Was können wir verbessern?

Dokumentation

Google Assistant

Benötigt: IP-Symcon >= 5.0

Beschreibung

Das Google Assistant-Modul ermöglicht die Steuerung von Geräten durch Google Assistant. Dies beinhaltet insbesondere die Sprachsteuerung über Google Home.

Einbindung in IP-Symcon

Die Verwendung des Google Assistant-Moduls erfordert eine aktivierte Verbindung zum Connect-Dienst, welche wiederum eine laufende Subskription erfordert.

Google Assistant-Instanz erstellen

Damit das Google Assistant-Modul verwendet werden kann, muss es zuerst über das Module Control installiert werden. Hierfür muss das Module Control geöffnet werden. Dies befindet sich unter der Hauptkategorie "Kern Instanzen" im Objektbaum oder kann direkt über das Widget "Aktualisierungen" geöffnet werden. Zur Installation im Module Control den Hinzufügen-Button unten rechts betätigen. Im sich öffnenden Dialog die URL https://github.com/symcon/Assistant eingeben und mit "OK" bestätigen.

Modul installieren

Als nächstes eine Instanz vom Google Assistant-Modul erstellen. Zuerst den Objektbaum öffnen. Hier den Hinzufügen-Button unten rechts betätigen und Instanz auswählen.

Instanz hinzufügen

In der Modulliste das Gerät "Google Assistant" oder "Google Home" vom Hersteller "Google" auswählen. Der Ort sollte nicht verändert werden, der Name kann beliebig gewählt werden. Abschließend mit "OK" bestätigen.

Instanz erstellen

Nach der Erstellung der Google Assistant-Instanz öffnet sich diese automatisch und kann eingerichtet werden.

Google Assistant-Instanz einrichten

Das Modul bietet verschiedene Gerätetypen an, welche verwendet werden können. Um ein entsprechendes Gerät einzurichten, wird das dazugehörige Panel ausgeklappt und in der entsprechenden Liste durch einen Klick auf "Hinzufügen" ein neuer Eintrag erstellt.

Gerät hinzufügen

Jeder Eintrag erfordert einen Namen unter welchem das Gerät bei Google Assistant bekannt sein wird. Weitere Parameter hängen vom jeweiligen Gerätetyp ab und können den dazugehörigen Seiten der Dokumentation entnommen werden. Nachdem alle Parameter gesetzt sind, wird das Gerät mit "OK" bestätigt.

Gerät konfigurieren

Mögliche Gerätetypen

Nachdem alle Geräte eingerichtet sind, werden diese mit einem Klick auf "Änderungen übernehmen" bestätigt.

Änderungen übernehmen

Nach dem Übernehmen sollte sichergestellt werden, dass bei allen Geräten "OK" in der Spalte "Status" steht. Ist dies nicht der Fall, so enthält die Spalte eine Fehlermeldung, welche über die Komplikation informiert. Ebenfalls sollte geprüft werden, dass oben im Instanzeditor "Status: Symcon Connect ist OK" steht. Sollte dies nicht der Fall sein, muss der Connect-Dienst aktiviert werden.

Status prüfen

IP-Symcon mit Google Assistant verknüfen

Abschließend muss IP-Symcon noch mit Google Assistant verknüpft werden, damit die Google Assistant-Instanz die Anfragen von Google empfangen kann. Die Installation erfolgt über die Google Home-App.

In der App den Tab zur SmartHome-Steuerung unten links auswählen und dort "Hinzufügen" betätigen.

SmartHome-Steuerung

Bei der Auswahl "Gerät einrichten" auswählen.

Gerät einrichten

Im Einrichten-Dialog "Du hast bereits Geräte eingerichtet?" betätigen.

Bereits eingerichtet

In der angezeigten Liste auf "Symcon" tippen.

Mit Symcon verbinden

Im Popup die E-Mail-Adresse eingeben, auf welche die verwendete IP-Symcon-Lizenz registriert ist, und mit "Send verification code" bestätigen.

E-Mail-Adresse eingeben

Es wird eine E-Mail mit einem Code an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Den Code, der in dieser E-Mail steht, im Popup eintragen und mit "Verify code" bestätigen.

Code eingeben

Nach erfolgreicher Bestätigung erscheinen die konfigurierten Geräte in der Google Home-App und können verwendet werden.

Einstellungen aktualisieren

Werden die Einstellungen innerhalb der Google Assistant-Instanz geändert, so müssen die Änderung durch Klick auf den Button "Gerätupdate anfragen" an Google geschickt werden, damit die veränderten Geräte schaltbar werden.

Gerätupdate anfragen