Spotify

Symcon GmbH

Das Spotify-Modul ermöglicht die Verknüpfung mit einem Spotify-Premium-Konto. Darüber kann die Wiedergabe über das Konto gesteuert werden. So ist es möglich, die eine Wiedergabe zu starten oder die aktuelle Wiedergabe zu ändern bzw. zu beenden. Auch Optionen wie Lautstärke, Position, Wiederholung oder Zufallswiedergabe können gesetzt werden. Innerhalb des Moduls werden Favoriten gespeichert, welche dann komfortabel aus der Visualisierung abgerufen werden können.

Beinhaltete Module

  • Spotify

Versionsverlauf

  • Fix: Korrektes Handling der Wiedergabe von gespeicherten Tracks
    1.4: - Neu: Profile angepasst, damit sie mit dem Mediaplayer der neuen Visualisierung kompatibel sind
    1.3: - Neu: Funktion SPO_MakeAPIRequest um eigene Anfragen an die Spotify-API zu tätigen
  • Fix: Verhindere eine fälschliche Annahme, dass die Wiedergabe aktiv ist, sollten die Rückgabewerte der API problematisch sein
    1.2: - Neu: Lautstärke kann eingestellt werden
  • Neu: Umbau von Favoriten und Geräten als Stringvariablen mit Profil, ACHTUNG: Bei einem Upgrade von einer vorherigen Version werden hierfür neue Variablen erstellt und die alten gelöscht. Sollten also Ereignisse/Skripte/... etc. mit diesen Variablen interagieren, müssen sie angepasst werden
  • Neu: Die Dauer des aktuellen Songs sowie aktuelle Position werden dargestellt und die Position kann angepasst werden
    1.1: - Neu: Informationen über aktuell abgespielten Song werden dargestellt
    1.0: - Initiale Veröffentlichung im Module Store
Zur Dokumentation

Autor: Symcon GmbH

Version: 1.4

In Kategorien:

Komfort
Haben Sie noch Fragen?