Was können wir verbessern?

Dokumentation

Modulreferenz

Hier befindet sich eine Auflistung der modulspezifischen Befehle.

Eine Auflistung der IP-Symcon spezifischen Befehle kann unter Befehlsreferenz gefunden werden.

1-Wire

Funktionen zur Ansteuerung von 1-Wire Komponenten

OW_RequestStatussende eine Leseanfragen an das OneWire Gerät
DS24051-fach Switch
OW_SwitchModesetzt den Pin vom DS2405 auf an/aus
OW_ToggleModetoggelt den Pin vom DS2405
DS24062-fach Switch
OW_SetPinsetzt einen Pin vom DS2406 auf an/aus
DS24088-fach Switch
OW_SetPinsetzt einen Pin vom DS2408 auf an/aus
OW_SetPortsetzt den kompletten Port vom DS2408 auf Wert
OW_SetStrobeschaltet den Strobe vom DS2408 an/aus
OW_WriteBytessendet mehrere Bytes an den DS2408
OW_WriteBytesMaskedsendet mehrere Bytes an den DS2408 unter Berücksichtigung einer Bitmaske
DS24132-fach Switch
OW_SetPinsetzt einen Pin vom DS2413 auf an/aus
DS2438Smart Battery Monitor
DS2450A/D-Wandler 16bit
OW_SetPinsetzt einen Pin vom DS2450 auf an/aus
DS2890Digital-Potentiometer 8 bit
OW_SetPositionsetzt die Position vom DS2490 auf an/aus
GerätelisteGeräteliste 1-Wire

ALLNET

Funktionen zur Ansteuerung von ALLNET Komponenten

ALL_SwitchActorschaltet ein ALLNET Aktor ein/aus
ALL_SwitchModeschaltet ein ALLNET Gerät ein/aus
GerätelisteGeräteliste ALLNET

Archive Control

Funktionen zur Verwaltung des Datenloggings

AC_ChangeVariableIDmigriert Daten einer Variable in eine bisher nicht geloggte Variable
AC_DeleteVariableDatalöscht in einem bestimmten Zeitraum alle Datensätze einer geloggten Variable
AC_GetAggregatedValuesholt aggregierte Daten aus dem Archiv
AC_GetAggregationTypegibt den Aggregationstyp einer Variable wieder
AC_GetAggregationVariablesgibt ein Array aller geloggten Variablen zurück
AC_GetGraphStatusfragt ab ob eine Variable visualisiert wird
AC_GetLoggedValuesholt Rohdaten aus dem Archiv Control
AC_GetLoggingStatusfragt ab ob eine Variable geloggt wird
AC_ReAggregateVariablestartet die Reaggregation einer Variable
AC_SetAggregationTypesetzt den Aggregationstyp einer Variable
AC_SetGraphStatussetzt die Eigenschaft zur Visualisierung einer Variable
AC_SetLoggingStatussetzt die Eigenschaft zum Loggen einer Variable
Datenbankwiederherstellung
Datenformat

Calendar Control

Kalender Modul

Connect Control

Verbindungsmodul um eine gesicherte Verbindung von außerhalb zu ermöglichen

Cutter

Cutter_ClearBufferlöscht den Buffer der Cutter Instanz

digitalSTROM

Funktionen zur Ansteuerung von digitalSTROM Komponenten

DS_CallSceneruft eine Szene auf
DS_DimSetdimmt eine digitalSTROM Klemme auf einen bestimmten Wert
DS_RequestStatusruft den Status ab
DS_ShutterMovebewegt den Rolladen bis zu einer gewünschten Position/Stop
DS_ShutterMoveDownbewegt den Rolladen nach unten bis zur Endposition/Stop
DS_ShutterMoveUpbewegt den Rolladen nach oben bis zur Endposition/Stop
DS_ShutterStopstoppt einen Bewegungsvorgang
DS_SwitchModeschaltet eine digitalSTROM Klemme an/aus
GerätelisteGeräteliste digitalSTROM

