Was können wir verbessern?

Dokumentation

IPS_SetEventScheduleAction

Benötigt: IP-Symcon >= 3.2

boolean IPS_SetEventScheduleAction (integer $EreignisID, integer $AktionsID, string $Name, integer $Farbe, string $Skriptinhalt)

Parameterliste

EreignisID ID des zu verändernden Ereignisses
AktionsID Eindeutige ID für diese Aktion. Die Sortierung wird anhand der ID vorgenommen. IDs müssen nur für dieses Ereignis eindeutig sein.
Name Name zur angegebenen Aktion
Farbe Farbwert im HTML Farbcode (z.b. 0x0000FF für Blau)
Skriptinhalt PHP Skript ohne PHP Tags (<? … ?>)

Rückgabewerte

Konnte der Befehl erfolgreich ausgeführt werden, liefert er als Ergebnis TRUE, andernfalls FALSE.

Beschreibung

Die Funktion setzt den Namen, die Farbe und den Skriptinhalt für die AktionsID eines Wochenplan Ereignisses mit der ID EreignisID. Der SkriptInhalt wird nur ausgewertet, wenn das Ereignis nicht unterhalb eines Skriptes ist. Andernfalls wird das Skript ausgeführt, und die Systemvariable $_IPS['ACTION'] definiert. Es stehen für die Skriptinhalte die Systemvariablen zur Verfügung.

Wenn der Name leer ist, wird die Aktion mit der angegebenen AktionsID gelöscht. Dies ist jedoch nur Möglich, wenn kein Schaltpunkt mehr auf diese AktionsID verweist.

Der Wert −2147483648 ist keine gültige AktionsID.

Es können maximal acht (8) Aktionen erstellt werden.

Beispiel

//Anlegen von Aktionen 
IPS_SetEventScheduleAction($EreignisID, 0, "Warm", 0xFF0000, "FHT_SetTemperature(\$_IPS['TARGET'], 22.5);");
IPS_SetEventScheduleAction($EreignisID, 1, "Kalt", 0x0000FF, "FHT_SetTemperature(\$_IPS['TARGET'], 17);");
IPS_SetEventScheduleAction($EreignisID, 2, "Öko", 0x00FF00, "FHT_SetTemperature(\$_IPS['TARGET'], 20);");
 
//Aktion mit ID 2 wieder löschen
IPS_SetEventScheduleAction($EreignisID, 2, "", 0, "");
Haben Sie noch Fragen?