Was können wir verbessern?

Dokumentation

Migration (V2.5->V2.6)

Wesentliche Änderungen

IP-Symcon startet, lädt und agiert schneller
In der Version 2.6 haben wir besonders die Performance verbessert. Die Startzeit des Dienstes konnte minimiert werden, so dass auch bei großen Projekten ein Aktualisieren der Software nur wenige Minuten in Anspruch nimmt. Da die Konsole zusätzlich nahezu komplett überarbeitet wurde, sind auch dort Start- und Ladezeiten minimal. Das WebFront wurde optimiert und den neusten Sicherheitsanforderungen der aktuellen Browser angepasst. Durch die neuen Verbesserungen wird außerdem die CPU weniger belastet, was sich besonders auf älteren Systemen schnell bemerkbar macht. Auch beim WebFront Konfigurator haben wir auf Feedback reagiert und dessen Bedienung verbessert.

Neue Hardware-Systeme
Darüber hinaus haben wir neue Systeme und Module integriert. Problemlos können nun in IP-Symcon u.a. das gesamte digitalStrom- und das innovative Siemens-Synco™-living-System eingebunden werden, wodurch unsere breite Palette an unterstützter Hardware perfekt ergänzt wurde. Das macht unsere Hausautomationssoftware noch flexibeler, als sie bereits ist.

Noch zuverlässiger
Wir haben zusätzliche die Version unserer integrierten Skriptsprache PHP aktualisiert, um auch in IP-Symcon die neusten Sicherheitspatches, die die PHP-Community veröffentlicht hat, zu nutzen. Wir haben weitere gewünschte Optimierungen vorgenommen, damit IP-Symcon noch besser und leistungsfähiger sein kann. Die vollständige Liste dazu kann unterhalb des Kapitels Migration eingesehen werden.

(Alle Funktionen sind in der Basic, Professional und Unlimited Version von IP-Symcon verfügbar und können mit einer gültigen Subskription bezogen werden. Ein spezielles “Upgrade” muss nicht erworben werden. Sofern Ihre Subskription abgelaufen ist, können Sie diese einfach erneuern und direkt ohne zusätzliche Mehrkosten auf die Version 2.6 updaten. (Shop))

Migration

Bitte erstellen Sie auf jeden Fall ein Backup Ihres gesamten IP-Symcon Ordners, um auf die Version 2.5 zurück zu wechseln, sollten wider erwarten Probleme mit der Version 2.6 auftreten.

Falls Sie von der Version 2.4 updaten, lesen Sie bitte vorher die Migrationsanleitung zur Version 2.5: Migration auf Version 2.5.

Liste der Änderungen

Schneller und besser

Neue Systeme/Module

Neue Funktionen

Behobene Fehler

Keine Abwärtskompatibilität für folgende Änderungen:

Vollständige Abwärtskompatibilität für folgende Änderungen:

Folgende Konfigurationsfunktionen werden nur noch emuliert:

CSCK_SetOpen, CSCK_SetHost, CSCK_SetPort, CSCK_GetOpen, CSCK_GetHost, CSCK_GetPort, SSCK_SetOpen, SSCK_GetOpen, SSCK_SetPort, SSCK_GetPort