DMX Lichttechnik

Funktionen zur Ansteuerung von DMX Komponenten

DMX_FadeChanneldimmt einen Kanal auf einen bestimmten Wert in einer bestimmten Zeit
DMX_FadeChannelDelayeddimmt einen Kanal nach einer Verzögerung auf einen bestimmten Wert
DMX_FadeRGBdimmt den RGB-Kanal mit einer Überblendzeit
DMX_FadeRGBDelayeddimmt verzögert den RGB-Kanal mit einer Überblendzeit
DMX_RequestInfoFragt die Informationen einer DMX Instanz ab
DMX_ResetInterfacesetzt ein DMX Interface zurück
DMX_SetBlackOutsetzt alle 512 Kanäle auf 0 oder den alten Wert
DMX_SetChannelsetzt einen Kanal auf einen bestimmten Wert
DMX_SetRGBsetzt den RGB Kanal auf einen bestimmten Wert
GerätelisteGeräteliste DMX

Dummy Modul

Platzhalter Modul zur Darstellung als Instanz im WebFront

EIB/KNX

Funktionen zur Ansteuerung von EIB/KNX Komponenten

EIB_CharSendet einen einzelnen Buchstaben
EIB_Counter16Bitsendet einen 16bit Zählerwert
EIB_Counter32Bitsendet einen 32bit Zählerwert
EIB_Counter8Bitsendet einen 8bit Zählerwert
EIB_Datesendet den Datumswert
EIB_DimControlsendet eine Dimmwertverstellung
EIB_DimValuesendet einen Dimmwert als Zahl oder Prozent
EIB_DriveBladeValuesendet einen Positionswert als Zahl oder Prozent
EIB_DriveMovebewegt ein Gerät Hoch oder Runter
EIB_DriveShutterValuesendet einen Positionswert als Zahl oder Prozent
EIB_DriveStepbewegt ein Gerät schrittweise
EIB_FloatValuesendet einen Floatwert
EIB_Movebewegt einen Rolladen
EIB_Positionbewegt einen Rolladen auf eine Position
EIB_PriorityControlsetzt einen Gerätezustand
EIB_PriorityPositionsetzt ein Gerät in eine bestimmte Richtung
EIB_RequestStatusschickt eine Leseanfrage auf den Bus
EIB_Scalesendet einen Zahl-, Prozent- oder Gradwert.
EIB_SetRGBsetzt einen RGB Stripe auf einen bestimmten Farbton
EIB_SetRGBWsetzt einen RGBW Stripe auf einen bestimmten Farbton
EIB_Strsendet einen Text
EIB_Switchschaltet ein Gerät Ein/Aus
EIB_Timesendet einen Zeitwert
EIB_Valuesendet einen Floatwert
GerätelisteGeräteliste EIB/KNX

EnOcean

Funktionen zur Ansteuerung von EnOcean Komponenten

ENO_DimSetdimmt ein EnOcean Gerät auf eine bestimmte Helligkeit
ENO_SetActiveMessagesetzt eine bestimmte Message aktiv
ENO_SetFanStagesetzt die FanStage auf einen bestimmten Wert
ENO_SetIntensitydimmt den Opus-Dimmer auf eine bestimmte Helligkeit
ENO_SetLockFanStagelocked die FanStage
ENO_SetLockRoomOccupancylocked die Occupancy
ENO_SetModesetzt den Stellantrieb in einen bestimmten Modus
ENO_SetPositionsetzt die Position des Stellantriebes
ENO_SetRoomOccupancysetzt die Occupancy auf True/False
ENO_SetTemperaturesetzt den Stellantrieb auf eine bestimmte Soll-Temperatur
ENO_SetTemperature1setzt das Gerät auf eine bestimmte Temperatur
ENO_ShutterMoveDownbewegt den Rolladen nach unten bis zur Endposition/Stop
ENO_ShutterMoveDownExbewegt den Rolladen für eine bestimmte Zeit
ENO_ShutterMoveUpbewegt den Rolladen nach oben bis zur Endposition/Stop
ENO_ShutterMoveUpExbewegt den Rolladen für eine bestimmte Zeit
ENO_ShutterStopstoppt einen Bewegungsvorgang
ENO_SwitchModeschaltet ein EnOcean Gerät ein/aus
ENO_SwitchModeExsendet einen erweiterten Schaltbefehl
GerätelisteGeräteliste EnOcean/EEP

