Was können wir verbessern?

Dokumentation

IPS_SetEventTriggerSubsequentExecution

boolean IPS_SetEventTriggerSubsequentExecution ( string $EreignisID, boolean $NachfolgendeAusführungen )

Parameterliste

EreignisID ID des zu verändernden Ereignisses
NachfolgendeAusführungen TRUE für Erlaubt, sonst FALSE

Rückgabewerte

Konnte der Befehl erfolgreich ausgeführt werden, liefert er als Ergebnis TRUE, andernfalls FALSE.

Beschreibung

Die Funktion gibt an, ob das Ereignis erneut ausgeführt werden soll, wenn eine Grenzüberschreitung/-unterschreitung zum zweiten Mal ausgelöst wird. Andernfalls wird das Ereignis erst wieder ausgeführt, wenn der Variablenwert innerhalb des Grenzwertbereichs gewesen ist und erneut überschritten wird.

Beispiel

IPS_SetEventTriggerSubsequentExecution($EreignisID, true); //Erlauben