Was können wir verbessern?

Dokumentation

AC_DeleteVariableData

Benötigt: IP-Symcon >= 3.0

integer AC_DeleteVariableData (integer $InstanzID, integer $VariablenID, integer $Startzeit, integer $Endzeit)

Parameterliste

InstanzID ID zum Archiv
VariablenID ID der Variable in der die Datensätze gelöscht werden sollen
Startzeit Datum/Zeit als Unix Zeitstempel (0 = von Anfang an)
Endzeit Datum/Zeit als Unix Zeitstempel (0 = bis jetzt)

Rückgabewerte

gibt die Anzahl der gelöschten Datensätze zurück

Beschreibung

Diese Funktion löscht alle geloggten Datensätze der Variable mit der ID VariablenID im Zeitraum von Startzeit bis inklusive Endzeit

Falls Datenssätze zu einem einzelnen Zeitpunkt gelöscht werden sollen, muss die Endzeit gleich der Startzeit gesetzt werden

Es ist zu bedenken, dass der Unix Zeitstempel auf UTC+0 basiert. Viele europäische Länder haben aber Sommerzeit (CEST/UTC+2) und Winterzeit (CET/UTC+1).

Nach Ausführung ist die Aggregation der Variable ungültig und muss erst reaggregiert werden. Dazu kann AC_ReaggregateVariable genutzt werden.

Werden die Parameter Start- und Endzeit = 0 gesetzt, werden die Datensätze der Variable restlos gelöscht.

Beispiel

// Löscht alle Daten der Variable "TestVariable" im Zeitraum 07.10.2015 16:00 UTC+2(CEST) bis 07.10.2015 17:00 UTC+2(CEST)
AC_DeleteVariableData(12345 /*[Archive]*/, 45678 /*[Variable]*/, 1444226400, 1444237200);
 
// Löscht alle Daten der Variable "TestVariable" im Zeitraum 07.10.2015 16:00 UTC+2(CEST) bis jetzt
AC_DeleteVariableData(12345 /*[Archive]*/, 45678 /*[Variable]*/, 1444226400, 0);
 
// Restlos löschen und aus dem Archiv Control entfernen
// Löscht alle Daten der Variable und deaktiviert die Variable im Archive Control
AC_DeleteVariableData(12345 /*[Archive]*/, 45678 /*[TestVariable]*/, 0, 0);
Zum Warenkorb
Haben Sie noch Fragen?