Was können wir verbessern?

Dokumentation

(Bearbeiten)

Struktur (veraltet)

Diese Funktion ist nur bis Version 4.4 vorhanden und wurde komplett durch den Editor abgelöst.

Der Konfigurator kann Elemente enthalten, die in der Visualisierung als Reiter ausgehend vom oberen linken Rand anfangen und zusätzlich Widgets enthalten, die in einem extra Bereich am oberen rechten Rand beginnen. Dieser Bereich ist dem SysTray von Windows ähnlich. Ein Element oder Widget kann über den Hinzufügen Button eingefügt und entsprechend konfiguriert werden. Ein Element besteht aus einer eindeutigen ID, die automatisch vergeben wird, einer Position und einer dem Element entsprechenden Konfiguration.

Die ID kann vom Benutzer beim Erstellen angegeben werden, um das Element bei Aktionen besser wiedererkennen zu könne. Die ID hat keinen Zusammenhang mit den ObjektIDs der Instanzen oder Variablen.

Die Position gibt jeweils die Position im Reiter oder der Widget-Leiste an und muss einen Wert größer gleich Null erhalten. Wenn zwei Elemente die gleiche Positionsnummer haben, wird die Reihenfolge durch den Titel des Elements definiert.

Strukurmenü im WebFront-Konfigurator

Übersicht der verfügbaren Elemente

Element Beschreibung
Kategorie Über dieses Element lässt sich eine Kategorie und all seine Unterobjekte im WebFront anzeigen. Die ID der anzuzeigenden Kategorie kann über den Startkategorie Parameter verändert werden.
Graph Über dieses Element werden die im Archiv Modul eingestellten Graphen direkt angezeigt. Normalerweise können Graphen über das Icon links vom Wert der Variable aufgerufen werden. Falls Graphen direkt in z.B. Menüleisten oder Seitenteiler eingebettet werden sollen, kann dies über das Graphen Element geschehen.
Externe Seite Dieses Element fügt eine externe Seite in das WebFront über ein IFrame ein. Die Parameter-URL und Intervall sind verfügbar.
Inhaltswechsler Über den Inhaltswechsler können mehrere Mediendateien, Strings, HTMLBoxen, StringBoxen, Mail-Instanzen oder externe Seiten innerhalb einer Seite umgeschaltet werden.
Seitenteiler Über Seitenteiler (ehemals Container) kann die WebFront-Ansicht in zwei Teile aufgespaltet werden und in jeden Teil ein beliebig anderes Element eingefügt werden. Wenn Seitenteiler in Seitenteiler eingefügt werden, kann somit z.B. ein QuadView nachgebildet werden.
Menüleiste Über TabPanes können im oberen Bereich benutzerdefinierte Menüleisten erstellt werden, die auf weitere Elemente verweisen.
Wetter (DWD) Zeigt das Wetter des DWD mit der Möglichkeit an, einzelne Bereiche Deutschands genauer auszuwählen und zwischen einem normalen Bild oder einem Radarbild zu wechseln.
Uhrzeit Widget Zeigt die aktuelle Uhrzeit an.
Info Widget Kann entweder dazu verwendet werden ein statisches Icon anzuzeigen oder verknüpft mit einer Variable deren Inhalt/Icon, welcher/welches je nach Variablenwert unterschiedlich sein kann.
Logout Widget Dieses Element fügt ein Widget hinzu, über das man zum Auswahlbildschirm der WebFronts zurückgeleitet wird.
Idle Widget Dieses Element fügt ein unsichtbares Widget hinzu, welches nach einer Zeit Untätigkeit auf eine bestimmte Seite wechselt.
English website available
Zum Warenkorb
Haben Sie noch Fragen?