Event Control

Modul um Skripte bei festgesetzten Ereignissen zu starten

FHZ1X00PC

Funktionen zur Ansteuerung von FS20, HMS, FHT Komponenten

FHTFunk-Heizungssystem
FHT_SetModesendet einen neuen Soll-Modus an den FHT
FHT_SetTemperaturesendet eine neue Soll-Temperatur an den FHT
FS20FunkSystem für digitale Geräte
FS20_DimDowndimmt ein FS20 Gerät eine Stufe runter
FS20_DimUpdimmt ein FS20 Gerät ein Stufe höher
FS20_SetIntensitydimmt ein FS20 Gerät in einer bestimmten Zeitspanne
FS20_SwitchDurationschaltet ein FS20 Gerät für eine bestimmte Zeit ein/aus
FS20_SwitchModeschaltet ein FS20 Gerät ein/aus
HMSHausMeldeSystem für analoge Geräte
HMS_ReleaseFIlöst den FI Schalter aus
KS300Kombisensor Wetterstation
GerätelisteGeräteliste FHZ

FS10 Wetter

Wetterstation mit Funk auf 433MHz

Heating Control

Funktionen zur Ansteuerung vom Heizungsmodul zur Regelung von Raumtemperaturen

HC_TargetValuesendet einen Soll Wert an das Heating-Modul

HomeMatic

Funktionen zur Ansteuerung von HomeMatic Komponenten

HM_ReadServiceMessagesliest die Service-Meldungen aus
HM_RequestStatusfragt den Ist-Wert vom Gerät ab
HM_WriteValueBooleansendet einen neuen Soll-Wert vom Typ Boolean an die CCU
HM_WriteValueFloatsendet einen neuen Soll-Wert vom Typ Float an die CCU
HM_WriteValueIntegersendet einen neuen Soll-Wert vom Typ Integer an die CCU
HM_WriteValueStringsendet einen neuen Soll-Wert vom Typ String an die CCU
BidCos ServiceEinrichtung BidCos Service
GerätelisteGeräteliste HomeMatic

I/O

Funktionen zur Verwaltung der I/O Instanzen

Client SocketTCP Schnittstelle
CSCK_SendTextsendet einen String auf den I/O
HIDHID Schnittstelle
HID_SendEventsendet einen String auf den I/O
Multicast SocketMulticast Schnittstelle
MSCK_SendTextsendet einen String auf den I/O
Serial PortSerielle Schnittstelle
SPRT_SendTextsendet einen String auf den I/O
SPRT_SetBreakschaltet den Break eines Serial Ports
SPRT_SetDTRschaltet den Break eines Serial Ports
SPRT_SetRTSschaltet den Break eines Serial Ports
Server Socketöffnet einen Port fürs Netzwerk
SSCK_SendPacketsendet einen String auf den I/O
SSCK_SendTextsendet einen String auf den I/O
UDP SocketUDP Schnittstelle
USCK_SendTextsendet einen String auf den I/O
WWW ReaderTCP Schnittstelle zwischen Gerät und Gateway
WWW_UpdatePagelässt die konfigurierte URL abfragen

Image Grabber

Modul zum Abfragen von Webcam Bildern

IG_UpdateImageaktualisiert das Bild der Instanz

IMAP

Funktionen zum IMAP-Modul zur Abfrage von E-Mails

IMAP_GetCachedMailsgibt ein Array zu den gecachten E-Mails zurück
IMAP_GetMailExliefert ein Array mit Informationen zu einer bestimmten E-Mail(UID) wieder

