Was können wir verbessern?

Dokumentation

UDP Socket

Der UDP Socket öffnet eine Schnittstelle, welche oftmals für die Kommunikation zwischen Gateway/Splitter Instanz und dem angeschlossenen Gerät genutzt wird. Es verwendet das UDP Protokoll.

Einbindung in IP-Symcon

Über "+" im Objektbaum kann eine neue UDP Socket Instanz erstellt werden.
Auf der Konfigurationsseite können folgende Einstellungen vorgenommen werden.

Option Beschreibung
Socket öffnen Ob der Socket geöffnet oder geschlossen sein soll.
Sende-Host Auf welche IP-Adresse die Daten gesendet werden sollen.
Sende-Port Auf welchen Port die Daten gesendet werden sollen.
Empf.-Host Auf welchem TCP-Interface auf die Daten gelauscht werden soll.
Empf.-Port Auf welchem Port auf die Daten gelauscht werden soll.
Aktiviere Broadcast Bei Aktivierung schickt der UDP Socket an die Broadcast-Adresse des ausgewählten Empf.-Host Interfaces. Die eingetragene Sende-Host Adresse ist dabei unerheblich.
Aktiviere Reuse Address Erlaubt es anderen Programmen bei ebenfalls aktivierten "Reuse address" auf dem Empf.-Port zu lauschen.

Erst ein Klick auf "Übernehmen" speichert die Einstellungen und anschließend wird versucht die Verbindung aufzubauen.

Konfigurationsseite

Zum Warenkorb
Haben Sie noch Fragen?