Was können wir verbessern?

Dokumentation

AC_GetAggregationVariables

Benötigt: IP-Symcon >= 3.0

array AC_GetAggregationVariables ( integer $InstanzID, boolean $DatenbankAbfrage )

Parameterliste

InstanzID ID zum Archiv
DatenbankAbfrage True, wenn zusätzliche Informationen angezeigt werden sollen, sonst False (ab Version 4.0 unwichtig, Angabe aber nötig)

Rückgabewerte

Ein Array mit folgenden key => value Paaren.

Index Typ Beschreibung
FirstTime integer Datum/Zeit vom Beginn des Aggregationszeitraums als Unix Zeitstempel
LastTime integer Datum/Zeit vom letzten Eintrag des Aggregationszeitraums als Unix Zeitstempel
RecordCount integer Anzahl der Datensätze
RecordSize integer Größe aller Datensätze in Bytes
VariableID integer ID der Variable
AggregationType integer Aggregationstyp als Integer. Siehe auch AC_GetAggregationType
AggregationVisible boolean Gibt an ob die Variable in der Visualisierung angezeigt wird. Siehe auch AC_GetGraphStatus
AggregationActive boolean Gibt an ob das Logging für diese Variable Aktiv ist. Siehe auch AC_GetLoggingStatus

Beschreibung

Ab Version 4.0 wird der angegebene Parameter DatenbankAbfrage nicht mehr genutzt. Für Abwärtskompatibilität muss dieser aber mit angegeben werden.

Diese Funktion gibt ein Array aller geloggten Variablen des Archiv Handlers mit der ID InstanzID wieder. Zusätzliche Informationen zu jeder Variable können mit Datenbankabfrage aktiviert werden.(Funktional bis Version 3.4)

Beispiel

// Ausgabe mit zusätzlichen Informationen
var_dump(AC_GetAggregationVariables(39147 /*[Archive]*/, true));
 
/* Beispielausgabe
array(1) {
  [0]=>
  array(8) {
    ["FirstTime"]=>
    int(1444221643)
    ["LastTime"]=>
    int(1444221705)
    ["RecordCount"]=>
    int(6)
    ["RecordSize"]=>
    int(78)
    ["VariableID"]=>
    int(53716)
    ["AggregationType"]=>
    int(0)
    ["AggregationVisible"]=>
    bool(true)
    ["AggregationActive"]=>
    bool(true)
  }
}
*/