IPS-868

Funktionen zur Ansteuerung von IPS868 Komponenten

AKM-868Anwesenheitskontrollmodul mitsamt Tracker
ANA-868Analog-Digital Wandler
PJ_RequestStatusFrage den Status von Variablen ab und setzt diese
PJ_SetVoltageSetzt den Ausgang auf eine bestimmte Spannung
EKM-868Ein Energiekontrollmodul mit 4-Kanal-Zählermodul mit je 32 Bit
PJ_RequestStatusFrage den Status von Variablen ab und setzt diese
FD-868Ein Funkdisplay mit einem 2*16-stelligen LC-Display
PJ_Backlightschaltet die Displaybeleuchtung An oder Aus
PJ_Beepgibt ein Tonsignal aus
PJ_LCDTextsendet einen Text an das Display
PJ_SwitchLEDschaltet einen LED vom Display
PJ_SwitchModeschaltet ein FS20 Gerät ein/aus
JKM-868 LevelJETEin Ausleser für LevelJET Füllstandsanzeige
PJ_RequestStatusFrage den Status von Variablen ab und setzt diese
JKM-868 ThermoJETEin Ausleser für Einzelwerte des ThermoJET Temperaturreglers
PJ_RequestStatusFrage den Status von Variablen ab und setzt diese
LGS-868Luftgütesensor zur Analyse der Raumluft
PJ_RequestStatusFrage den Status von Variablen ab und setzt diese
PJ_SetLEDsschaltet LEDs am LuftGüteSensor
RGBW-868Steuergerät für LED-RGBW-Stripes
PJ_DimRGBWdimmt einen LED Stripe
PJ_RunProgramstartet ein Lichtprogramm
PJ_SetRGBWsetzt einen Farbwert
SERVO-868Ein 4-fach Servosteuermodul
PJ_DimServosetzt Schrittweise einen Servo-Wert
PJ_SetServosetzt einen Servo Kanal
WDT-868Ein Watch-Dog-Timer zur Überwachung des Systems
PJ_SwitchDurationschaltet ein Relais
PJ_SwitchModesendet einen Schaltbefehl
GerätelisteGeräteliste IPS 868

IR Trans

Funktionen zur Ansteuerung von Infrarot Komponenten

IRT_SendOncesendet einen IR Befehl
GerätelisteGeräteliste IR-Trans

LCN

Funktionen zur Ansteuerung von LCN Komponenten

LCN_AddGroupfügt ein Gerät zu einer Gruppe hinzu
LCN_AddIntensityerhöht die Leuchtintensität ein Gerät
LCN_Beeplässt ein Gerät piepen
LCN_DeductIntensityveringert die Leuchtintensität ein Gerät
LCN_FadeOutsetzt ein Gerät auf eine feste Intensität und dimmt dann auf 0%
LCN_FlipRelayschaltet ein Relais um
LCN_LimitOutputbegrenzt einen Ausgang für einen bestimmten Zeitraum
LCN_LoadSceneruft eine Szene für einen Ausgang auf
LCN_LockTargetValueentsperrt einen Regler des Geräts
LCN_LockTargetValuesperrt einen Regler des Geräts
LCN_RampStopstoppt einen Dimmvorgang
LCN_RemoveGroupentfernt ein Gerät aus einer Gruppe
LCN_RequestLightsfragt die LEDs des Tableaus ab
LCN_RequestReadfragt die Werte ab
LCN_RequestStatusfragt alle Status des Moduls ab
LCN_RequestThresholdsfragt Schwellenwerte und Hysterese ab
LCN_SaveScenespeichert eine Szene für einen Ausgang
LCN_SelectSceneRegisterwählt ein Register aus
LCN_SendCommandsendet einen benutzerdefinierten Befehl
LCN_SetDisplayTextZeigt einen Text auf einer Zeile des Displays an
LCN_SetDisplayTimesetzt die Anzeigedauer einer Zeile im Display
LCN_SetIntensitydimmt ein Gerät in einer bestimmten Zeit
LCN_SetLampschalten einer LED
LCN_SetRelaysetzt alle Relais in einem Modul (8Bit)
LCN_SetRGBWsetzt eine Instanz auf einen RGBW Farbwert
LCN_SetTargetValuesetzt einen Regler auf einen bestimmten Wert
LCN_ShiftTargetValueShiftet den aktuellen Sollwert
LCN_ShutterMovestartet eine Rollladenbewegung auf prozentuale Position
LCN_ShutterMoveDownstartet eine Rollladenbewegung nach unten
LCN_ShutterMoveUpstartet eine Rollladenbewegung nach oben
LCN_ShutterStopstoppt eine Rollladenbewegung
LCN_StartFlickerein Gerät flackern lassen
LCN_StopFlickerstoppt das Flackern eines Geräts
LCN_SwitchDurationMinnach wievielen Minuten abgedimmt werden soll
LCN_SwitchDurationMinnach wievielen Sekunden abgedimmt werden soll
LCN_SwitchMemorysetzt das Gerät auf einen gespeicherten Wert
LCN_SwitchModeschaltet ein Gerät an/aus
LCN_SwitchRelayschaltet ein Relais An/Aus
LCN_SwitchRelayTimerschaltet ein Relais auf einen Zeitfaktor
GerätelisteGeräteliste LCN

