Was können wir verbessern?

Dokumentation

(Bearbeiten)

NumberSpinner

Erstellt ein Eingabefeld für Zahlen mit der Überschrift caption. Falls im "elements"-Bereich erstellt, setzt der NumberSpinner eine Eigenschaft bei Übernahme auf den eingetragenen Zahlenwert.
Der Parameter "name" definiert dabei welche Eigenschaft gesetzt wird.

Der Paramter digits dient dazu ob die übergebene Zahl als Integer(Ganzzahlig) oder Float(Fließkommazahl) interpretiert wird.

Beispiel

Parameter

Parameter Beschreibung
caption Sichtbare Beschriftung des NumberSpinners
digits (optional) (default: 0) Gibt die Anzahl der Nachkommastellen an. (Nicht kombinierbar mit hex)
enabled (optional) (default: true) Bei true kann der NumberSpinner verwendet werden, ansonsten wird er deaktiviert dargestellt (ab IP-Symcon 5.2)
hex (optional) (default: false) Wenn true, dann ist eine hexadezimale Eingabe {1..9,A..F} erlaubt. (Nicht kombinierbar mit digits)
minimum (optional) (default: kein Minimalwert) Definiert einen Minimalwert - Ist der eingetragene Wert kleiner als der Minimalwert, so wird ein Fehler angezeigt und Änderungen können nicht übernommen werden (ab IP-Symcon 5.3)
maximum (optional) (default: kein Maximallwert) Definiert einen Maximalwert - Ist der eingetragene Wert größer als der Maximalwert, so wird ein Fehler angezeigt und Änderungen können nicht übernommen werden (ab IP-Symcon 5.3)
moreDigits (optional) (default: false) Bei false ist der NumberSpinner auf die angegebene Anzahl von Nachkommastellen beschränkt. Wird diese überschritten, so wird ein Fehler angezeigt und Änderungen können nicht übernommen werden. Bei true können beliebig viele Nachkommastellen angegeben werden (Nicht kombinierbar mit hex; ab IP-Symcon 6.0)
name (optional) Name des NumberSpinners/der zu setzenden Eigenschaft
suffix (optional) (default: "") Sichtbare Beschriftung/Einheit hinter dem Eingabefeld
type NumberSpinner
value (optional) (default: 0) Der Wert des NumberSpinners - Sofern es eine dazugehörige Eigenschaft gibt, wird dieser Parameter im elements-Bereich durch die Eigenschaft überschrieben (ab IP-Symcon 5.2)
visible (optional) (default: true) Bei true ist der NumberSpinner sichtbar, ansonsten ist er unsichtbar (ab IP-Symcon 5.2)
width (optional) (default: 300px) Feste Breite des Eingabefeldes in Pixel oder % als String, z.B. "40%" oder "250px" (ab IP-Symcon 5.3)

Beispiel

// ohne digits/hex Parameter
{ "type": "NumberSpinner", "name": "Port", "caption": "Port" }
// mit digits Parameter
{ "type": "NumberSpinner", "name": "Latitude", "caption": "Latitude (N)", "digits": 2}
// mit hex Parameter
{ "type": "NumberSpinner", "name": "Value", "caption": "Hexvalue", "hex": true}
// mit Suffix
{ "type": "NumberSpinner", "name": "Seconds", "caption": "Seconds", "suffix": "seconds"}
Zum Warenkorb
Haben Sie noch Fragen?