Was können wir verbessern?

Dokumentation

IPS_CreateInstance

integer IPS_CreateInstance ( string $ModulID )

Parameterliste

ModulID ModulID (GUID) des zu erstellenden Objekts

Rückgabewerte

ID der neu erstellten Instanz

Beschreibung

Die Funktion legt eine unkonfigurierte Instanz der ID ModulID an. Zulässige Werte für ModulID können über die Funktion IPS_GetModuleList ermittelt werden. Die ModulID ist eine GUID.

Die Funktion liefert eine ID, mit deren Hilfe die erzeugte Instanz eindeutig identifiziert werden kann. Das erzeugte Objekt ist nach dem Anlegen noch unkonfiguriert und mit mit den entsprechenden gerätespezifischen Funktionen konfiguriert werden. Anschließend muss die Konfiguration mit der Funktion IPS_ApplyChanges übernommen werden.

Beispiel

//FS20 Instanz erstellen mit dem Namen "Stehlampe"
$InsID = IPS_CreateInstance("{48FCFDC1-11A5-4309-BB0B-A0DB8042A969}");
 
IPS_SetName($InsID, "Stehlampe"); // Instanz benennen
IPS_SetParent($InsID, 12345); // Instanz einsortieren unter dem Objekt mit der ObjektID "12345"
 
 
//Konfiguration
IPS_SetProperty($InsID, "HomeCode", "12345678"); // Ändere Eigenschaft "HomeCode"
IPS_ApplyChanges($InsID); // Übernehme Änderungen -> Die Instanz benutzt den geänderten HomeCode