Location Control

berechnet Dämmerungszeitpunkte anhand von Längen- und Breitengrad

M-BUS

Funktionen zur Ansteuerung von M-BUS Komponenten

MBUS_UpdateValuesaktualisiert alle gerätespezifischen Werte
GerätelisteGeräteliste M-BUS

MediaPlayer

Funktionen zur Ansteuerung von Mediaplayer-Instanzen

WAC_AddFilefügt Musikdatei zur Playlist hinzu
WAC_ClearPlaylistlöscht die Playlist
WAC_GetPlaylistLengthlöscht die Playlist
WAC_GetPlaylistPositionlöscht die Playlist
WAC_Nextspielt den nächsten Titel der Playlist ab
WAC_Pausepausiert die Wiedergabe
WAC_Playspielt die Playlist ab
WAC_PlayFilespielt eine Musikdatei direkt ab
WAC_Prevspielt den vorherigen Titel der Playlist ab
WAC_SetPlaylistPositionlöscht die Playlist
WAC_SetPositionsetzt den Positionsmarker auf eine bestimmte Sekunde
WAC_SetRepeatschaltet die Wiederholung der Playlist ein/aus
WAC_SetShuffleschaltet die Zufallswiedergabe ein/aus
WAC_SetVolumesetzt die Lautstärke
WAC_Stopstoppt die Wiedergabe

Modbus RTU/TCP

Funktionen zur Ansteuerung von ModBus RTU/TCP Komponenten

ModBus_RequestReadführt einen Lesevorgang auf einem Gerät aus
ModBus_WriteCoilsetzt eine Adresse auf An/Aus
ModBus_WriteRegisterschreibt einen Wert in die Adresse(Schreiben)
ModBus_WriteRegisterBytesetzt eine Adresse auf einen bestimmten Bytewert
ModBus_WriteRegisterCharsetzt eine Adresse auf einen bestimmten Char
ModBus_WriteRegisterDWordsetzt eine Adresse auf einen bestimmten unsigned Integerwert
ModBus_WriteRegisterInt64setzt eine Adresse auf einen bestimmten 64bit Integerwert
ModBus_WriteRegisterIntegersetzt eine Adresse auf einen bestimmten Integerwert
ModBus_WriteRegisterRealsetzt eine Adresse auf einen bestimmten Floatwert
ModBus_WriteRegisterShortsetzt eine Adresse auf einen bestimmten Shortwert
ModBus_WriteRegisterWordsetzt eine Adresse auf einen bestimmten unsigned Smallintegerwert
GerätelisteGeräteliste ModBus RTU/TCP

Module Control

verwaltet externe und hinzugeladene PHP-Module

Notification Control

ein Modul zum verschicken von Push-Notifications

POP3

Funktionen zum POP3-Modul zur Abfrage von E-Mails

POP3_GetCachedMailsgibt ein Array zu den gecachten E-Mails zurück
POP3_GetMailExliefert ein Array mit Informationen zu einer bestimmten E-Mail(UID) wieder

Popup Modul

Stilistisches Modul zur Darstellung im WebFront

RegisterVariable

RegisterVariablen dienen als eine Datenweiterleitungs- und -verarbeitungsschnittstelle

RegVar_GetBufferliest den internen Puffer
RegVar_SendEventsendet ein Event an die übergeordnete HID-Instanz
RegVar_SendPacketsendet ein Datenpaket an die angegebene IP-Adresse
RegVar_SendTextsendet Daten an die übergeordnete Instanz
RegVar_SetBuffersetzt den internen Puffer

RRDTool

Direkteinbindung des RRDTool

RRD_Executegibt einen Befehl an die RRDTool Library weiter

Shutter Control

Funktionen zur Ansteuerung von Shutter(Rolladen) Komponenten

SC_Movebewegt den Rolladen an eine bestimmte Position
SC_MoveDownbewegt den Rolladen bis zu Endposition runter
SC_MoveUpbewegt den Rolladen bis zu Endposition hoch
SC_Stopstoppt einen Bewegungsvorgang

