Was können wir verbessern?

Dokumentation

Push Notification an verschiedene Benutzergruppen senden

Im Folgenden wird das Vorgehen zum Versenden von Push-Notifications an verschiedene Benutzergruppen erklärt. Eine Benutzergruppe besteht in diesem Beispiel aus mehreren an ein WebFront angemeldeten Endgeräte (Smartphones).

Einrichtung

Benutzergruppen für Push-Notifications werden in IP-Symcon über seperate WebFronts bzw. WebFront Konfiguratoren realisiert.

Um mehr als ein WebFront einrichten zu können wird eine IP-Symcon Professional oder IP-Symcon Unlimited Version benötigt.

Wie ein weiteres WebFront eingerichtet wird kann unter "Weiteres WebFront einrichten" nachgelesen werden.
Diese WebFronts können anschließend nach persönlichen Bedürfnissen seperat eingerichtet werden.

Um gleiche Instanzen in verschiedenen WebFronts nutzen zu können werden Links benötigt. Ein Beispiel ist unter "Links verwenden" zu finden.

Anmeldung in den Benutzergruppen

Wie oben beschrieben werden Benutzergruppen über WebFronts verwirklicht. Dabei reicht es aus, sich mit der App auf dem Smartphone, welches angemeldet werden soll, einmalig in dem jeweiligen Webfront anzumelden. Dadurch wird das Gerät automatisch der jeweiligen Benutzergruppe hinzugefügt. Ab diesem Zeitpunkt bekommt die App des Smartphones automatisch jede Push-Notification. Auf diese Weise kann das Smartphone bei beliebig vielen Benutzergruppen angemeldet werden.

Ein einloggen in das jeweilige WebFront über den Handy-Browser hat keine Eintragung in die Benutzergruppe zur Folge.

Abmeldung aus einer Benutzergruppe

Abmeldung aus einzelner Benutzergruppe:
Im WebFront Konfigurator können im Reiter "Benachrichtigungen" die angemeldeten Geräte verwaltet werden. Somit kann ein einzelnes Smartphone von einer Benutzergruppe abgemeldet werden.

Abmeldung aus allen Benutzergruppen:
Soll ein Smartphone aus sämtlichen Benutzergruppen abgemeldet werden, ist dies über die Kern Instanz "Notification Control" möglich.
Im Konfigurations-Reiter sind alle Mobilgeräte ersichtlich, welche in einem WebFront angemeldet sind. Löscht man hier das Gerät, ist das Smartphone aus allen Benutzergruppen abgemeldet.

Versenden von Push-Notifications

Eine Push-Notification kann durch WFC_PushNotification erstellt werden. Diese braucht die ObjektID des jeweilgen WebFronts an das die Push-Notification gesendet werden soll. Alle an diesem WebFront angemeldeten Smartphones bekommen dann über die App die Notification.

Tipps & Tricks

Wenn über den Reiter "Sicherheit" ein Passwort für das jeweilige WebFront eingerichtet wird, ist es leicht zu verhindern, dass man sich für eine Benutzergruppe "versehentlich" anmeldet.

Anwendungsbeispiele

Ein Haushalt mit mehreren WebFronts.