Was können wir verbessern?

Dokumentation

FHZ1X00PC

Der FHZ1X00PC ist ein Adapter, welcher mit ELV-Geräten (FS20, HMS und FHT) via Funk kommuniziert und für IP-Symcon bereitstellt. Eine Verbindung mit IP-Symcon wird via USB hergestellt.

Unterstütze Komponenten

Beschreibung

Die FHZ1X00PC (WLAN) ist eine von Contronics entwickelte und von ELV vertriebene Schnittstelle, die es dem Endanwender ermöglicht, mit FS20, HMS und FHT Komponenten über den PC zu kommunizieren. Ab der FHZ1300PC wird außerdem der Kombi-Wettersensor KS300 unterstützt. Die nur über Contronics erhältliche FHZ1350PC bietet außerdem die Möglichkeit, auf das Telefonwählgerät der ELV zuzugreifen. Diese Funktion wird von IP-Symcon nicht unterstützt.

Installation

  • Nachdem das Gerät an den PC angeschlossen wurde, müssen die Treiber installiert werden. Diesen können gegebenenfalls im Servicebereich des Herstellers ELV heruntergeladen werden.

Tipps & Tricks

  • Die FHZ ist mit allen gängigen USB->LAN Umwandlern kompatibel. (z.B. von Silex, Lantronix)
  • Information zum Umbau auf LAN oder zur Reichweitenerhöhung können im Forum gefunden werden
  • Die FHZ1300PC WLAN wird in IP-Symcon nicht offiziell unterstützt. Um diese in IP-Symcon verwenden zu können, muss der dort verwendete Verschlüsselungsalgorithmus deaktiviert werden.
    Die nötigen Schritte können hier nachgelesen werden:
    http://www.thinkwiki.org/wiki/User:Akw/FHZ

Problemlösung

In der Konfiguration steht: “Eine übergeordnete Konfiguration scheint fehlerhaft zu sein"

  • Durch Klicken auf die Meldung und aktivieren der entsprechenden Treiber.

Es werden keine Daten empfangen/gesendet

  • Überprüfen, ob die FHZ am System angeschlossen ist. (Hardware Manager)
  • Überprüfen, ob bei Senden/Empfangen die Rote LED an der FHZ blinkt.
  • Falls nicht, hat die FHZ keinen Strom oder wurde noch nicht im System eingerichtet. Überprüfen, ob der FTDI Treiber richtig aktiviert wurde. (s.o.)

Geräte werden nur sporadisch geschaltet (FS20)

  • Ist das Gerät zu weit entfernt?
  • Die FHZ woanders platzieren oder das System um eine weitere FHZ erweitern.
  • Gibt es Störsender in der Nähe?
English website available
Zum Warenkorb
Haben Sie noch Fragen?