Siemens OZW

Funktionen zur Ansteuerung von Siemens OZW Komponenten

OZW_RequestStatusfragt den Status eines Geräts ab
OZW_WriteDataPointschreibt einen bestimmten Wert in einen Datenpunkt
GerätelisteGeräteliste Siemens OZW

Skin Control

verwaltet externe und hinzugeladene Skins

SMS

Funktionen zum Versenden von SMS via SMS-Modul

SMS_Sendversendet eine E-Mail an die Standardadresse

SMTP

Funktionen zum SMTP-Modul zur Versendung von E-Mails

SMTP_SendMailversendet eine E-Mail an die Standardadresse
SMTP_SendMailAttachmentversendet eine E-Mail mit Anhang an die Standardadresse
SMTP_SendMailAttachmentExversendet eine E-Mail mit Anhang an eine beliebige Adresse
SMTP_SendMailExversendet eine E-Mail an eine beliebige Adresse
SMTP_SendMailMediaversendet eine E-Mail mit Anhang eines Medienobjekts vom Typ "Bild/Ton" an die Standardadresse
SMTP_SendMailMediaExversendet eine E-Mail mit Anhang eines Medienobjekts vom Typ "Bild/Ton" an eine beliebige Adresse

SPS: Siemens, Vipa, Logo

Funktionen zur Ansteuerung von Siemens/Vipa/Logo SPS Komponenten

S7_RequestReadführt einen Lesevorgang auf einem Gerät aus
S7_WriteBitsetzt eine Adresse auf An/Aus
S7_WriteBytesetzt eine Adresse auf einen bestimmten Bytewert
S7_WriteCharsetzt eine Adresse auf einen bestimmten Char
S7_WriteDWordsetzt eine Adresse auf einen bestimmten unsigned Integerwert
S7_WriteIntegersetzt eine Adresse auf einen bestimmten Integerwert
S7_WriteRealsetzt eine Adresse auf einen bestimmten Floatwert
S7_WriteShortsetzt eine Adresse auf einen bestimmten Shortwert
S7_WriteWordsetzt eine Adresse auf einen bestimmten unsigned Smallintegerwert
GerätelisteGeräteliste SPS Siemens/Vipa

SPS: Wago, Beckhoff, ABB

Funktionen zur Ansteuerung von Wago/Beckhoff SPS Komponenten

System Informationen

Funktionen zum Abfragen von Systeminformationen und -hardware

Sys_GetBatteryzeigt Informationen zur Batterie an
Sys_GetCPUInfozeigt die CPU Auslastung an
Sys_GetHardDiskInfozeigt den Festplattenspeicherplatz/-verbrauch an
Sys_GetMemoryInfozeigt den Speicherverbrauch an
Sys_GetNetworkInfozeigt Informationen zu den Netzwerkadaptern
Sys_GetProcessInfolistet alle Prozesse auf
Sys_GetSpoolerzeigt Informationen zu den Druckerwarteschlangen an
Sys_GetURLContentliest den Inhalt einer URL als String aus
Sys_GetURLContentExliest den Inhalt einer URL als String aus und bietet die Möglichkeit einen Proxy zu spezifizieren
Sys_Pingsendet einen Ping an ein Netzwerkgerät

Technische Alternative

Funktionen zur Ansteuerung von Technische Alternative Komponenten

GerätelisteGeräteliste Technische Alternative

Text to Speech

Funktionen zum Ansteuern eines TTS-Moduls

TTS_GenerateFilegeneriert eine WAV Datei mit dem gewünschten Text
TTS_Speakspricht einen beliebigen Text auf der gewählten Soundkarte

TextParser

stellt Textabschnitte aus Webseiten/Dateien zur Verfügung

Utils Control

dient als Schnittstelle mit erweiterten Funktionen zwischen dem IP-Symcon Dienst und der Verwaltungskonsole

W&T

Funktionen zum Ansteuern von W&T Komponenten

WUT_SwitchModeschaltet einen Kanal An/Aus

WebFront Konfigurator

Funktionen zum Ansteuern des WebFronts auf den Client-Rechnern

WFC_AudioNotificationsendet eine Audio-Meldung auf das WebFront
WFC_OpenCategoryÖffnet im WebFront eine Kategorie als Popup
WFC_PushNotificationsendet eine Push-Nachricht an die mobilen Apps
WFC_Reloadlädt das WebFront auf dem Client-Rechner neu
WFC_SendNotificationsendet eine kleine Meldung auf das WebFront
WFC_SendPopupsendet eine große Meldung an das WebFront
WFC_SwitchPagewechselt den Reiter im WebFront

