Was können wir verbessern?

Dokumentation

Variablenprofile verwenden

Variablenprofile werden genutzt, um die sogenannten Variablenwerte (z.B. True / False oder 0, 1, 2, 3) in eine möglichst einfach verständliche Form zu bringen.

Dabei kann für die eigenen Variablen aus einer Vielzahl von Standardprofilen gewählt werden oder eigene erstellt werden, welche dann für beliebig viele Variablen verwendet werden können.

Eine kleine Einführung bietet das folgende Video-Tutorial, welches Ihnen das Anleger einer Variable und das Hinzufügen eines Variablenprofils mit farbigen Zuständen vermittelt. Anschliessend wird die Variable im WebFront angezeigt und die Funktion des Profils simuliert.

Video-Tutorial

Das Video-Tutorial bezieht sich auf IP-Symcon 3.2, in der aktuellen IP-Symcon Version wurde das Bearbeiten der Variablenprofile optisch überarbeitet.