Dokumentation

Schnittstellen

Hardware Module

sortiert nach Anschlüssen und Alphabet

Komponenten Hersteller Anschlüsse Unterstützte Geräte
1-Wire Maxim Dallas Kabelgebunden Geräteliste
ALLNET ALLNET Kabelgebunden Geräteliste
digitalSTROM AIZO Kabelgebunden Geräteliste
DMX Lichttechnik u.a. DMX4ALL Kabelgebunden Geräteliste
EIB/KNX u.a. Siemens AG, EIBMarkt, Gira, Jung, Merten, Weinzerl Kabelgebunden Geräteliste
IR Fernbedienung u.a. IRTrans, WinLIRC Kabelgebunden Geräteliste
LCN Issendorff Kabelgebunden LCN PCHK
ModBus TCP,
ModBus RTU,
ModBus RTU over TCP
z.B. Wago/Beckhoff SPS Kabelgebunden Geräteliste
M-BUS z.B. ALLMESS Kabelgebunden Geräteliste
SPS Siemens Vipa Logo Siemens AG Kabelgebunden -
Siemens OZW Siemens AG Kabelgebunden Geräteliste
UVR1611 Technische Alternative Kabelgebunden -
Velleman Board Velleman Kabelgebunden -
WuT W&T (Wiesemann & Theis) Kabelgebunden -
EnOcean EnOcean Alliance Funkbasiert (868Mhz) Geräteliste
FHZ1X00PC (FS20, HMS, FHT, KS300) ELV Funkbasiert (868Mhz) Geräteliste
HomeMatic ELV Funkbasiert (868Mhz) Geräteliste
IPS-868 IP-Symcon/ProJet Funkbasiert (868Mhz) IPS-868
XBee ZigBee Funkbasiert (868Mhz) -
xComfort Eaton Funkbasiert (868Mhz) Geräteliste
Z-Wave u.a. ACT, Popp, Düwi, Merten, Innovus, Fibaro Funkbasiert (868Mhz) Geräteliste
FS10 Wetter ELV Funkbasiert (433Mhz) -

Virtuelle Module

sortiert nach Alphabet

Bezeichnung Funktionen Besonderheiten
Archive Control Speichert, verwaltet und stellt geloggte Variablen zur Verfügung.
Calendar Control Verwaltet geplante An-/Abwesendheit und setzt bereitgestellte Variablen.
Cutter Verarbeitet Binärdaten und zerschneidet/synchronisiert diese. Kann mit den Schnittstellenmodulen verwendet werden.
Connect Control Öffnet einen verschlüsselten Tunnel zum Connect Service, welcher einen gesicherten Fernzugriff erlaubt. Benötigt eine aktive Subskription
Event Control Reagieren auf spezielle Ereignisse wie Start/Stop des Systems, um spezielle Systemzustände zu speichern/einzulesen
Heating Control 2-Punkt-Regler, welcher auf Basis von Ist- und Soll-Temperaturen Heizungsaktoren schaltet, um auf voreingestellte Temperaturen zu regeln.
IMAP Dient zur IMAP Abfrage von E-Mails.
Location Control Berechnet verschiedene Dämmerungszeitpunkte anhand von Längen- und Breitengrad.
MediaPlayer WAV, MP3, WMA, Shoutcast, IceCast, WMALive Mehrere Soundkarten gleichzeitig
Module Control Stellt verschiedene Module, eingebunden über ein Git-Repository, zur Verfügung.
Notification Control Verwaltet alle für Push-Nachrichten registrierten Geräte. Push Notifications benötigen eine aktive Subskription
POP3 Dient zur POP3 Abfrage von E-Mails.
RegisterVariable Stellt eine Datenweiterleitungs- und -verarbeitungsschnittstelle zur Verfügung
SMTP Dient zum Versenden von E-Mails via SMTP.
SMS Dient zum Versenden von SMS mithilfe eines externen SMS Anbieters.
System Informationen CPU Last, Festplattenauslastung, Batteriestärke, Druckerwarteschlange
Shutter Control Positioniert ihre Rolladen auf einen genauen % Wert, auch wenn ihr Modul eigentlich nur Hoch/Runter fahren kann. Muss einmalig angelernt werden
TextParser Extrahiert Daten aus einem Text, der z.B. vom WWW Reader geliefert wurde.
Text To Speech Sprachsynthese für eine direkte Ausgabe auf einen Lautsprecher oder in eine beliebige WAV Datei, mit verschiedenen Formaten/Qualitäten. benötigt SAPI 5.1 oder höher (XP, W2k3, Vista)
Utils Control Dieses Modul ist eine Schnittstelle zwischen dem IP-Symcon Dienst und der Verwaltungskonsole.
WebHook Control Bietet die Möglichkeit Skripte über den Browser aufzurufen. In Kombination mit Connect Control auch von außerhalb nutzbar
WebServer Stellt einen weiteren Port für das jeweilige WebFront zur Verfügung. SSL-Verschlüsselung aktivierbar

Visuelle Module

sortiert nach Alphabet

Bezeichnung Funktionen
Dummy Modul Erstellt optisch eine Instanz im WebFront.
Image Grabber Erstellt automatisch Webcam-Bilder als Medien-Objekte und stellt diese somit direkt dem WebFront zur Verfügung.
Popup Modul Erstellt ein Popup im WebFront und zeigt verlinkte Objekte an.
Skin Control Dieses Modul verwaltet vorhandene Skins und weißt diese verschiedenen WebFronts zu.
WebFront Konfigurator Verwaltet ein WebFront und bietet verschiedene Einstellmöglichkeiten zur Verfügung.

Schnittstellen Module

sortiert nach Alphabet

Bezeichnung Funktionen Besonderheiten
Client Socket - TCP-Client
HID - -
Multicast Socket - Multicast-Client
Serial Port - RS232/RS485
Server Socket - TCP-Server
UDP Socket - UDP-Client
WWW Reader Ruft/liest Webseiten aus Proxy, Basic Authentication Support