Dokumentation

Skin Control

Benötigt: IP-Symcon >= 4.0

Beschreibung

Das "Skin Control" Modul bietet die Möglichkeit selbst erstellte oder von anderen Nutzern bereitgestellte Skins einzubinden.

Einbindung in IP-Symcon

In der Instanz "Modules" ("Logische Baumansicht"->"Kern Instanzen") kann über "Hinzufügen" ein Git-Repository Link eingetragen werden. Über diesen wird der Skin dann installiert und steht sofort zur Verfügung.

Konfigurationsseite

Aktualisierung

Der Button "Auf Updates prüfen" überprüft ob eine Aktualisierung für bereits hinzugefügte Skins vorhanden ist. Wenn eine Aktualisierung möglich ist, kann über den erscheinenden Update Button der jeweilge Skin auf den aktuellsten Stand gebracht werden. Ist ein Skin auf dem aktuellsten Stand, wird stattdessen ein grüner Haken angezeigt.

Eigene Skins entwickeln

Informationen um eigene Skins zu entwickeln befinden sich hier:
SDK für Skins

Beispiele

Standardmässig ist der DarkSkin mitgeliefert und steht zur Auswahl bereit.