Dokumentation

WinLIRC

Mit Hilfe von Infrarotsignalen lassen sich existierende Audio und Video Geräte in die Hausautomation einbinden. Außerdem können z.B. Licht-Szenarien über die Infrarotfernbedienung aktiviert oder die Rollläden herunter gelassen werden. Dazu ist nur eine Sende- und Empfangsdiode notwendig – je nach Wunsch als Fertiggerät oder zum Basteln…

Wissenswertes über WinLIRC:
http://winlirc.sourceforge.net

Für alle, die gern mal wieder zum Lötkolben greifen wollen, finden sich hier weitere Informationen: http://www.lirc.org/receivers.html
http://www.lirc.org/transmitters.html

Installation

Um IR-Signale über IP-Symcon empfangen/senden zu können, wird ein LIRC kompatibles Gerät benötigt.

Einbindung in IP-Symcon

Das WinLIRC Modul stellt sich folgendermaßen im Objektbaum dar:

WinLIRC: Tree

Eine erfolgreiche Installation ist an dem geöffnetem Socket zu erkennen.

WinLIRC: Socket

Um IR-Befehle von IP-Symcon auszugeben, wird die WinLIRC_SendOnce-Funktion verwendet.

$id = 18076 /*[Media IR\WinLIRC]*/;
// ZDF einschalten
WinLIRC_SendOnce($id, "humax", "power");
IPS_Sleep(1000);
WinLIRC_SendOnce($id, "humax", "power");
IPS_Sleep(200);
WinLIRC_SendOnce($id, "sat", "power");
// hier können noch Befehle zur Beleuchtung stehen ...