WebHook Control

Modul zum Aufrufen von Skripten via Browser

WebServer

Modul welches das WebFront via Port zugänglich macht

WinLIRC

Funktionen zum Ansteuern von WinLIRC Komponenten

WinLIRC_SendOncesendet einmalig einen Fernbedienungsbefehl

XBee

Funktionen zur Ansteuerung von XBee

XBee_SendBuffersendet einen Datenstring an ein bestimmtes Gerät
XBee_SendCommandsendet einen Befehl an einen bestimmten XBee-Splitter

xComfort

Funktionen zur Ansteuerung von xComfort Komponenten

MXC_DimBrighterfängt einen Dimmvorgang auf eine hellere Stufe an
MXC_DimDarkerfängt einen Dimmvorgang auf eine dunklere Stufe an
MXC_DimSetdimmt ein xComfort Gerät auf eine bestimmte Stufe
MXC_DimStophält einen Dimmvorgang an
MXC_RequestStatussende eine Statusmeldungsanfrage an ein Gerät
MXC_SendBooleansendet einen Boolean-Wert an den Room-Mananger
MXC_SendFloatsendet einen Float-Wert an den Room-Mananger
MXC_SendIntegersendet einen Integer-Wert an den Room-Mananger
MXC_SetTemperaturesendet einen Sollwert an den Stellantrieb
MXC_ShutterMoveDownbewegt den Rolladen nach unten bis zur Endposition/Stop
MXC_ShutterMoveUpbewegt den Rolladen nach oben bis zur Endposition/Stop
MXC_ShutterStepDownbewegt den Rolladen ein Stück nach unten
MXC_ShutterStepUpbewegt den Rolladen ein Stück nach oben
MXC_ShutterStopstoppt einen Bewegungsvorgang
MXC_SwitchModeschaltet ein xComfort Gerät an/aus
GerätelisteGeräteliste Eaton xComfort

Z-Wave

Funktionen zur Ansteuerung von Z-Wave Komponenten

ZW_Basicbient ein Gerät über die Basisfunktion
ZW_ColorRGBWWsetzt die Farben und Intensität eines RGBWW Z-Wave Geräts
ZW_DimDownbeginnt ein Runterdimmen
ZW_DimSetdimmt ein Z-Wave Gerät auf eine bestimmte Stufe
ZW_DimStopstoppt die Dimmung eines Z-Wave Geräts
ZW_DimUpbeginnt ein Hochdimmen
ZW_DoorLockOperationSetzt den Door Lock Operation Modus eines Z-Wave Geräts
ZW_LockModesetzt den LockMode
ZW_MeterResetresetet das Meter
ZW_OptimizeStartet den Optimierugnsprozess des Funknetzwerks für ein Z-Wave Gerät
ZW_ProtectionSetsetzt die Protection und dessen Mode
ZW_PulseThermostatFanModeSetsetzt den Fan Mode
ZW_PulseThermostatModeSetsetzt den ThermostatMode
ZW_PulseThermostatPowerModeSetsetzt den Power Mode
ZW_PulseThermostatSetPointSetsetzt den PointSet
ZW_RequestStatussende eine Statusmeldungsanfrage an ein Gerät
ZW_ShutterMoveDownbewegt den Rolladen nach unten bis zur Endposition/Stop
ZW_ShutterMoveUpbewegt den Rolladen nach oben bis zur Endposition/Stop
ZW_ShutterStopstoppt einen Bewegungsvorgang
ZW_SwitchAllModeSetzt den Switch All Modus eines Z-Wave Geräts
ZW_SwitchModeschaltet ein Z-Wave Gerät an/aus
ZW_TestTestet ob eine Verbindung zu einem Z-Wave Gerät funktioniert
ZW_ThermostatFanModeSetSetzt den FanMode für Thermostat
ZW_ThermostatModeSetSetzt den Thermostat Mode
ZW_ThermostatSetPointSetSetzt den PointSet Value
GerätelisteGeräteliste Z-Wave