Was können wir verbessern?

Dokumentation

(Bearbeiten)

V6.1->V6.2 (Q2/2022)

Wesentliche Änderungen

Gleichzeitiges Editieren

Mit der neuen Version können in der Konsole beliebig viele Objekte gleichzeitig bearbeitet werden. So kann beispielsweise schnell und unkompliziert das Logging für viele Variablen aktiviert oder die Sichtbarkeit im WebFront für viele Objekte gleichzeitig konfiguriert werden. So gelangt man bei einer großen Menge von Operationen mit viel weniger Klicks ans Ziel.

Gleichzeitiges Editieren

Verbesserter Module Store

Der Module Store wurde an diversen Stellen verbessert und erweitert. So weist der Module Store nun auf den ersten Blick auf das Icon auf verfügbare Updates hin und ermöglicht auch eine direkte Installation aller Updates. Dazu kommt eine Anzeige verschiedener interessanter Modullisten: Welche Module sind angesagt? Welche Module sind ganz neu oder haben gerade erst ein Update erhalten? Schließlich ist nun zusätzlich zum Stable und Beta Kanal auch der Testing Kanal verfügbar. Dieser ermöglicht es Entwicklern gezielt Tester für interne Modultests einzuladen. Dann können nur eingeladene Benutzer über den Module Store die Testing-Version des Moduls installieren.

Verbesserter Module Store

Verbesserte Performance

Zur 6.2 haben wir an diversen Stellen noch weitere Verbesserungen der Performance durchgeführt. Werden Objektbäume mit mehreren Tausend Objekten geöffnet, so geschieht dies nun nahezu sofort. Auch das Ausklappen von Kategorien mit extrem vielen Kindern geht nun noch schneller als jemals zuvor. Auch der Start von IP-Symcon wurde beschleunigt. Werden die Variablen ins Archiv geladen, so werden alle Prozessorkerne parallel ausgenutzt, wodurch IP-Symcon nach einem Start schneller zur Verfügung steht. Schließlich wurde der MQTT Server optimiert und kann nun performant mit viel mehr Geräten gleichzeitig umgehen.

Neue Module von der Symcon GmbH

Auch bei der Entwicklung von Modulen hat sich einiges getan. So sind einige neue Module im Module Store zu finden bzw. Erweiterungen zu existierenden Modulen:

Migration

Bitte erstellen Sie sicherheitshalber ein Backup, sollten wider erwarten Probleme bei der Aktualisierung auftreten.

Falls Sie von einer früheren Version aktualisieren, lesen Sie bitte vorher die passenden Migrationsanleitungen.

Es wird unter Linux mindestens Ubuntu 20.04 erfordert
Es wird beim Raspberry Pi mindestens Raspbian OS (Bullseye) erfordert

Liste der Änderungen

Allgemein

  • Neu: MessageQueue wird parallel abgearbeitet und verbessert die Latenz, wenn z.B. PHP Module diese vorher zu lange blockiert hatten
  • Neu: Datenfluss für PHP-Module optimiert (sollte CPU-Last leicht senken)
  • Neu: Datenfluss-Filter (RegEx) von PCRE zu RE2 gewechselt (wesentlich bessere Performance)
  • Neu: Archiv aktualisiert Aggregationen beim Start parallel
  • Neu: Beim Ausführen von Skripten werden PHP-Module erkannt und als solche mit SenderID angegeben
  • Neu: IP-Symcon prüft, ob die Subskription für die IP-Symcon Version noch gültig ist

  • Fix: Wir prüfen jetzt vor dem Installieren, ob die Linux Version aktuell genug ist und brechen ansonsten mit einer passenden Fehlermeldung ab

  • Fix: Fehlermeldung beim Verlinken von access_id.log korrigiert

Aktionen

  • Neu: Mathematische Funktionen können nun sowohl mit einem konstanten als auch dem Wert einer anderen Variable verwendet werden

Geräte

  • Neu: W&T unterstützt CO2 Sensoren
  • Neu: BACnet: Datenpunkt to Geräten werden einer gerätespezifischen Kategorie erstellt
  • Neu: MQTT: Button in den Konfiguratoren, der erlaubt die Liste zu leeren

