Dokumentation

Multicast Socket

Der Multicast Socket öffnet eine Schnittstelle, welche oftmals für die Kommunikation zwischen Gateway/Splitter Instanz und dem angeschlossenen Gerät genutzt wird. Es verwendet das UDP Protokoll.

Einbindung in IP-Symcon

Auf der Konfigurationsseite kann der Multicast-Socket eingerichtet und aktiviert werden. Erst ein Klick auf "Übernehmen" speichert die Einstellungen und anschließend wird versucht die Verbindung, bei aktivierten "Socket öffnen", aufzubauen.

Konfigurationsseite

Sende-Host/Port

IP und Port des anzusteuernden Geräts.

Empfangs Host/Port

Bestimmt auf welchem Netzwerk und über welche IP und Port die Daten entgegengenommen werden.

Multicast

Multicast Gruppen Adresse bei der sich angemeldet und auf die gehorcht wird.

Aktivierbare Optionen

Option Beschreibung
Broadcast Erlaubt das Senden von Broadcast Nachrichten
Reuse Address Erlaubt das Anbinden des Sockets an eine Adresse, welche bereits in Benutzung ist.
Loopback Aktiviert das Empfangen von Multicast-Paketen auf dem Sendesocket, sofern dieser ein Mitglied der Multicast Gruppe ist.