Was können wir verbessern?

Dokumentation

SetValueFloat

boolean SetValueFloat ( integer $VariablenID, float $Wert )

Parameterliste

VariablenID ID der Variable
Wert 64Bit Gleitkommazahl

Rückgabewerte

Konnte der Befehl erfolgreich ausgeführt werden, liefert er als Ergebnis TRUE, andernfalls FALSE.

Beschreibung

Die Funktion setzt den Inhalt der IP-Symcon Variablen mit der ID VariablenID. Die gewählte Variable muss vom Typ Float sein. Wenn nicht, bricht die Funktion mit einem Fehler ab. Eine Konvertierung von Integer/Boolean (0/1) wird vorgenommen. Für ein typunsicheres Setzten der Variable kann die Funktion SetValue genutzt werden.

Beispiel

SetValueFloat(47788, $aktuelle_Temperatur);