  • Fix: MQTT: Client gibt Hinweis, wenn ein Neu-Verbinden nach einer Änderung erforderlich ist

  • Fix: ModBus: String-Werte filtern korrekt Null-Characters am Ende
  • Fix: BACnet: Absturz bei einigen Geräten, wenn beim Anfragen der Objektliste nicht wie erwartet die Länge gemeldet wurde
  • Fix: BACnet: Lade Objektliste in einem Stück, sofern das Gerät dies unterstützt
  • Fix: KNX: Button zum Aktivieren des Programmiermodus auf der SymBox funktioniert wie erwartet

Konsole

  • Neu: Store wurde überarbeitet
    • Module werden nun alphabetisch sortiert
    • Eine grüne Zahl am Module Store Icon zeigt an, wenn Updates vorhanden sind
    • Button um alle installierten Module gleichzeitig zu aktualisieren
    • Spezialkategorien für Top Downloads, Angesagt Module, Neueste Updates und Neueste Module
    • Unterstützung der Spezialkategorie für Testing (allerdings kann aktuell noch nicht im persönlichen Bereich eingeladen werden)
  • Neu: Mehrfachauswahl wird nun bei allen Operationen im Objektbaum unterstützt, insbesondere auch bei „Objekt bearbeiten“
  • Neu: Zeige Dateipfad in PHP Informationen an
  • Neu: Verbesserte Performance für alle Arten von Bäumen und Listen in der Konsole
  • Neu: Mehrere bewegbare Dialoge werden leicht versetzt geöffnet
  • Neu: Doku-Widget bietet nun einen Button, um die Dokumentation direkt zu öffnen
  • Neu: Filter im Archiv
  • Neu: Aggregationstyp wird im Icon im Archiv angezeigt
  • Neu: Zeige Profiltyp im Profil-Manager an

  • Fix: Beim Löschen von Variablen aus Diagrammen wird dies korrekt gespeichert

  • Fix: In offenen Skripten suchen schlägt nicht mehr fehl, wenn manche der Skripte während der aktuellen Session noch nicht ausgewählt wurden
  • Fix: Verhindere fälschliche Anzeige, dass der Browser veraltet ist, falls die Verbindung langsamer ist
  • Fix: Lokalisierte Darstellung von Kommazahlen im Archiv und „Variable bearbeiten“-Dialog

Pro-Konsole

Keine Änderungen

SymOS

  • Neu: Kernel auf 5.10.92 aktualisiert
  • Neu: IPv6 ist verfügbar (noch nicht aus SymOS heraus konfigurierbar)
  • Neu: Anzeige der SymBox Version auf der Support Seite mit Speicher/RAM Größe
  • Neu: Zeige Compute Module Version auf der Support/System-Seite
  • Neu: Backups werden mit dem Format Jahr/Monat/Tag anstatt Tag/Monat/Jahr erstellt für eine bessere Sortierbarkeit
  • Neu: „Backup wiederherstellen“ Button direkt auf der Backup-Seite

  • Fix: Einspielen von Backups ist auch ohne Internet-Verbindung wieder möglich

  • Fix: Beim Zurücksetzen auf Werkseinstellung wird auch der Update-Kanal korrekt zurückgesetzt
  • Fix: Logfile-Ansicht funktioniert wieder korrekt, sobald man auf „Mehr“ klickt
  • Fix: VoIP auf der SymBox wieder verfügbar
  • Fix: Backups über 2GB können korrekt wiederhergestellt werden
  • Fix: Backups im Safari werden als zipbackup heruntergeladen, um nicht automatisch entpackt zu werden

PHP-SDK

  • Neu: „Nichts ausgewählt“ entspricht bei SelectObject und dessen Derivaten nun dem Wert 1, wodurch die Hauptkategorie mit der ID 0 bewusst ausgewählt werden kann
  • Neu: Flag „deprecated“ für veraltete Aktionen um Sie korrekt in ihre Nachfolger zu konvertieren
Zum Warenkorb
Haben Sie noch Fragen?