eine Regel-Logik ist dort integriert.

    Damit diese Arbeiten kann benötigt sie 2 Werte:
    * SOLL-Temperatur -> diese kann man mit IPS setzen, hier kein Problem.
    * IST-Temperatur -> diese würde normalerweise von einem Enocean-Thermostat kommen, hier ist aber gewünscht den IST-Wert von einem anderen Thermostat, welches in IPS eingebunden ist und dort einen IST-Wert schon hat, an den FHK14 zu senden (im aktuellen Fall wird der Wert von einem HM-Thermostat geholt).

    Nur letzteres stellt das Problem dar, da man die IST-Temperatur nicht setzen kann, kann das FHK14 nicht arbeiten. Sein Wunsch ist eine Stück Code, welches das Protokoll eines Enocean-Thermostat "emuliert" und damit den aktuellen IST-Wert an das FHK14 sendet.
    HM-Funk, HM-Wired, EnOcean, Eltako, Z-Wave, Zigbee, 1-Wire, Harmony, Hue, IP-Cams, Modbus, Pluggit, Rasp-Pi's und Eigenbauten

Ähnliche Themen

  1. Virtuelles Thermostat erstellen
    Von Monk im Forum EnOcean
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.18, 15:46
  2. Raumthermostat HM-TC-IT-WM-W-EU
    Von Blonder Hans im Forum HomeMatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.11.16, 08:05
  3. Raumthermostat Modus
    Von zman0801 im Forum HomeMatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.12, 19:27
  4. Raumthermostat kabelgebunden
    Von zman0801 im Forum Haustechnik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.02.10, 06:13